ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W221 Mopf 350 CDI L Verbrauch UNGLAUBLICH

W221 Mopf 350 CDI L Verbrauch UNGLAUBLICH

Mercedes S-Klasse W221
Themenstarteram 22. Januar 2016 um 9:33

Hallo liebe leute,

Gestern war es soweit, mein Papa's Leasingwagen 740d F01 war weg und diesmal sollte wieder ein Mercedes her, allerdings kein Leasing mehr, sondern Kauf.

Nach 1-2 Wochen Suche habe ich einen W221 S350 L CDI Modell 2012 in der Nähe von Dresden bei einer MB Niederlassung gefunden (600 Km von mir entfernt, wohne im Ruhrgebiet).

1. Hand, lückenlos Scheckheft, 2 Jahre Junge Sterne Garantie, frischer Service, Ausstattung und Farbkombination wie erwünscht,...

Also hab ich mit dem Verkäufer telefoniert, alles abgeklärt und mit einem Sixt Leihwagen hingefahren und dort abgegeben.

Es war alles wie besprochen, der Wagen war wie Neu. Papierkram und das finanzielle wurde erledigt, Kennzeichen angebracht, eingestiegen, am Lenkradtasten bisschen rumgedrückt und dann kam der riesen Schock, der Durchschnittsverbrauch !

Der Vorbesitzer hat den Durchschnittsverbrauch "ab Reset" seit Neuzulassung nicht genullt. Als ich den Durchschnittsverbrauch der letzten 83k Kilometern gesehen habe bin ich fast umgefallen! Auch der Verkäufer war ratlos.

Schaut euch das selber an, es ist kaum zu glauben

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 22. Januar 2016 um 11:37

Der Wagen sieht und fühlt sich so an als hätte er nur 1000 Km Laufleistung. Habe noch nie in meinem Leben so ein gepflegtes Auto geshen. Absolut keine Verschleisserscheinungen. Die hinteren Sitze wurden vermutlich wenn überhaupt nur 1-2 mal benutzt. Der Fahrersitz, das Lenkrad sind vom neu quasi nicht zu unterscheiden. Habe so eben bei Google den Namen von dem Vorbesitzer geschrieben und seine Firmendaten gefunden. Habe ihn aus neugier jetzt gerade angerufen. Ein sehr netter alter Herr. Habe ihn freundlich und neugierig gefragt wie der Verbrauch zu Stande kommt. Er sagte, dass er den Wagen nur aus der Garage geholt hat, wenn sehr weite Strecken zu absolvieren waren. Gefahren wurde ausschliesslich hinter'm LKW mit ~ 90 Km/h. Er sagte, dass es viel streßfreier ist, so zu fahren und schont auch das Auto und die Verschleissteile. Ich könnte es jedenfalls nicht.

Absolut kein Stadtverkehr, ausschliesslich Langstrecke und ausschliesslich hinter'm LKW.

Sein Gedult ist bewundernswert! Mich freut es jedenfalls.

40 weitere Antworten
Ähnliche Themen
40 Antworten
Themenstarteram 22. Januar 2016 um 9:39

Und noch paar Stichpunkte für's Auto -

Der Wagen ist wirklich "Hammer"

Deutlich schöner zu fahren als der BMW 7er und auch gemütlicher als mein W220.

Einfach ein Top gelungenes Auto Technisch sowie optisch.

Die Suche war nicht ganz einfach, denn wir wollten unbedingt Obsidian, Lang Innen Schwarz, Holz Esche und ganz wichtig: AMG Paket.

Hier noch paar Bilder

Tja - ob dann km-Stand, Assyst-Angabe etc. wohl stimmen? Könnte sein daß jemand daran herumgespielt hat.

Aber bitte nur im Stand und nicht beim Fahren fotografieren!

naja is doch egal was da steht. Schön für n "Foto" aber verbrauchen tut er deshalb trotzdem net 4 liter ;)

Der Einwand von gdht is gar nicht so weit hergeholt. Auch von ner Niederlassung heißt da gar nichts, weil die überhaupt nicht Prüfen obs da Ungereimtheiten gibt. Die denken sowieso elektronisches Scheckheft usw wäre nicht manipulierbar.

Aber bei ner SKlasse (Diesel) und dem Alter wird der Vorbesitzer eher nicht nach Holland unterwegs gewesen sein zum "Tacho angleichen".

Viel Spass mit dem dicken.

Naja, zumindest hat jeder Käufer eines "jungen Sterne" Fahrzeuges etwas Gegenteiliges schriftlich:

http://www.mercedes-benz.de/.../young__stars.html

Sollte es also dennoch mal in Einzelfall Abweichungen in der beim Kauf angegebenen KM-Laufleistung geben hat der Käufer gute Karten mit der JS.

Zitat:

@Loucie schrieb am 22. Januar 2016 um 10:58:15 Uhr:

naja is doch egal was da steht. Schön für n "Foto" aber verbrauchen tut er deshalb trotzdem net 4 liter ;)

Der Einwand von gdht is gar nicht so weit hergeholt. Auch von ner Niederlassung heißt da gar nichts, weil die überhaupt nicht Prüfen obs da Ungereimtheiten gibt. Die denken sowieso elektronisches Scheckheft usw wäre nicht manipulierbar.

Aber bei ner SKlasse (Diesel) und dem Alter wird der Vorbesitzer eher nicht nach Holland unterwegs gewesen sein zum "Tacho angleichen".

Viel Spass mit dem dicken.

Themenstarteram 22. Januar 2016 um 11:37

Der Wagen sieht und fühlt sich so an als hätte er nur 1000 Km Laufleistung. Habe noch nie in meinem Leben so ein gepflegtes Auto geshen. Absolut keine Verschleisserscheinungen. Die hinteren Sitze wurden vermutlich wenn überhaupt nur 1-2 mal benutzt. Der Fahrersitz, das Lenkrad sind vom neu quasi nicht zu unterscheiden. Habe so eben bei Google den Namen von dem Vorbesitzer geschrieben und seine Firmendaten gefunden. Habe ihn aus neugier jetzt gerade angerufen. Ein sehr netter alter Herr. Habe ihn freundlich und neugierig gefragt wie der Verbrauch zu Stande kommt. Er sagte, dass er den Wagen nur aus der Garage geholt hat, wenn sehr weite Strecken zu absolvieren waren. Gefahren wurde ausschliesslich hinter'm LKW mit ~ 90 Km/h. Er sagte, dass es viel streßfreier ist, so zu fahren und schont auch das Auto und die Verschleissteile. Ich könnte es jedenfalls nicht.

Absolut kein Stadtverkehr, ausschliesslich Langstrecke und ausschliesslich hinter'm LKW.

Sein Gedult ist bewundernswert! Mich freut es jedenfalls.

Glückwunsch zu der Ringeltaube!

Themenstarteram 22. Januar 2016 um 11:47

Zitat:

@kappa9 schrieb am 22. Januar 2016 um 11:39:32 Uhr:

Glückwunsch zu der Ringeltaube!

Vielen Dank :)

Nachdem was Du geschrieben hast wirst Du sehr lange Freude an dem Fahrzeug haben. Glückwunsch! Sowas hat man selten. Darf man fragen was der Preis war?

Wenn Du den jetzt noch entsprechend gut pflegst, dann wird der noch sehr lange top sein.

Themenstarteram 22. Januar 2016 um 13:17

Zitat:

@joersch-mb schrieb am 22. Januar 2016 um 12:23:08 Uhr:

Nachdem was Du geschrieben hast wirst Du sehr lange Freude an dem Fahrzeug haben. Glückwunsch! Sowas hat man selten. Darf man fragen was der Preis war?

Wenn Du den jetzt noch entsprechend gut pflegst, dann wird der noch sehr lange top sein.

Selten? Ich denke so eine Behandlung/ Benutzung ist Weltrekord :D:D:D

Danke Danke :)

Ja, ich denke auch, dass mein Vater sehr viel Spaß an dem Wagen haben wird. Jedenfalls hat er sich sehr gefreut als ich ankam und er den Wagen live sehen konnte :)

Den Preis kann ich natürlich nennen, ist kein Thema. Es hat 38.880€ gekostet. Hatte im Stundentakt im Internet gesucht, der kam frisch rein und ich sofort reserviert. Da die Nachfrage wohl sehr groß gewesen war, bestand der Verkäufer auf einen Kaufvertrag im voraus, was für mich kein Problem dargestellt hat. Habe ein Mail erhalten, ausgedruckt, unterschrieben und gefaxt. So war der Wagen dann sicher und konnte nicht mehr weggeschnappt werden. Habe dann den nächstmöglichen Termin zur Abholung angefragt. Tüv und Inspektion wurde aufgefrischt. Also alles Bestens :)

Zitat:

@Loucie schrieb am 22. Januar 2016 um 10:58:15 Uhr:

 

Aber bei ner SKlasse (Diesel) und dem Alter wird der Vorbesitzer eher nicht nach Holland unterwegs gewesen sein zum "Tacho angleichen".

Viel Spass mit dem dicken.

Hi.

Muss man nicht, die kommen sogar zu dir und machen das in deiner Garage. :D

Zitat:

@munition76 schrieb am 22. Januar 2016 um 13:17:09 Uhr:

 

Da die Nachfrage wohl sehr groß gewesen war, bestand der Verkäufer auf einen Kaufvertrag im voraus, was für mich kein Problem dargestellt hat. Habe ein Mail erhalten, ausgedruckt, unterschrieben und gefaxt. So war der Wagen dann sicher und konnte nicht mehr weggeschnappt werden. Habe dann den nächstmöglichen Termin zur Abholung angefragt. Tüv und Inspektion wurde aufgefrischt. Also alles Bestens :)

Hallo.

Erst einmal dickes GZ zu den Wagen.

Das mit dem reservieren kenne ich zu gut.

Habe damals meinen W220 S500L 4matic MOPF auch so reserviert und gekauft,

weil da schon so viel nachfrage war und gewisse Fähnchenteppichhändler

(Zitat vom MB-NL-Verkäufer)

den Wagen für n Appel undn Ei haben wollten, schlug ich zu.

Kaufvertrag per Mail und %-ige Vorrauszahlung mit Bringdienst vom Rentner.

Bei solchen Fahrzeugen darf man nicht lange überlegen.

"Nägel mit Köpfen machen."

 

Mfg

Guten Tag,

würde niemals einen Kaufvertrag unterschreiben, wenn ich das Fahrzeug nicht gesehen habe, aber jedem das seine.

Der Verbrauch wird bei normaler Fahrweise sicherlich etwas höher sein, als beim 7er. Dennoch wie sieht es mit der Leistung aus? Der BMW hat soweit ich weiß als 740d 313 PS, die S-Klasse 50 PS weniger.

Grüße

Husky

Themenstarteram 22. Januar 2016 um 13:55

Zitat:

@MH-Husky schrieb am 22. Januar 2016 um 13:37:39 Uhr:

Guten Tag,

würde niemals einen Kaufvertrag unterschreiben, wenn ich das Fahrzeug nicht gesehen habe, aber jedem das seine.

Der Verbrauch wird bei normaler Fahrweise sicherlich etwas höher sein, als beim 7er. Dennoch wie sieht es mit der Leistung aus? Der BMW hat soweit ich weiß als 740d 313 PS, die S-Klasse 50 PS weniger.

Grüße

Husky

Hallo,

Bei dem Mail, was ich erhalten habe, gab es auch eine Seite mit dem Überschrift: Wiederrufsrecht.

Hätte ich den doch nicht gekauft, wäre das ganz sicher nicht vor Gericht gegangen. Unser 740d war einer der letzten vor Facelift, also noch mit dem 306 PS Motor. Der Verbrauch von der S350 Bluetec (Euro6) ist etwas niedriger als beim BMW. Liegt eventuell an der fehlenden 4Matic. Der BMW war ein XDrive (schrecklich zu fahren, kein geradeaus Fahrt möglich ohne ständig zu korrigieren)

Leistungstechnisch ist klar, der BMW hatte knapp 50 PS mehr und ging etwas besser, was ICH bemerkt habe. Mein Vater wird es sicherlich nicht bemerken, da er in den seltensten Fälle über 150 Km/h fährt und nahezu nie Vollgas gibt.

Ich bin von dem Wagen begeistert. Meiner Meinung nach ist der 7er ein Pustekuchen dagegen.

Zitat:

@munition76 schrieb am 22. Januar 2016 um 13:17:09 Uhr:

Zitat:

@joersch-mb schrieb am 22. Januar 2016 um 12:23:08 Uhr:

Nachdem was Du geschrieben hast wirst Du sehr lange Freude an dem Fahrzeug haben. Glückwunsch! Sowas hat man selten. Darf man fragen was der Preis war?

Wenn Du den jetzt noch entsprechend gut pflegst, dann wird der noch sehr lange top sein.

Selten? Ich denke so eine Behandlung/ Benutzung ist Weltrekord :D:D:D

Danke Danke :)

Ja, ich denke auch, dass mein Vater sehr viel Spaß an dem Wagen haben wird. Jedenfalls hat er sich sehr gefreut als ich ankam und er den Wagen live sehen konnte :)

Den Preis kann ich natürlich nennen, ist kein Thema. Es hat 38.880€ gekostet. Hatte im Stundentakt im Internet gesucht, der kam frisch rein und ich sofort reserviert. Da die Nachfrage wohl sehr groß gewesen war, bestand der Verkäufer auf einen Kaufvertrag im voraus, was für mich kein Problem dargestellt hat. Habe ein Mail erhalten, ausgedruckt, unterschrieben und gefaxt. So war der Wagen dann sicher und konnte nicht mehr weggeschnappt werden. Habe dann den nächstmöglichen Termin zur Abholung angefragt. Tüv und Inspektion wurde aufgefrischt. Also alles Bestens :)

Das hört sich richtig gut an. *ganzdickendaumennachoben* Der Preis ist in keinem Fall zu teuer. Ich hatte für meinen vor einem halben Jahr 42TEUR ausgegeben. Aber ebenfalls sehr gut in Ordnung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W221 Mopf 350 CDI L Verbrauch UNGLAUBLICH