ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. warum fahrt ihr immer inks

warum fahrt ihr immer inks

Themenstarteram 22. August 2007 um 21:22

Mal ne Frage, warum fahrt Ihr alle links.

 

Die STVO sagt:

 

1.) Zügig überholen

2.) Nach beendetem Überholvorgang wieder auf die rechte Spur.

 

 

macht aber keiner. Unser Verkehr würde besser fließen wenn Ihr das so machen würdet.

 

Habt Ihr Angst rechts ??

Glaubt Ihr man ist schneller links in einer Schlange ?

 

 

Ach so an die Merceds, BMW und Audi Fraktion, wenn einer links blinkt möchte  er den fahrstreifen wecheln. Jaaa so welche gibt es auch. Ihr braucht dann nicht extra schnell zum vorderman aufschließen. Dann brauch sich keiner zu wundern wenn der einfahrende sich reidrängelt und es irendwann mal zum Unfall kommt.

 

Typisch Deutsch, ich lasse keinen vor.

 

Mann fahrt rechts nach dem Überholen dann läuft es besser und lockerer.

 

Gruß

 

Uchti

Ähnliche Themen
10 Antworten

seit ich in frankreich im urlaub war seh ich das hier entspannter.

dort wird links geblinkt und einfach rübergezogen... und wenn du da bist dann musst du entweder gasgeben oder bremsen weil die bremsen nicht und schauen auch nicht. der blinker geht übrigens auch nur links... selbst wenn die irgendwann mal wieder nach rechts auf die spur wollen... es wird weiter links geblinkt.

Brauch jetzt hier jede Fahrspur ihren eigenen Thread?!

Rechts überholen, Mitte schleichen, Links die ganze Zeit fahren...damit hätten wir doch alles zusammen.

Die die permanent links verstoßen gegen das Rechtsfahrgebot...das weiß jeder außer ein paar Menschen bei denen sich das noch nicht rumgesprochen hat.

Mit höheren Geschwindigkeiten wechsel ich aber auch nur ungerne auf die weiter rechteren Fahrbahnen, da man meist eh kurz danach wieder auf die linke Fahrbahn muss.

Laut einigen Urteilen heißt Rechtsfahrgebot übrigens, dass man erst auf die rechte Fahrbahn wechseln muss, wenn man dort 10-20 Sekunden weiterfahren kann, ohne einen erneuten Fahrbahnwechsel zu machen.

Mfg Stephan

Zitat:

Original geschrieben von uchti2

Ach so an die Merceds, BMW und Audi Fraktion, wenn einer links blinkt möchte  er den fahrstreifen wecheln. Jaaa so welche gibt es auch. Ihr braucht dann nicht extra schnell zum vorderman aufschließen. Dann brauch sich keiner zu wundern

Typisch Deutsch, ich lasse keinen vor.

 

Mann fahrt rechts nach dem Überholen dann läuft es besser und lockerer.

 

Gruß

 

Uchti

mal ehrlich:

einer aus zehn verhält sich so. und wenn ich ehrlich bin, bin ich jedes 20. oder 30. mal auch nicht nett. meist, weil ich gerade nicht aufgepasst habe, vielleicht ein bißchen geträumt oder so.

was auch immer. aber will sagen: passiert mir auch mal, dass jemand wegen mir bremsen muss.

dann seh ich aus wie "einer aus zehn".

so ist das leben...

kann passieren, dass es einen selbst mal erwischt, dass man ausgebremst wird. aber einen "trend" oder eine deutsche affinität dazu erkenne ich nicht.

in anderen ländern wirkt das anders, denke ich, weil alle etwa gleich schnell sind.

hier in d muss man eben doch teilweise geschickt sein, um in dichtem verkehr trotzdem mitschwimmen zu können.

und ja, idioten gibt es. aber das sind, denke ich, ganz, ganz wenige.

das deckt sich auch mit dem umgang untereinander hier im forum. allerhöchstens jeder 10. ist ein troll.

oder?

Zitat:

Mal ne Frage, warum fahrt Ihr alle links.

Ich finde es verdammt unverschämt das du mir unterstellst ich würde immer links fahren, aber Gegenfrage:

Warum fährst DU eigentlich IMMER bei ROT über die Ampel ?

Zitat:

Habt Ihr Angst rechts ??

Glaubt Ihr man ist schneller links in einer Schlange ?

Hast du Angst anzuhalten?

Dauert es dir zu lange an einer roten Ampel stehen zu bleiben?

Zitat:

Ach so an die Merceds, BMW und Audi Fraktion,

Oh bin doch nicht gemeint, das beruhigt mich.

Naja ich meinte ja auch nur die VW und Opel Fahrer die IMMER bei rot

über die Ampel fahren, allesamt.

Zitat:

Typisch Deutsch, ich lasse keinen vor.

Ja, ich habe auch noch nie einen franzosen, Italiener, Türken, ... drängeln

oder gar eine Verkehrsregel brechen sehen. Die deutschen sind echt ein übles Volk.

 

Ich fahre gerne links, weil ich immer schnell unterwegs bin.

Hey in der Stadt fahre ich sogar rechts an leuten vorbei uihh uihh uihh.

 

Nene, was für ein Thread. Ich wäre eher dafür das Autobahnen endlich mit 12 Spuren gemacht werden in Deutschland für jede Richtung 6 Spuren. Dann hätten wir keine Verkehrsprobleme.

Oder wie in Amerika. Bevorzugte Autobahnspuren.

 

In Amerika ist es so, dass man z.b. Fast Lanes hat für Auto die mindestens 2 Personen haben. Na in Deutschland ist es doch nen Geschäftsmodell. Einfach Fast Lanes einrichten wo extra Steuern drauf gezahlt werden müssen. Doppelte Autosteuer oder so und dann darf man die Benutzen.

 

@ acer

in der stadt darfst du auch rechts überholen, ist legal.

zu dem ständigem links, ich sag mal so, ich fahre gerne schnell, wenn ein limit da ist, bin ich von denen die über dem limit fahren wahrscheinlich der schnellste. ich habe meistens die marotte das ich autos zähle die mich überholt haben, auf dem weg hagen --> forst)polnische grenze) haben mich glaube nur 3 wagen überholt. aber solange ich keinen behindere bleibe ich meist links, es sei denn die lücken für rechts fahren sind groß genug, ohne das ich von meiner reisegeschwindigkeit arg abweiche.

Ich bins zu 99% nicht, aber ich kenne einige die so fahren.

Ihre Begründungen sind schwamisch ala:

-Ich bin eh der Schnellste

-Der Drängelt voll, den laß ich warten

-Da ist kein Platz rechts

-Gleich, die 1-xx Autos überhole ich noch

-Wenn ich jetzt rechts reinfahre muss ich abbremsen und wieder beschleunigen

-Wenn ich jetzt rechts reinfahre kom ich nie wieder auf die Linke

...

Zitat:

Original geschrieben von sTyl0r

Brauch jetzt hier jede Fahrspur ihren eigenen Thread?!

jo...

ich frage mich auch, wieso einigen spezialisten hier, die bereits zwei bestehenden threads (auf der ersten siete hier im unterforum) zu dem thema nicht ausreichen, und sie einen dritten benötigen (von den unzähligen anderen, die es dazu schon hier gab, mal ganz zu schweigen)....

aufgrund der schon provozierenden schreibweise des te im bezug auf est. automarken, ist hier ärger schon vorprogrammiert, deshalb werde ich mal vorsorglich nen mod benachrichtigen, das der das thema im auge behält...

mal ganz davon abgesehen, das der te diesem thread schon in mehreren unterforen gepostet hat....

Also ich fahre nur links, wenn ich überhole und sich rechts keine Lücke auftut, in der ich 10-20 Sekunden ohne Geschwindigkeitsverringerung verbleiben kann (das gilt logischerweise auch, wenn ich es durch einen Spurwechsel nach rechts nicht ohne starke Reduzierung meiner Reisegeschwindigkeit wieder nach links schaffen würde).

Wo liegt jetzt genau das Problem? :rolleyes:

Hallo zusammen,

ich schließe an dieser Stelle. Grund: Wiedereröffnung eines längst ausdiskutierten Themas und unnötige Provokation anderer User.

Der Threadersteller möge bitte demnächst ernsthaft sein Postfach checken.

***GESCHLOSSEN***

Grüße

Schreddi

Ähnliche Themen