ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Warum haben Pkw - Reihenvierzylindermotoren immer Flatplane - Kurbelwellen?

Warum haben Pkw - Reihenvierzylindermotoren immer Flatplane - Kurbelwellen?

Themenstarteram 24. April 2015 um 17:39

Hallo,

Frage steht oben. Im Motorradbereich gibt es ja auch Vierzylinder mit Crossplane - Welle, warum nicht beim Pkw?

Beste Antwort im Thema

Flatplane haben einen ruhigeren lauf.Ganz einfach. Bei V8 Motoren kann man das schön feststellen.

Crossplane (Amis) richtig blubbern und Flatplane laufruhiger.

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Keine Ahnung, ggf hat das etwas mit den Drehzahlbereichen zu tun und mit dem Drehmomenten, um die Motoren möglichst ruhig stellen.

Flatplane haben einen ruhigeren lauf.Ganz einfach. Bei V8 Motoren kann man das schön feststellen.

Crossplane (Amis) richtig blubbern und Flatplane laufruhiger.

Themenstarteram 24. April 2015 um 18:32

Zitat:

@Renegolf347 schrieb am 24. April 2015 um 18:27:05 Uhr:

Flatplane haben einen ruhigeren lauf.Ganz einfach. Bei V8 Motoren kann man das schön feststellen.

Crossplane (Amis) richtig blubbern und Flatplane laufruhiger.

Bei V8 - Motoren haben Crossplanes die bessere Laufkultur, während der Flatplane ziemlich ruppig läuft und außerdem ziemlich nach Vierzylinder klingt, dafür ist letzterer leistungsfähiger.

Der hauptsächliche Unterschied zwischen Flat Plane und Cross Plane liegt bei Schwingungen / Motorgeräuschen / Laufruhe.

Cross Plane läuft ruhiger, aber auch träger, hohe Drehzahlen sind schwieriger zu erreichen. Die findest du eigentlich nur in großen V-Motoren, diese Bauform ist dann auch für den typischen Motorklang verantwortlich. Der Motor wird lauter und blubbert mehr. Du brauchst dann aber, um Schwingungen zu reduzieren, extrem leichte Pleuel und Kolben, was teuer ist.

Bei den stinknormalen, "kleinen" Motoren wird also die günstigere Variante Flat Plane verbaut.

Die Schwingungen müssen nicht reduziert werden, das wird erst beim V-Motor zum Problem, da diese zwischen den 2 Bänken hohe Schwingungen erzeugen.

Es hätte im Reihen-Vierzylinder also einfach keinen brauchbaren Nutzen.

Zitat:

@bbbbbbbbbbbb schrieb am 24. April 2015 um 17:39:09 Uhr:

...Im Motorradbereich gibt es ja auch Vierzylinder mit Crossplane - Welle...

Kann ich bei 4-Takt Reihen- Motoren technisch nicht nachvollziehen.

Hast du ein Beispiel für einen Vierzylinder Viertakt-Reihenmotor mit Crossplane Welle?

 

DoMi

Für gleichmäßigen Lauf zändet der Vierzylinder möglichst alle 180°. Allein das bedingt schon die Flatplane.

Bei Motorrädern idt die Laufruhe idR nicht so wichtig, da kann man auch noch ganz andere Sachen machen, worauf für das Auto eher niemand kommen würde. V2 z.B. ;)

Themenstarteram 24. April 2015 um 21:24

Zitat:

@DomiAleman schrieb am 24. April 2015 um 20:57:07 Uhr:

Hast du ein Beispiel für einen Vierzylinder Viertakt-Reihenmotor mit Crossplane Welle?

Yamaha YZF R1 1000 (147 kw/200 PS).

Die R1 hat aber auch keine gleichmäßigen Zündabstände (270°,180°, 90°,180°, 270°,...), statt 180°, wie beim "normalen" Vierzylinder.

Zitat:

@bbbbbbbbbbbb schrieb am 24. April 2015 um 21:24:29 Uhr:

Zitat:

@DomiAleman schrieb am 24. April 2015 um 20:57:07 Uhr:

Hast du ein Beispiel für einen Vierzylinder Viertakt-Reihenmotor mit Crossplane Welle?

Yamaha YZF R1 1000 (147 kw/200 PS).

Sorry, aber die Erklärung im Video zu den angeblichen Vorteilen beim Trägheitsmoment habe ich nicht verstanden.

Du???

Themenstarteram 24. April 2015 um 23:10

Ich muss gestehen, dass ich mir bisher nur die ersten paar Animationen angesehen hab.

Zitat:

@Rael_Imperial schrieb am 24. April 2015 um 22:35:51 Uhr:

 

Sorry, aber die Erklärung im Video zu den angeblichen Vorteilen beim Trägheitsmoment habe ich nicht verstanden.

Du???

Es geht um die bessere Charakteristik/ Kraftentfaltung des Motors.

Die gleiche Kurbelwelle wird in der MotoGP verwendet.

Zitat:

Frage steht oben. Im Motorradbereich gibt es ja auch Vierzylinder mit Crossplane - Welle, warum nicht beim Pkw?

-hoher aufwand bei der fertigung

-verbunden mit hohen kosten

-in der pkw serienfertigung uninteressant sowas zu verbauen

-es läßt sich nur mit hochwertigen steuergeräten umsetzen.

 

 

Zitat:

@bbbbbbbbbbbb schrieb am 24. April 2015 um 21:24:29 Uhr:

Zitat:

@DomiAleman schrieb am 24. April 2015 um 20:57:07 Uhr:

Hast du ein Beispiel für einen Vierzylinder Viertakt-Reihenmotor mit Crossplane Welle?

Yamaha YZF R1 1000 (147 kw/200 PS).

Durch eine ungleichmäßige Verteilung der Arbeitstakte über die 720° wären die folgenden Vorteile denkbar:

1.Ein Motorengeräusch, welches den Käufern besser gefällt.

2. Vermeidung von Resonanzen. (Rahmen, ggf. Auspuffanlage)

DoMi

hat die husqvarna nuda nicht auch einen anderen zündabstand als der bmw/rotax grundmotor um eine andere charakteristik zu bekommen?

Zitat:

@Anarchie-99 schrieb am 24. April 2015 um 23:21:52 Uhr:

Zitat:

@Rael_Imperial schrieb am 24. April 2015 um 22:35:51 Uhr:

 

Sorry, aber die Erklärung im Video zu den angeblichen Vorteilen beim Trägheitsmoment habe ich nicht verstanden.

Du???

Es geht um die bessere Charakteristik/ Kraftentfaltung des Motors.

Die gleiche Kurbelwelle wird in der MotoGP verwendet.

Das beantwortet leider nicht meine Frage. Aber wenn Du die Erklärung verstanden hast, dann beantworte mir doch bitte mal die beiden Fragen:

Welchen Einfluss hat Flat Plane / Cross Plane auf das Trägheitsmoment?

Wo liegt dann der Vorteil der Cross Plane bzw. wie wirkt sich das aus?

Wie gesagt, vor dem Hintergrund der Erklärung im Video.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Warum haben Pkw - Reihenvierzylindermotoren immer Flatplane - Kurbelwellen?