ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. W211 Original AHK-Steckdose

W211 Original AHK-Steckdose

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 23. Mai 2017 um 12:49

Hallo

 

Meine AHK Steckdose funktioniert nicht mehr sieht auch etwas korridiert aus an den Kontakten. Kann ich nur die Steckdose also die an der Kupplung integriet ist austauschen ? Habe leider keine Teilenummer gefunden kann mir da Jmd weiter helfen ?

Beste Antwort im Thema

Statt lange zu suchen hättest du einfach die alte Steckdose mit einem Schraubenzieher ausbauen können und die darauf vorhandene Teilenummer ablesen können.

Steckdose A 000 540 60 24 kostet irgendwas um die 13-14 €.

Aus- bzw. Einbau dauert keine 30 min.

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten
am 23. Mai 2017 um 12:59

Hallo, meine war auch kaputt, das Kabel zum Steuergerät war auch mehrmals gebrochen.

Ich brauche das Kabel vom Steuergerät bis zur einklappbaren AHK und die Steckdose die in die AHK eingebaut ist. Gibt es das überhaupt einzeln? Dieses Problem hatten sicher schon viele.

Themenstarteram 23. Mai 2017 um 13:07

Ich suche schon länger leider nichts gefunden.

Statt lange zu suchen hättest du einfach die alte Steckdose mit einem Schraubenzieher ausbauen können und die darauf vorhandene Teilenummer ablesen können.

Steckdose A 000 540 60 24 kostet irgendwas um die 13-14 €.

Aus- bzw. Einbau dauert keine 30 min.

Themenstarteram 23. Mai 2017 um 16:56

Ich habe die steckdose abgebaut und dort stand nix dran.

@Alper000

A 211 540 4235

elektrische Leitung vom Steuergerät zur Steckdose

 

A 001 545 7183

Abdeckkappe hinter der Steckdose

 

A 000 540 6024

Steckdose 13polig

 

Gruß Chemiekutscher

Themenstarteram 23. Mai 2017 um 18:26

@chemiekutscher

 

Dankeschön habe auch beim Freundlichen angerufen das Kabel kostet 200 Euro was ich schon sehr übertrieben finde. Werd mal schauen die tage alles abbauen und messen vll finde ich woran es genau liegt am kabel oder an der dose also den kontakten.

@Alper000

Falls die Kontakte schon korrodiert sind reicht es normalerweise aus die Dose zu wechseln incl der Abdeckkappe.

Besorge Dir eine Dose Silikonsprühfett und damit sprühst Du die Dose von beiden Seiten ein. Hält die Feuchtigkeit fern und ist nicht elektrisch leitend und Du hast eine Zeitlang Ruhe.

 

Gruß Chemiekutscher

Also auf meiner Steckdose stand die Teilenummer drauf.

Die Abdeckkappe braucht man eigentlich nicht wechseln wenn sie nicht brüchig ist, der Dichtring ist ja an der Steckdose.

Themenstarteram 23. Mai 2017 um 19:19

Als ich mit dem Freundlichen telefonierte meinte der die steckdose ist nur das plastik teil also ohne die kontakte drin. Grade die brauche ich doch weil die korridiert sind der meinte wenn ich die kontakte erneuern will die sind am Kabel mit dran.. wie ist das denn nun ?

Schau mal hier!

Img-0452-1
Themenstarteram 23. Mai 2017 um 19:59

Ja genau so sieht meiner auch aus. Und wie mach ich das nun ?

Hi,

ich hatte neue Kontakte (3 Stück für die nicht belegten) kostenlos vom Hersteller der Kupplung (Oris) bekommen. Einfach mal dort anfragen. Die wissen auf jeden Fall, wo man Ersatz kaufen kann, oder liefern selbst. Die Kontakte werden an die Kabeladern gelötet.

.jpg

@Alper000

Die Firma Herth+Buss hat die Kontakte im Programm, die im Lkw-Bereich sehen ähnlich aus nur das die dort verpresst werden mit einer Spezialzange. Du bräuchtest nur die richtigen Maße von den Kontakten.

Gruß Chemiekutscher

Themenstarteram 24. Mai 2017 um 8:48

Danke ich werde mal nachfragen. Meint ihr ich könnte in der Bucht so eine 13pol steckdose kaufen und die kontakte von dort abbauen ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. W211 Original AHK-Steckdose