ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W220 S430 Airmatic-Kompressor läuft sehr oft während der Fahrt

W220 S430 Airmatic-Kompressor läuft sehr oft während der Fahrt

Mercedes S-Klasse W220
Themenstarteram 2. August 2014 um 19:49

Hallo Meine sternen freunde.Brauche wiedermal eure hilfe.

Und zwar habe Ich folgendes Problem.

Airmatik kompressor läuft jeden 6-7 Minuten Bei der Fahrt.Bei stilstand und laufendem

Motor keine Probleme.Nur Bei der Fahrt.Kompressor funktioniert normal keine lauten Geräusche,pumpt normal hoch in Ca 20sek.Nur eben das Problem das er Bei der Fahrt um die 6 Minuten angeht.Steht Auch über nacht recht ohne das eine Seite absinckt.

April dieses jahr rechter federbein erneuert.

Wagen steht seit gestern Bei freundlichen.Heute gewesen haben mir gesagt das die ein Test gemacht haben mit stardiagnose ob Alles dicht ist..Keine Fehler gefunden sagen die freundlichen.luftsystem ist dicht.Haben nur den Kompressor relai erneuert und wollen Montag morgen noch kurz schauen und mit ne probefahrt kucken ob das problem beseitigt ist.

Wagen ist ein s430 bj 2000 mit 241.000 km

Was denckt ihr Was das sein kan Meine Freunde?Eins ist sicher.Hier gibt's bessere spezialisten als beim freundlichen.

Danke euch allen !!!

Beste Antwort im Thema

Eine weitere Möglichkeit wäre eine Undichtigkeit, die nur während der Fahrt auftritt, wenn also z. B.das Federbein ein- und ausfedert.

Im Stand könnte es dann mehrere Tage dauern, bis der Wagen sichtbar absinkt.

Als mein Federbein vorn rechts undicht war, dauerte es auch 3 Tage, bis ein Absinken erkennbar war.

Wenn man täglich fährt, fällt so eine Undichtigkeit natürlich nicht auf.

Sehr ungewöhnlich außerdem, daß Du den Kompressorlauf während der Fahrt wahrnimmst.

Dazu muß ich mich schon an den Kotflügelvorn rechts stellen, wenn ich den hören möchte.

Da könnte auch die Halterung verrottet sein.

 

lg Rüdiger:-)

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten
am 2. August 2014 um 19:54

Relais ist ein sehr guter Ansatz, gut möglich. 15 € für das Relais und 20€ für die "Arbeit" ist noch eine der günstigen Airmatik Reparaturen.

Ganz fest Daumen drück.

Themenstarteram 2. August 2014 um 20:07

Zitat:

Original geschrieben von SLer

Relais ist ein sehr guter Ansatz, gut möglich. 15 € für das Relais und 20€ für die "Arbeit" ist noch eine der günstigen Airmatik Reparaturen.

Ganz fest Daumen drück.

Danke dir.Hoffe mal das es so ist.aber bei einem kaputten(klebenden) Relai läuft der Kompressor doch ununterbrochen?Bei meinem nur bei der Fahrt um die 5-6 Minuten als ob was undicht ist und der Kompressor den verlorenen Luftdruck zu ergänzen versucht.

Eine weitere Möglichkeit wäre eine Undichtigkeit, die nur während der Fahrt auftritt, wenn also z. B.das Federbein ein- und ausfedert.

Im Stand könnte es dann mehrere Tage dauern, bis der Wagen sichtbar absinkt.

Als mein Federbein vorn rechts undicht war, dauerte es auch 3 Tage, bis ein Absinken erkennbar war.

Wenn man täglich fährt, fällt so eine Undichtigkeit natürlich nicht auf.

Sehr ungewöhnlich außerdem, daß Du den Kompressorlauf während der Fahrt wahrnimmst.

Dazu muß ich mich schon an den Kotflügelvorn rechts stellen, wenn ich den hören möchte.

Da könnte auch die Halterung verrottet sein.

 

lg Rüdiger:-)

Themenstarteram 3. August 2014 um 12:58

Zitat:

Original geschrieben von RuedigerV8

Eine weitere Möglichkeit wäre eine Undichtigkeit, die nur während der Fahrt auftritt, wenn also z. B.das Federbein ein- und ausfedert.

Im Stand könnte es dann mehrere Tage dauern, bis der Wagen sichtbar absinkt.

Als mein Federbein vorn rechts undicht war, dauerte es auch 3 Tage, bis ein Absinken erkennbar war.

Wenn man täglich fährt, fällt so eine Undichtigkeit natürlich nicht auf.

Sehr ungewöhnlich außerdem, daß Du den Kompressorlauf während der Fahrt wahrnimmst.

Dazu muß ich mich schon an den Kotflügelvorn rechts stellen, wenn ich den hören möchte.

Da könnte auch die Halterung verrottet sein.

 

lg Rüdiger:-)

Der Kompressor ist schon zu höhren.ist nicht laut aber schon wahrzunehmen.kan eine kaputte halterung auch sowas verursachen?

Dank dir für die Infos Rüdiger!

Bei meinem wurde das Teil plötzlich hörbar und zwar ganz rappelig. Habe die verrottete Halterung " renoviert" und nun ist ruhe. Außerdem habe ich GANZ VORSICHTIG den druckanschluss am Kompressor etwas nachgezogen (max 5 Nm) Den hatte ich mal offen, da ich die abgescheuerte Leitung getauscht habe. Seit dem läuft er seltener und deutlich leiser. Relais ist natürlich auch neu

@cool74: was war denn nun die Ursache? Oder besteht das Problem noch?

Zitat:

Original geschrieben von ironaut

@cool74: was war denn nun die Ursache? Oder besteht das Problem noch?

Bin wieder in holland seit langem.hab ihm beim freundlichen damals in deutschland testen lassen mit star.

Kein befund.alles is ok hatt man mir gesagt.hab jetzt seit paar tagen das problem das man den kompressor mit einem furchtbar lauten gerausch warnimmt.Auch immer noch das selbe problem bir der fahrt läuft er um die paar minuten, dabei noch das er jetzt auch deutlich hörbar ist.Wen der kompressor am laufen iat und ich die bremse betätige um den wagen in stilstand zu bringen stopt der kompressor auch.keine idee waa daa sein kan.also zum freundlichen geh ich sicher nicht. Hab denen fur neuen relai und airmatik test 134 Euro bezahlt umd hab immer noch das problem.

Genau denselben Eindruck hatte ich, und es war die defekte Halterung.

Wenn zB der Deckel vom Kompressor, der ja auch die Halterung ist, abgeht weil die Winzschrauben abrosten, dann wird es sehr laut.

War bei mir so, hätte ich mit 4 Nieten reparieren können. Sah ich aber erst nachdem MB den Komp. getauscht hatte. Jetzt hab ich den alten als Ersatzkommpressor.

Hallo cool 74, ich habe gleiche problem wie du beschrebst, was war die lösung.

Fängt bei mir auch jetzt an :-(

Habe Leider keine Lösung,hab das Auto so Verkauft,Habe jetzt ein Audi a8 mit dem selben problen.Habe diese luftfederungen satt.

Ich auch, obwohl mein w220 das beste Auto ist was ich je besessen hab muss der leider weg :-(

Zitat:

@draiwer schrieb am 7. September 2016 um 22:44:36 Uhr:

Ich auch, obwohl mein w220 das beste Auto ist was ich je besessen hab muss der leider weg :-(

...dan kann ich dir jetzt schon Voraus sagen das Du Ihn schmerzlich vermissen wirst. Ich habe meinen Dicken im Februar unüberlegt verkauft. Die schlechteste Entscheidung meines Lebens....er fehlt ohne Ende.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W220 S430 Airmatic-Kompressor läuft sehr oft während der Fahrt