ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. W203 mit BOSE-Anlage mit Smartphone koppeln

W203 mit BOSE-Anlage mit Smartphone koppeln

Mercedes C-Klasse S203
Themenstarteram 7. Februar 2019 um 14:34

Hallo,

 

Ich habe mir heute nen C200 gekauft und würde gerne mein IPhone mit der Bose-Anlage verbinden und am besten noch Lieder vor und zurück steuern können. Is mein erster Benz und ich Blick nich nicht so mit den ganzen Bezeichnungen durch. Gibts da ne Empfehlung von euch mit nem Original Radio oder geht das nur mit Zubehör.

Danke schonmal.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Je nachdem... mein 2003er mit Comand hat einen Aux Anschluss im Handschuhfach, darüber betreibe ich es aktuell. Daran könnte man sicher auch einen Bluetooth-Adapter hängen (gibts bei Amazon usw)

Es gibt sowas hier: https://www.ebay.de/itm/352488703678

Ist ein Bluetooth-Modul für die Handyvorbereitung in der Mittelkonsole.

Themenstarteram 8. Februar 2019 um 23:14

Hätte dazuschreiben sollen das ich n 2002er hab. Das Modul ist erst ab 2004. Dafür müsste ich das passende Original Radio einbauen wenn ich das richtig verstehe.

Das wird nicht so einfach: Wenn das Radio ab Werk eine AUX-Schnittstelle im Handschuhfach hat, geht es. Ich weiß aber nicht, ob es die in 2002 überhaupt schon zu bestellen gab. Nachrüsten per "plug and Play" ist jedenfalls nach meinem Kenntnisstand nicht möglich. Die gesamte Bluetooth-Technik für die Fahrzeuge der Baureihe 203 von Mercedes ist NICHT für Musikwiedergabe konzipiert und das ist auch nicht zu ändern! BT war in dieser Baureihe (und auch den anderen zeitgleich entwickelten/gebauten von Mercedes) ausschließlich fürs Telefonieren zuständig. Das verlinkte Handy-Modul bringt Dir also bzgl. Musikwiedergabe nichts. Zudem benötigt das Fahrzeug dann auf alle Fälle die Sonderaustattung 386, Telefonvorbereitung. Schreib uns doch erst einmal was überhaupt verbaut ist, möglich wäre Audio 20CC oder 20CD, Audio 50APS, Comand APS. CD-Wechsler bei den beiden letztgenannten?

Bei diesem Baujahr gab es nur audio 10cd , aps30 und comand 2.0 mit bose.

Schaue mal nach dem mp40player

 

http://www.mercedes-player.com/.../?...

 

Z.b.

https://rover.ebay.com/.../0?...

Themenstarteram 10. Februar 2019 um 9:04

Bei mir ist das APS 30 verbaut, klingt alles so als würde es auf nen FM-Transmitter rauslaufen. Ich hab noch nicht ganz durchgeblickt aber scheinbar ist es nicht so einfach ein Zubehör Radio an das Bose Soundsystem anzuschließen, aber muss mich damit noch mal intensiver befassen.

Das Problem ist das dein System ein d2b lichtwellenleiter benutzt und da ist ein einbinden von Zubehör kaum möglich.

Themenstarteram 10. Februar 2019 um 12:05

Kennt ihr da evtl ne Seite wo ich das nachschauen kann was mit d2b angeschlossen is? Evtl auch ich nicht richtig.

Themenstarteram 14. März 2019 um 12:43

Also ich hab jetzt was von nem LaPower Adapter gelesen, dieser würde als Ersatz für den Cd-Wechsler eingebaut werden, allerdings hab ich keinen Wechsler, wenn ich diesen Anschluss Nachrüsten möchte, würde der dann zwischen Autoradio und Endstufe der Bose-Anlage geklemmt werden wenn ich das richtig verstehe.

Wenn Du nen paar Euro zur Verfügung hast und etwas handwerkliches Geschick vorhanden ist, bau auf nen ganz anderes Radio inklusive Original MB Endstufe um. Habe den Umbau gerade selber hinter mir. Einen Samstag, 1 Schachtel Kippen und ca 3 Liter Kaffee und Du hast das Original Bose mit Radio Deiner Wahl......jetzt kommt das große Aber....ALLES was in dem D2B Ring eingebunden war, ist dann tod

 

Ich selber habe ein Xomax DoppelDin verbaut und hatte vorher das Audio 10CD

Sieht aus wie das comand hat aber wlan, Bluetooth, Android erc.jpg
20181229_172837.jpg
Themenstarteram 14. März 2019 um 13:48

Ich muss ehrlich sagen das ich bei der Soundanlage noch nicht ganz durchblicke, dafür müsste ich für alle Lautsprecher neue Kabel ziehen? Wie würde das mit dem Centerlautsprecher aussehen? Welche Endstufe hast du verbaut?

Zitat:

@Psycho1980 schrieb am 14. März 2019 um 12:43:08 Uhr:

Also ich hab jetzt was von nem LaPower Adapter gelesen, dieser würde als Ersatz für den Cd-Wechsler eingebaut werden, allerdings hab ich keinen Wechsler, wenn ich diesen Anschluss Nachrüsten möchte, würde der dann zwischen Autoradio und Endstufe der Bose-Anlage geklemmt werden wenn ich das richtig verstehe.

Leider funktioniert der LaPower Adapter nur bei Autos, die das MOST-System benutzen. Da du einen VorMOPF hast, bei dem nur D2B vorhanden ist, fällt der Adapter leider raus.

Entweder du machst es wie @hnTe81 vorschlägt oder suchst nach einem gebrauchten Dension 500 Gateway für D2B (darauf unbedingt achten!) mit Bluetooth-Adapter. Leider wird das Gateway nicht mehr verkauft und die Suche dürfte wahrscheinlich schwierig werden.

Du brauchst einige meter Kabel, eine Analoge Endstufe vom W210 und dann kannst Du denn Stecker umpinnen.

Center habe ich über das Frontsystem gebrückt.

Klang ist um Meilen besser als vorher und ich habe alles was ich brauche und sogar was ich nicht brauche

Themenstarteram 14. März 2019 um 14:50

@Momo, danke für die Antwort, wie würde es denn aussehen nen Wechsleranschluss nachzurüstende und als AUX zu nutzen? Bin ehrlichgesagt mit dem Klang zufrieden, mir fehlt nur das Onlineradio vom Handy.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. W203 mit BOSE-Anlage mit Smartphone koppeln