ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Helm gesucht... :)

Helm gesucht... :)

Themenstarteram 21. Mai 2006 um 11:09

Moin!

Ich brauche, nein, ich möchte einen neuen Helm.

Mein jetziger, ein UVEX Flash (120€ letzten Sommer), den ich mir 'blind' ohne Probefahrt kaufen musste (kein FS) und der auf der nackten Fahrschulemaschine auch relativ angenehm, wenn auch rel. laut und ein kleines bischen ruckelig zu fahren war, ist mir jetzt auf die dauer doch zu heftig.

Fängt bei der Geräuschentwicklung, die sich dank Scheibe und dem Luftstrom der genau auf den Helm gelenkt wird, gefühlt fast vervierfacht hat an und geht über inzwischen sehr wackeligen Sitz (habe abgenommen ;)) bis zu Verwirbelungen die unter den Ohren aufsteigen und schon vermehrt zu Ohrenschmerzen geführt haben (besonders wenns sowieso schon kalt-windig ist).

Jetzt mein Aufruf: Gebt mir Tipps bezüglich eines Helmes in der Preiskategorie bis 350€, möglichst Leise, mit austauschbaren Innereien (hat der Flash auch nicht), Windstabil (Spoiler am Hinterkopf?) und nach möglichkeit mit Doppel-D-Ring-Verschluss.

Besten Dank schonmal... (Klar werde ich ein paar Helme Probefahren aber Inspiration wäre schon nicht schlecht.)

p.S.: Würde ja gut in des Kandidaten-N°2 Vorschlag zum Bekleidungsforum passen. ;)

Ähnliche Themen
16 Antworten

Ich fahre mit einem Lazer FiberTech. Ist mein erster Helm, sodass ich den nicht im Vergleich zu anderen Modellen bewerten kann. Es war nach langen (Trocken-)Versuchen mit den üblichen Verdächtigen der einzige Helm, der mir passte.

Lazer ist eine belgische Firma und stellt Helme sowohl für Fahrrad- als auch Motorradfahrer her.

lazerhelmets.com/site/motorcycling/fullface_product2006.asp?cid=108&cat=0&item=0

Den FiberTech gibt es nicht mehr; Nachfolger ist der FiberPro. Doppel-D-Verschluss, Pinlock-Visier, Innenleben wechselbar (habe ich aber noch nicht probiert), einfache Visierwechsel-Mechanik.

Der FiberTech hatte zudem in einem Test (weiß nicht mehr welche Zeitschrift) hervorragend abgeschnitten, und ein billigerer Lazer-Helm wurde Testsieger bei Stiftung Warentest (vor Schuberth S1 und Shoei XR1000). Bitte nun keinen Aufschrei wegen der Stiftung. ;)

Importeur der Lazer-Helme ist Büse: buesemx.com/websitev3/html/endkunde/

UVP ist 230 EUR, es gibt ihn bei eBay aber auch schon für knapp 200 EUR inkl. Versand.

Der einzige Punkt, den ich als Schwachstelle werten würde, ist ein zuweilen recht unangenehmer Luftzug durchs Visier. Aber wie schon gesagt, mir fehlt der Vergleich, und ich kann daher nicht sagen, ob das "normal" ist oder ob es bessere Helme diesbezüglich gibt.

Weiterer Nachteil, den man aber dem Helm selber nicht anlasten darf: Lazer ist hierzulande eine relativ unbekannte Marke. Bei Louis und Co. findet man eher die billigeren Modelle. Du wärst also auf Internet-Shops angewiesen.

am 21. Mai 2006 um 13:08

Moin,

schau mal bei motorradwelt24.de nach dem AERO AR 1200.

GFK Mix, leicht, herausnehmbares Futter, DD Verschluss und günstig.

Munter bleiben

Themenstarteram 21. Mai 2006 um 13:49

Schonmal danke ihr zwo.

Die Lazer sehen ganz fein aus und die Daten lesen sich auch recht schön...

Ne halbe Stunde fahrt zum nächsten Büse Vertreter ist ja nicht die Welt, werde ich mal machen die Tage.

Aber den AERO, wo kann man den denn mal aufsetzen und evtl. mal Probefahren, noch einen Blindkauf möchte ich nicht unbedingt tätigen.

Grüße!

Interesse an einem gebrauchten (eine Saison) Schuberth S1 in Powerdark?

Themenstarteram 21. Mai 2006 um 14:15

Vielen Dank für das Angebot... aber danke Nein. :)

am 21. Mai 2006 um 15:00

hallo..hatte das gleiche problem....

avg gp-pro kann ich empfehlen.all das was du suchst für einen guten preis und leicht!!

wollte eigentlich nie so ein teuren helm kaufen aber will ihn nie wieder missen..besser wie shoie,jedenfalls bei mir!!

viel glück bei deiner suche....basti

Der SHOEI XR 1000 kostet normal so 449 bis 479 Euro. Versuch doch , das 2005er Vorjahresmodel zu bekommen, das gibt´s billiger. Das wird schon mal für 299 rausgeworfen.

Helm

 

HI,

also ich habe eine Schubert S1, finde der Helm ist wirklich gut und einige alte Hasen (mehr als 20 Jahre Erfahrung) die sich auch den S1 gekauft haben meinte es wäre ein spitzen Helm.

Aber das Problem mit dem starken Wirbeln wirst selbst mit dem besten Helm nicht loss. Das Problem ist das auch die bester Aerodynamik beim Helm gegen eine Verwirbelung machtlos ist (unkontrollierter Zustand)

Ich hatte das gleiche Problem mit meiner CBF 1000, jetzt habe ich einfach das Windschild etwas niedriger gestellt und jetzt ist es perfekt. (kannst Sitz oder Windschild verstellen?)

Alex

am 21. Mai 2006 um 21:43

ich hab denn marushin tnt 800 kostet ab 149€ bin damit eigentlich sehr zufrieden. denn gibts bei polo,

hat doppel-d-ring verschluss, einen spoiler am hinterkopf und austauschbare Innereien.

Bin am Ende meiner Suche auch bei Schuberth gelandet (Bei mir wars erst der UVEX Take off, die scheinen alle wohl ned so toll zu sein ;) ).

Allerdings hab ich ja den Klapphelm, kann dir über die anderen nix berichten. :(

Na dann werd ich auch mal ....

Hab jetzt erst den AGV K2 gekauft ( bei Ebay ca. 120€ neu). Hab ihn auf Grund von seinem Abschneiden im Test von der "Stiftung" gekauft. Schau dir doch mal die Testberichte an.

Bin mit dem Preis - Leistungsverhältnis zufrieden.

Zitat:

Original geschrieben von kandidatnr2

Der SHOEI XR 1000 kostet normal so 449 bis 479 Euro. Versuch doch , das 2005er Vorjahresmodel zu bekommen, das gibt´s billiger. Das wird schon mal für 299 rausgeworfen.

Dem stimme ich voll und ganz zu! Trägt sich sehr angenehm und ist beim Fahren auch ok. Ich habe zwar auch nicht so die Vergleichsmöglichkeit, da es mein erster Helm ist.

Probier doch mal über die Fahrschule, so eine Rabattkarte von Louis (z.B) zu bekommen. Ich hatte meinen Fahrlehrer gefragt und er hat sie mir glatt gegeben, habe bei meinem ganzen Klamotten 10% Rabatt bekommen.

Themenstarteram 23. Mai 2006 um 22:05

Rabattkarten hab ich sowohl von Tante Luise als auch Polo selber. :)

War heute etwas unterwegs und habe im trockenen ein paar Helme mit einander verglichen... hängen geblieben bin ich schluss endlich bei 'Nitro N 1200 VX' (gibts bei Polo).

Trug sich sehr angenehm, was auch an den 1250gramm liegen könnte (mein Uvex hat 250gramm mehr).Erfüllt alle kriterien die ich mir so Vorstelle.

Wirkt selbst im stehen sehr leise, ist dicht unter den Ohren, gut belüftet, herrausnehmbares Innenfutter und D-Ringverschluss.

Und das ganze für 200€, fairer Preis. Ich denke der wird es werden aber werde ihn wenn es das Wetter zuläßt erst Probefahren!

Highlight war definitv der Vollcarbon S1 von Schuberth der mit seinen 998€ aber leider etwas den Rahmen sprengt...

Zitat:

Original geschrieben von Toby@6N

Rabattkarten hab ich sowohl von Tante Luise als auch Polo selber. :)

Weißt du dann auch zufällig, wie man als "Privatperson" an so Rabattkarten (wo man bei jedem Einkauf 10% spart) kommt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen