ForumQuad & ATV
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Quad & ATV
  5. Warum braucht ein quad so viel viel sprit?

Warum braucht ein quad so viel viel sprit?

Themenstarteram 25. März 2012 um 16:58

Gruss

Ähnliche Themen
15 Antworten

was ist viel für dich ?

na das ist ja mal eine aussage....was ist viel??gegenüber einem leopard ist das doch wenig

Themenstarteram 25. März 2012 um 18:27

Zitat:

Original geschrieben von Spale

was ist viel für dich ?

10-15 Liter Benzin ist viel!!!

Dasselbe Thema wie bei den 50er Rollern... Quads mit Variomatik fahren die meiste Zeit in sehr hohen Drehzahlen und haben eine sehr kurze Übersetzung(soll ja so sein im Gelände oder zum abschleppen) - das heisst zB bei einem 250er dass man bei 80km/h mit 7-8000 Umdrehungen und Vollgas unterwegs ist, dazu noch ein einfacher Vergaser und grobstollige Bereifung und schon hat man alle "Zutaten" für hohen Spritverbrauch zusammen.

Quads mit Strassenreifen, Einspritzung und Schaltgetriebe lassen sich da viel sparsamer bewegen.

 

mfg

also leute kommt es draf an was für eine gäret das man fährt

beispiel meine QL 250 er

verbraucht gerade wie ich lust und laune habe normal farht 4,5 bis 5 liter das geht also relativ ok denke ich mal.wen mann 500 er oder noch größere fehrt ist was ander

auch otomaik ist immer etwas mehr

wie der kollege sagte otomatik und solche vergasser ist normal aber bei 250 er mit 10 oder 15 liter ist nicht ordnung

Themenstarteram 25. März 2012 um 21:15

Zitat:

Original geschrieben von ICBM

Dasselbe Thema wie bei den 50er Rollern... Quads mit Variomatik fahren die meiste Zeit in sehr hohen Drehzahlen und haben eine sehr kurze Übersetzung(soll ja so sein im Gelände oder zum abschleppen) - das heisst zB bei einem 250er dass man bei 80km/h mit 7-8000 Umdrehungen und Vollgas unterwegs ist, dazu noch ein einfacher Vergaser und grobstollige Bereifung und schon hat man alle "Zutaten" für hohen Spritverbrauch zusammen.

Quads mit Strassenreifen, Einspritzung und Schaltgetriebe lassen sich da viel sparsamer bewegen.

mfg

Danke

Meine 500er Can Am Outlander (41PS, Einspritzer, Automatik, Stollenbereifung) braucht so um die 10l Super.

Fahre aber auch nicht gerade spritsparend :D (eine schnelle Beschleunigung und Fahrleistungen von mehr als 100kmh ist mir das ganze Wert).

VG

Trotzdem sind die Rotax-Motoren in den CanAms (in ihrer jeweiligen Klasse) noch die sparsamsten und kräftigsten ;)

 

mfg

Ich kann mich nicht beklagen, meine Maxxer mit 17 PS und Variomatik kommt mit 5,81 Litern aus und meine LTZ mit 38 PS und Schaltung begnügt sich mit 6,8 Litern. Viel mehr ist im Straßenbetrieb bei beiden nicht möglich, die werden nicht geschont.

Gerade bei der LTZ habe ich bei Spritmonitor ein paar Ausreißer, aber das lag am defekten Tacho, der immer wieder mal kurzfristig nicht mitgezählt hat. Dann kam schon mal bei einer Betankung deutlich mehr raus. Das Problem ist aber beseitigt!

Themenstarteram 28. März 2012 um 11:31

Zitat:

Original geschrieben von ICBM

Dasselbe Thema wie bei den 50er Rollern... Quads mit Variomatik fahren die meiste Zeit in sehr hohen Drehzahlen und haben eine sehr kurze Übersetzung(soll ja so sein im Gelände oder zum abschleppen) - das heisst zB bei einem 250er dass man bei 80km/h mit 7-8000 Umdrehungen und Vollgas unterwegs ist, dazu noch ein einfacher Vergaser und grobstollige Bereifung und schon hat man alle "Zutaten" für hohen Spritverbrauch zusammen.

Quads mit Strassenreifen, Einspritzung und Schaltgetriebe lassen sich da viel sparsamer bewegen.

mfg

Die Antwort war zwar schon sehr hilfreich aber damit kommt doch nicht so ein Enormer Spritverbrauch raus,oder?

Ps:habe mal bei Black forest quad angerufen,sie sagten die Can-am 1000Xt verbraucht rund 10 Liter :0 Das ist "nicht" viel

Zitat:

Original geschrieben von embi98

Die Antwort war zwar schon sehr hilfreich aber damit kommt doch nicht so ein Enormer Spritverbrauch raus,oder?

Leider doch. Wenn man auch nur an 2 Stellen jeweils 30% weniger effizient ist, dann multipliziert sich das 0,7 * 0,7 = 0,49 und schon braucht man gut das doppelte an Sprit.

Themenstarteram 28. März 2012 um 15:37

Zitat:

Original geschrieben von tomS

Zitat:

Original geschrieben von embi98

Die Antwort war zwar schon sehr hilfreich aber damit kommt doch nicht so ein Enormer Spritverbrauch raus,oder?

Leider doch. Wenn man auch nur an 2 Stellen jeweils 30% weniger effizient ist, dann multipliziert sich das 0,7 * 0,7 = 0,49 und schon braucht man gut das doppelte an Sprit.

(: ohrrrrr...

Danke

Themenstarteram 30. März 2012 um 15:05

Zitat:

Original geschrieben von embi98

Zitat:

Original geschrieben von tomS

Leider doch. Wenn man auch nur an 2 Stellen jeweils 30% weniger effizient ist, dann multipliziert sich das 0,7 * 0,7 = 0,49 und schon braucht man gut das doppelte an Sprit.

(: ohrrrrr...

Danke

Hallo noch ne frage

Wie sieht es mit der wartung den aus?

Also die wartungspunkte,was muss gemacht werden?(ausführlich)

Ein ölwechsel alle 3-5 tkm ist doch quatsch,trotz filter???

Gruss

Ich wechsel bei beiden Quads alle 2.500 bis 3.000km das Öl, besser gesagt lasse wechseln. Wem das zu teuer ist sollte sich einfach kein Quad zulegen!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Quad & ATV
  5. Warum braucht ein quad so viel viel sprit?