ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. was kleines feines wird gebraucht

was kleines feines wird gebraucht

Themenstarteram 2. Mai 2005 um 18:21

hi,

ich hab mir auf eure empfehlung hin nen next reserverad subwoofer geholt, passt leider nicht perfekt in mein 15" rad, weil da an der innenseite des rades ne kleine erhöhung ist, aber ohne gitter passts :)

dazu hab ich mir ne helix x20 oder so ersteigert, die macht laut www ihre 2*60 oder 1*180 rms. ich wollte diese haben, weil die leistung hörte sich genug an und von den maßen war sie sehr gut "einzubauen".

heut kam mal die ernsthafte inbetriebnahme ( ohne sohn ) auf der heimfahrt und daheim in der garage hab ich mir ja fast die griffel verbrannt :(

klar sagen jetzt einige, wenn der depp die endstufe auch voll aufdreht und dann mal das radio auch auf 80% laufen lässt is das klar. mir wars sogar zu leise, dafür dass es kochte. also ............brauch was anderes :D

größe ? schwer zu erklären, kann zwar 6cm hoch sein, aber eher schlecht, weil dann direkt die plastikabdeckung vom kofferraum drauf liegt, breite naja so 20 cm, eher 17, dafür darf sie ruhig schön lang sein. weiteres siehe bildchen :(

cu frosti

Ähnliche Themen
12 Antworten

Das sieht stark danach aus, dass die nicht viel Luft bekommt. Eigentlich sehr schön zu sehen, dass die Helix nicht viel Kühlfläche hat - Designbedingt.

Es sollte schon Helfen, wenn du vor die Stufe einen 60mm Lüfter packen kannst.

SOWAS macht sich da ganz gut.

Oder halt für jede Seite einen - je nach Lust und Laune...

Optimaler wär natürlich noch, wenn du direkt vom Kofferraum durch die Abdeckung den Lüfter setzen könntest...

Ich glaub das ist günstiger als ein neuer Amp ;)

Themenstarteram 2. Mai 2005 um 18:47

wäre schon günstiger, aber ich bin nicht der freund von mal so nebenbei nen lüfter dahin bauen, heiß wird die trotzdem würd ich sagen, egal wieviel luft die bekommt, also is sie "überfordert".

ich will jetzt hier am aller liebsten ne gute empfehlung was zu kaufen wäre. preislich wollt ich die ganze zeit unter 100 bleiben, aber meinetwegen geh ich auch bis 150. sollte schätze ich doch mal so ca. 250 eher 300 rms haben als minimum, oder ?

brauch nix besonderes sein, einfach nur einen kanal für den sub, da kommt garantiert kein system mehr dran.

p.s.: brauch jemand ne feine helix endstufe ;) hat mich bei ebay 76 euro gekostet, läuft einwandfrei, aber wohl eher für lautsprecher und nicht für nen sub geeignet.

cu frosti

Themenstarteram 2. Mai 2005 um 18:56

ich hatte früher ne sinuslive mit 300rms glaub ich an ner axton kiste, damit war ich zufrieden, was haltet ihr von der sinuslive ?

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

eigentlich viel geld um so nen kleinen woofer zu betreiben.

würde es sich lohnen eine kenwood endstufe einzubauen, da ich auch ein kenwood radio habe ( kann man irgendwie doch den bass nochmal unterstützen BMS-Bass Managment System ) oder is es das geld nicht wert ?

cu

Hi

Sinuslive ist nicht so der Hit.

Ich empfehle dir die Impulse SD 520. Sie ist mit 32mm schön flach. Sie liefert gebrückt im Maximum 408W RMS, hat nen Subsonic-Filter und nen schön hohen Dämpfungsfaktor....alles was man halt zum glücklichsein braucht.

Im Moment wird sie neu bei ebay für sehr günstige 99eu verhökert

Anbei noch ein Testbericht

was bei helix endstufen viel bringt, ist wenn man sie auf eine art rahmen aufschraubt, sodass sie von unten luft bekommt. hab meine beiden mehr als zur hälfte über ein loch befestigt. die werden selbst bei längerer volllast nicht wirklich heiß.

hier ein bild davon. sind aber jetzt ganz zusammen gerückt und noch weiter nach links, da daneben dann noch der cap hinkommt.

Themenstarteram 3. Mai 2005 um 18:46

also wegen der impulse : die is leider zu breit, da hätt ich sonst noch meine sinuslive verbauen können :(

oben im ersten post von mir is das bild vom kofferraum, da würde die stufe sonst auf dem reifen liegen - nicht gut.

und die helix auf lassen : wie gesagt, sie hat mir ja eigentlich auch zu wenig leistung, du hast da etwas leicht größere ;) als ich.

suche ziemlich lange endstufe, die genügend leistung hat, dass sie auch nicht heiß wird, breite sollte max 20cm sein :(

cu frosti

Wie wäre es mit einer Audio-system F2-190?

Neu kostet die 220€ aber gebraucht bekommst sie günstiger die Maße wären 220 x 180 x 50...

Mit den Maßen und der Leistung und für 150€ ist es wirklich schwer etwas zu finden...

Themenstarteram 3. Mai 2005 um 20:04

hi,

hatte ja auch diese hier ins auge gefasst, war mir aber unsicher ( auch wegen der höhe ). wäre preislich wohl o.k. gewesen. die f2-190 gibts z.b. bei ebay italien für 150 plus 23,- versand :(

sollte ich mehr wert darauf legen, eine mono endstufe zu holen, als eine 2 kanal, die ich brücken müsste, oder is das egal. hatte noch nie eine, die nur mono kann, werde aber erst mal absolut nix mehr mit mehr lautsprechern machen, sub muß langen, daher würde ne mono mir nix ausmachen.

es gibt doch bestimmt einige stufen, die sehr länglich sind, dafür aber nicht sehr breit, order ?

cu frosti

Hi

Dein Sub ist ein 4ohm Sub, deswegen ist eine 2-Kanal optimal!!

Gruß Andi

Themenstarteram 3. Mai 2005 um 22:03

hi,

und ne monoendstufe is nur für 2 ohm oder wie kann ich mir das vorstellen ?

cu

Eine Mono bringt an 4 Ohm wenig Leistung, an 2 Ohm schon einiges mehr und an 1 Ohm richtig viel.

Nur wirst du keine brauchbare Monoamp für 150€ finden... Von daher bietet sich ne 2 Kanal an, die dann gebrückt genügend Leistung für deinen Sub bringt...

Hi

um das genauer zu erläutern:

Dein Sub an nem Monoblock würde diesen auf 4ohm betreiben. Die meiste Leistung wird aber bei 2ohm bzw. in einigen Fällen bei 1ohm abgegeben.

Bei einer gebrückten 2-Kanal läuft unter Verwendung eines 4ohm Subs jeder Kanal auf 2ohm....

Gruß Andi

Deine Antwort
Ähnliche Themen