ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W221: Ablagefach vorne am Sitz nachrüstbar?

W221: Ablagefach vorne am Sitz nachrüstbar?

Mercedes S-Klasse W221
Themenstarteram 17. Januar 2016 um 10:26

Moin,

Mein VorMopf hatte sehr praktische Ablagefächer an den Vordersitzen - eine Art "Klapplade" wo Taschenlampe und Warnweste bzw Erste Hilfe Tasche rein passten.

Leider hat mein Mopf diese nicht mehr.

Weiß Jemand, ob man diese Ablagemöglichkeit nachrüsten kann und ggf. was man dafür alles benötigt?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 3. März 2016 um 17:43

So, hat geklappt.

Leider war heute nur eine der Ablagen da, weil der Teileonkel sich vertan hatte.

Im EPC sind zwei A-Teilenummern aufgeführt.

Er dachte das sei für rechts und links - aber es war einmal nur die Blende wo wie sie in meinem Fz bereits drin war und einmal die Klappe mit Fach.

Die A-Teilenummer (siehe Fotos) ist für beide Seiten gleich.

Die Muttern braucht man nicht, man kann die identischen Muttern nehmen, die bei der Demontage der alten Blende übrig bleiben.

Benötigtes Werkzeug:

Kleine 3/8 Umschaltknarre

Verlängerung

Sechskantnuss SW10

Schraubendreher, Klinge ca 5mm

Handspiegel

Teile:

Je ein Teil pro Sitz (li-re baugleich, selbe Teilenummer): "Abdeckung" A 221 910 02 54

A-Teile Nummer für Innenfarbe Schwarz!

Vorgehen:

Sitz ganz hoch und nach hinten fahren.

Mittig unter die Blende greifen und mit dem Finger kräftig die Rastnase Richtung Vorne drücken und zugleich die Blende oben abziehen.

Sie klappt dann auf und dreht sich unten wie in einem Glenk gelagert.

An den Gelenken den Kunststoff des Seitenteiles etwas nach außen drücken und die Blende aus den Angeln heben.

Seitenteil Außenseite mit flachem Schraubendreher ausklipsen und ein Stück abziehen.

Unten beide Muttern lösen und entfernen.

Das ganze Teil mit samt Gestell an der Seite der Muttern nach unten kippen und vorne oben aushängen.

Das innere Blendenteil (beim Fahrersitz also rechts an der Klappe) von der Klappe ebenfalls ausklipsen und am neuen Teil befestigen.

Einbau in umgekehrter Reihenfolge. Das Gelenk (Rahmen mit Klappfach) ist bereits als ein Teil vormontiert und braucht nicht getrennt werden.

Klappe vor dem Einbau auf klappen.

Dabei beachten, dass das Gestell zuerst oben vorne mit seinen Blechlaschen am Sitzrahmen eingehängt wird.

Dabei ist die hintere Seite mit den Schraubenlöchern nach unten gesenkt.

Dann hinten anheben und auf die Gewindebolzen stecken und Muttern SW10 drauf, Handwarm anziehen.

Außenteil der Seitenblende links einklipsen.

Fertig

+7
14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten
Themenstarteram 17. Januar 2016 um 10:26

Hier der Einbau:

Leider war heute nur eine der Ablagen da, weil der Teileonkel sich vertan hatte.

Im EPC sind zwei A-Teilenummern aufgeführt.

Er dachte das sei für rechts und links - aber es war einmal nur die Blende wo wie sie in meinem Fz bereits drin war und einmal die Klappe mit Fach.

Die A-Teilenummer (siehe Fotos) ist für beide Seiten gleich.

Die Muttern braucht man nicht, man kann die identischen Muttern nehmen, die bei der Demontage der alten Blende übrig bleiben.

Benötigtes Werkzeug:

Kleine 3/8 Umschaltknarre

Verlängerung

Sechskantnuss SW10

Schraubendreher, Klinge ca 5mm

Handspiegel

Teile:

Je ein Teil pro Sitz (li-re baugleich, selbe Teilenummer): "Abdeckung" A 221 910 02 54

A-Teile Nummer für Innenfarbe Schwarz!

Vorgehen:

Sitz ganz hoch und nach hinten fahren.

Mittig unter die Blende greifen und mit dem Finger kräftig die Rastnase Richtung Vorne drücken und zugleich die Blende oben abziehen.

Sie klappt dann auf und dreht sich unten wie in einem Glenk gelagert.

An den Gelenken den Kunststoff des Seitenteiles etwas nach außen drücken und die Blende aus den Angeln heben.

Seitenteil Außenseite mit flachem Schraubendreher ausklipsen und ein Stück abziehen.

Unten beide Muttern lösen und entfernen.

Das ganze Teil mit samt Gestell an der Seite der Muttern nach unten kippen und vorne oben aushängen.

Das innere Blendenteil (beim Fahrersitz also rechts an der Klappe) von der Klappe ebenfalls ausklipsen und am neuen Teil befestigen.

Einbau in umgekehrter Reihenfolge. Das Gelenk (Rahmen mit Klappfach) ist bereits als ein Teil vormontiert und braucht nicht getrennt werden.

Klappe vor dem Einbau auf klappen.

Dabei beachten, dass das Gestell zuerst oben vorne mit seinen Blechlaschen am Sitzrahmen eingehängt wird.

Dabei ist die hintere Seite mit den Schraubenlöchern nach unten gesenkt.

Dann hinten anheben und auf die Gewindebolzen stecken und Muttern SW10 drauf, Handwarm anziehen.

Außenteil der Seitenblende links einklipsen.

Fertig

A 221 910 02 54
Neues Teil
Neues Teil
+7

Hallo Jörg, diese Klapplade kann man bestimmt haben - bei meinem MOPF befindet sich zumindest unter dem Fahrersitz ebenfalls eine klappbare Ablage, in die der von mir ab Werk bestellte Feuerlöscher gelegt ist.

Frage doch mal in Deiner Niederlassung, die müssten doch sagen können, ob es möglich ist und wenn ja wieviel das kostet.

Gruß

Martin

Themenstarteram 3. März 2016 um 17:43

So, hat geklappt.

Leider war heute nur eine der Ablagen da, weil der Teileonkel sich vertan hatte.

Im EPC sind zwei A-Teilenummern aufgeführt.

Er dachte das sei für rechts und links - aber es war einmal nur die Blende wo wie sie in meinem Fz bereits drin war und einmal die Klappe mit Fach.

Die A-Teilenummer (siehe Fotos) ist für beide Seiten gleich.

Die Muttern braucht man nicht, man kann die identischen Muttern nehmen, die bei der Demontage der alten Blende übrig bleiben.

Benötigtes Werkzeug:

Kleine 3/8 Umschaltknarre

Verlängerung

Sechskantnuss SW10

Schraubendreher, Klinge ca 5mm

Handspiegel

Teile:

Je ein Teil pro Sitz (li-re baugleich, selbe Teilenummer): "Abdeckung" A 221 910 02 54

A-Teile Nummer für Innenfarbe Schwarz!

Vorgehen:

Sitz ganz hoch und nach hinten fahren.

Mittig unter die Blende greifen und mit dem Finger kräftig die Rastnase Richtung Vorne drücken und zugleich die Blende oben abziehen.

Sie klappt dann auf und dreht sich unten wie in einem Glenk gelagert.

An den Gelenken den Kunststoff des Seitenteiles etwas nach außen drücken und die Blende aus den Angeln heben.

Seitenteil Außenseite mit flachem Schraubendreher ausklipsen und ein Stück abziehen.

Unten beide Muttern lösen und entfernen.

Das ganze Teil mit samt Gestell an der Seite der Muttern nach unten kippen und vorne oben aushängen.

Das innere Blendenteil (beim Fahrersitz also rechts an der Klappe) von der Klappe ebenfalls ausklipsen und am neuen Teil befestigen.

Einbau in umgekehrter Reihenfolge. Das Gelenk (Rahmen mit Klappfach) ist bereits als ein Teil vormontiert und braucht nicht getrennt werden.

Klappe vor dem Einbau auf klappen.

Dabei beachten, dass das Gestell zuerst oben vorne mit seinen Blechlaschen am Sitzrahmen eingehängt wird.

Dabei ist die hintere Seite mit den Schraubenlöchern nach unten gesenkt.

Dann hinten anheben und auf die Gewindebolzen stecken und Muttern SW10 drauf, Handwarm anziehen.

Außenteil der Seitenblende links einklipsen.

Fertig

A 221 910 02 54
Neues Teil
Neues Teil
+7

Schon wieder ein Beitrag für die FAQ, danke.

lg Rüdiger:)

Themenstarteram 4. März 2016 um 16:20

Zweite Seite heute: Zeitaufwand keine 15min.

vielen herzlichen dank @kappa9 Wenn ich mal Zeit habe, gehe ich das auch an.

Was haben die Teile in Summe gekostet?

Stört sich das Fach nicht mit dem ganzen elektr. Sitzgedöns was da unten drin verbaut ist? Ich habe die Multikontursitze.

vg. Jörg

Themenstarteram 4. März 2016 um 16:45

Da ist wider Erwarten reichlich Platz.

Multikontoursitze mit Fahrdynamik usw habe ich auch drin.

Koscht etwas über 180€ Material für beide Seiten zusammen.

Zitat:

@kappa9 schrieb am 4. März 2016 um 16:45:40 Uhr:

Da ist wider Erwarten reichlich Platz.

Multikontoursitze mit Fahrdynamik usw habe ich auch drin.

Koscht etwas über 180€ Material für beide Seiten zusammen.

das klingt mal richtig gut. Ich glaub das gehe ich auch an. Danke

lg Jörg

Herzlichen dank für alle info ich mach mich da auch mal dran, zuerst die Teile beschaffen und dann dran an die Arbeit. Herr Mercedes bekommt viel arbeit um alle diese Teile zu produzieren (Witz).

 

Peter Plomp.

Hallo,

bei mir hat das Ablagefach am Beifahrersitz angefangen zu klappern.

Die Ursache scheint eine fehlende Schraube oder ein fehlender Bolzen zu sein. (siehe 2. Bild mit Markierung)

Ort: Linke Seite am Beifahrersitz. Also der Mittelkonsole zugewandt.

Kann mir jemand sagen, was genau in dieses Gelenk kommt?

Danke!

02-box
03-box

Wahrscheinlich ein kleiner Palstikbolzen der an der entsprechenden die Klappe aufnehmenden Plastikblende sitzen sollte.

Ja stimmt, auf einem Ebay Angabot habe ich dieses Bild entdeckt:

Wahrscheinlich gibt es das Teil aber nicht einzeln. Zumindest findet man es im ETK nicht.

S-l1600

wie schon oben beschrieben, nachrüsten dauert 10min pro Seite. Sehr einfach. Habe auch mal gemacht.

Problem ist gelöst. Der Kunststoffstab der als Drehachse dient war herausgerutscht. Den kann man einfach von der anderen Seite wieder reindrücken.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W221: Ablagefach vorne am Sitz nachrüstbar?