ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. Warum werden C215 CL 500/600 so preiswert gehandelt?

Warum werden C215 CL 500/600 so preiswert gehandelt?

Mercedes CL C215
Themenstarteram 19. September 2013 um 20:13

Ich spiele mit dem Gedanken , meinen W 140 CL 600 AMG Ausführung zu verkaufen und mir den Nachfolger, C 215 zu zulegen.

Die Preise für den C 215 sind nahezu niedriger , las für die W 140 Klasse!!??

WARUM?

Ist die Qualität wirklich so viel schlechter??

 

Es grüsst

Stefan

Beste Antwort im Thema

Hallo Stefan.

Weil die Fz. mit Wartungstau ABC Problemen die zunehmend seltener werdenen Fz. ohne Wartungsstau runter ziehen.

Und JA, die Wartungskosten sind signifikant höher.

Grüße, Frank

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Hallo Stefan.

Weil die Fz. mit Wartungstau ABC Problemen die zunehmend seltener werdenen Fz. ohne Wartungsstau runter ziehen.

Und JA, die Wartungskosten sind signifikant höher.

Grüße, Frank

Hallo Stefan.

Es ist genau so, wie Frank sagt.

Da mal so eine S-Klasse, bei einer Instandhaltung und Reparatur ganz schnell mal zu einem Fass ohne Boden werden kann. Und die Reparaturen können da auch mal schön teuer sein.

Aber auch deswegen, weil der Markt derzeit solche Flaggschiffe nicht sehr schnell an den Mann bringen kann und der Markt derzeit auch im allgemeinen sehr schwach ist, soweit ich das beurteilen kann.

Nicht jeder kauft sich für den Alltag eine S-Klasse um damit herum zu fahren.

Es gibt Leute, die es auch als Alltagsfahrzeug nutzen, aber es gibt auch Liebhaber, die nur zu bestimmten Saison solche Fahrzeuge nutzen.

Es ist recht unterschiedlich.

Das wäre meine Beurteilung und Meinung.

Viele Grüße.

Hallo Stefan,

der c215 ist schon ein gutes Auto, aber die Kosten beim 600'er können da schon auswuchern, das ABC Fahrwerk unterliegt nun mal einen Verschleiß und muß irgendwann erneuert werden. Eine kleine Reparatur daran kostet schon locker über 1.000€. Falls alle vier Stoßdämpfer erneuert werden, kostet das ca. 10.000€.

Beide Motoren vom 600'er (mit/ohne Turbo) gelten als nicht anfällig.

Gruß

Was ist jetzt preiswert ?

Da ein Freund von mir auf der Suche nach einem C215 ist habe ich mir in den letzten Wochen schon einige angesehen.

Es war bis auf ev. einen nicht einer dabei, der den Preis wert gewesen wäre.

Habe letzte Woche noch bei einem angehalten, der bei einer freien Autowerkstatt auf dem Hof angepriesen wurde.

500er, 290tkm, vorne tiefer, matt lackierte AMG-Felgen etc. für 7900,- . Sorry, aber was ist daran preiswert ? Der hatte seinen Letztbesitzer schon hinter sich.

Was geben eigentlich Teilehändler für einen einigermassen runtergerockten C215 ?

 

Viele Grüße

Meiner Meinung nach kostet ein guter C215 mit ca. 100.000 km 20-25t. Euro. Günstig ist es schon, wenn man den Neupreis bedenkt.

Der Punkt der mich am kauf eines C215 abgeschreckt hat war eindeutig das ABC Fahrwerk. Wen ich einen Wagen in der Preisklasse 15-20.000€ als 10 Jahre altes Auto kaufe und immer im Hinterkopf behalten muss das ich 10.000€ auf der hohen kannte haben muss für das ABC Fahrwerk. Dann kommt ein schon mal die überlegung ob das ein S-Klasse Coupe wert ist, da gibt es für das Geld auch andere schöne Autos mit weniger Risiko für einen so hohen schaden wie es beim ABC Fahrwerk passieren kann bzw. wird.

In meinen bekanntenkeis würde ich niemanden einen C215 empfehlen, aus meiner sicht ein Garantiertes Groschengrab.

Wobei geschenkt würde ich das Auto fahren, dann tut das ABC Fahrwerk auch nicht mehr so weh ;).

Gruß,

MC2k

Zitat:

Original geschrieben von mc2k

Der Punkt der mich am kauf eines C215 abgeschreckt hat war eindeutig das ABC Fahrwerk.

Gruß,

MC2k

Den Punkt würde ich nicht überbewerten, mit großen Reparaturen ist in der Regel erst ab 250.000 Km zu rechnen.

Ansonsten ist das ABC Fahrwerk perfekt.

MfG

das sehe ich anders, ich verfolge das Thema schon seit ca 5 Jahre, hier und im SL Forum. Im SL Forum ist auf der ersten Seite fast immer ein Thread zufinden mit einen ABC Problem. Hier weniger weil das Thema im CL anzufinden ist und das Fahrzeug weniger verbreitet ist.

Bei einer KM Leistung von 250.000 lass ich mir solche schäden schon gefallen, besonders weil ich das Auto dan schon nicht mehr besitze. Das ABC Fahrwerk wird aber schon deutlich früher auffällig.

Zitat:

Original geschrieben von The-real-Deal

Den Punkt würde ich nicht überbewerten, mit großen Reparaturen ist in der Regel erst ab 250.000 Km zu rechnen.

Ansonsten ist das ABC Fahrwerk perfekt.

So denke ich ebenfalls, habe es im SL.

Hallo,

In der Regel halten die Stoßdämpfer (ABC) ca. 200.000 km (bei den einen früher oder später). Aber eine kleine Reparatur geht schon ins Geld, zB. falls der Wagen auf einer Seite herunterhängt, dann sind oft die Ventile defekt und müßen ausgetauscht werden, das allleine kostet ca. 3.000€ . Man sollte also Geld in der Rücklage haben. Das ABC Fahrwerk kann schon kostspielig werden.

Das ABC Fahrwerk ist ansonsten super, es darf nur nicht kaputt gehen.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von The-real-Deal

Zitat:

Original geschrieben von mc2k

Der Punkt der mich am kauf eines C215 abgeschreckt hat war eindeutig das ABC Fahrwerk.

Gruß,

MC2k

Den Punkt würde ich nicht überbewerten, mit großen Reparaturen ist in der Regel erst ab 250.000 Km zu rechnen.

Ansonsten ist das ABC Fahrwerk perfekt.

MfG

Hilfe ;) meiner steht kurz vor der 250.000 KM Marke . Übrigens würd ich Persönlich immer das ABC bevorzugen ( sprich bei den W 220 wo es nicht Serienmässig ist ) . Bei meinem wurde ab KM Stand 105 .000 , und wird alle 40 tKM ein ABC Service durchgeführt . Noch alles Top .

N W140 ist im Unterhalt und in der Wartung und Anfälligkeit nix anderes...

Nur schöne W140 sind selten, billiger werden die daher nicht mehr...

Was die C215 angeht, ist klar das die bei den Reparaturkosten die an so Autos gerne mal anfallen so hohe Wertverluste haben, das ist aus nem Normalbudget nicht mehr bezahlbar.

Früher haben noch genug Leute, die eher wenig gefahren sind, solche Autos gekauft, weil die Mehrkosten wenn man nicht grade richtig Pech gehabt hat, bei z.B. nem W126 mal abgesehen vom Kraftstoffverbrauch den man ja kannte, noch überschaubar waren.

Heut zu Tage geht das so nicht mehr, bei den Autos, deshalb sind die gebraucht weniger gefragt, das zieht die Preise runter...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. Warum werden C215 CL 500/600 so preiswert gehandelt?