ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. wann solte man als gespannfahrer eine rast machen nach 7 stunden fahrt oder garnicht

wann solte man als gespannfahrer eine rast machen nach 7 stunden fahrt oder garnicht

Themenstarteram 15. März 2012 um 21:23

hallo leute

ich wollte mal eure meinung zu diesem thema hören weil ich schon oft gehört habe das gespannfahrer die schon 7 oder noch mehr stunden unterwegs sind ein sehr große gefährdung für den straßenverkehr sind

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Hartz4Fahrer

7 Stunden am Stück sind doch kein Problem, fahre ich oft.

Kann nicht einmal ein Thread ohne die schwachsinnigen Kommentare eines gewissen Provokateurs auskommen?

Provokationen am laufendem Band.

Manchmal fragt man sich ob gewisse Leute nichts anderes als MT haben um ihr gestörtes Selbstwertgefühl aufzupolieren.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Viel früher sollte man eine Pause machen - auch wenn man ohne Anhänger unterwegs ist.

Themenstarteram 15. März 2012 um 21:29

die längste strecke die ich am stück mit meinem wohnwagen im schlepptau gefahren bin waren 1354 km bin 23 std gefahren und zwischendurch nur 1 std pause gemacht

Sind wieder Ferien?

 

Fake....der macht sich über vernünftige Antworten lustig! Jede Fahrschule sollte Dir deine Frage beantwortet haben....wenn Du eine Fahrerlaubnis besitzt...;)

Erwartest du Applaus dafür?

Du etwa?

 

P.S. im Pflegeforum nix mehr los? ;) Wird hier halt ein wenig von Dir hier so"n Einwurf gemacht....Langeweile?

Moin,

was macht es für einen Unterschied ob man ein Gespann fährt oder nur einen PKW. Ne kurze Pause sollte immer mal drin sein, wenn nötig.

 

Ausserdem wer in 1 Stunde 280km mit einem 120PS Vectra schafft der braucht doch keine Pause! :D

Zitat:

Original geschrieben von DB NG-80

...was macht es für einen Unterschied ob man ein Gespann fährt oder nur einen PKW.

Das macht keinen Unterschied.

am 15. März 2012 um 22:36

7 Stunden am Stück sind doch kein Problem, fahre ich oft.

Wenn ich einen Anhänger dran habe, habe ich meistens Gegenstände oder ein Fahrzeug auf dem Anhänger.

Ich mache ca. alle 2 Stunden eine Pause um mich nach der Befestigung zu erkundigen. Außerdem tun ein paar Schritte immer gut.

Zitat:

Original geschrieben von DB NG-80

Moin,

was macht es für einen Unterschied ob man ein Gespann fährt oder nur einen PKW. Ne kurze Pause sollte immer mal drin sein, wenn nötig.

 

Ausserdem wer in 1 Stunde 280km mit einem 120PS Vectra schafft der braucht doch keine Pause! :D

Mit Gespann ist es ansträngender, da man entweder LKWs überholt oder mit ihnen Fährt, außerdem schaut man öfters in den Rückspiegel um den Verkehr noch besser zu beobachten (ich rede hier von großen Anhängern 5-7m). Mir ist schon oft passiert, dass andere Verkehrsteilnehmer beim Auffahren auf die AB den Anhänger gar nicht oder zu spät gesehen haben, aber schon überziehen.

Wenn man über die Landstraße fährt, muss mich sich wesentlich mehr Konzentrieren, da der Anhänger meistens breiter als das Zugfahrzeug ist (Anhänger bei mir 2,35m breit).

Wenn ich längere Urlaubsreisen mache wird spätestens nach 2 Std. angehalten.

Schon zuliebe meiner Mitfahrer. 

Meistens übernachten wir sogar.

Im Alter man eben etwas anders eingestellt als die Jugend. :D

Zitat:

Original geschrieben von Hartz4Fahrer

7 Stunden am Stück sind doch kein Problem, fahre ich oft.

Kann nicht einmal ein Thread ohne die schwachsinnigen Kommentare eines gewissen Provokateurs auskommen?

Provokationen am laufendem Band.

Manchmal fragt man sich ob gewisse Leute nichts anderes als MT haben um ihr gestörtes Selbstwertgefühl aufzupolieren.

am 15. März 2012 um 22:45

Zitat:

Original geschrieben von MondiGhiaX

Wenn ich einen Anhänger dran habe, habe ich meistens Gegenstände oder ein Fahrzeug auf dem Anhänger.

Ich mache ca. alle 2 Stunden eine Pause um mich nach der Befestigung zu erkundigen. Außerdem tun ein paar Schritte immer gut.

Ich will auch irgendwann mal ankommen.

am 15. März 2012 um 22:47

Zitat:

Original geschrieben von zille1976

Zitat:

Original geschrieben von Hartz4Fahrer

7 Stunden am Stück sind doch kein Problem, fahre ich oft.

Kann nicht einmal ein Thread ohne die schwachsinnigen Kommentare eines gewissen Provokateurs auskommen?

Provokationen am laufendem Band.

Manchmal fragt man sich ob gewisse Leute nichts anderes als MT haben um ihr gestörtes Selbstwertgefühl aufzupolieren.

Nur weil du keine 7 Stunden durchhalten kannst?

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. wann solte man als gespannfahrer eine rast machen nach 7 stunden fahrt oder garnicht