ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W140 Nachträglicher Kompressoreinbau

W140 Nachträglicher Kompressoreinbau

Mercedes S-Klasse W140
Themenstarteram 14. August 2005 um 23:56

hi @ all

hätte eine frage bezüglich eines nachträglichen kompressor einbaues bei meinem 500 se w140 (mit brabus hubraummotor 6.0 408 ps).

es soll angeblich kein problem sein auf diesen motor noch einen kompressor zu stecken.

meine befürchtungen sind das dies mein getriebe bzw. antriebswelle etc. nicht ganz verkraften.

kann mir dazu jemand ewas sagen.......

danke ;-)

Beste Antwort im Thema

Hi,

platztechnisch ist es kein Problem einen Kompressor an eine M119 Motor rein zu bekommen.

Es gab bisher nur 2 Tuner die an die 500er V8 einen Kompressor anbauten. Das war einmal, wie schon erwähnt die ehemalige Firma Lotec, jetzt aufgeteilt zusätzlich in TTP Kolbermoor. Der zweite Tuner war der österreichische Hersteller Albrex. Beide haben aus dem V8 5.0 ca. 500 PS und ca. 700Nm rausgeholt.

Hier ein Testbericht:

http://www.t-t-p.de/german/berichte.php

 

Wegen deinem Getriebe und dem Rest des Antriebsstrangs brauchst du Dir keine Sorgen zu machen, die sind robust genug. Mercedes hat in der damaligen Zeit sehr viel Reserven eingebaut.

@ippi:

Vergiss Chiptuning bei den alten V8 Motoren. Das ist nur Augenwischerrei. Mehr als 10-15PS ist nicht rauszuholen und die merkst Du bei den schon vorhandenen 320PS eh nicht. Alle anderen Angaben mit als 15PS bei den M119 Motoren sind absolut unseriös! Chiptuning bringt was bei den ganz neuen Motorengeneration, nicht aber bei den älteren.

 

@benzcoupe500:

Es gab noch nie ein Chiptuning für den W140 500er von Brabus!! Und schon gar nicht 60PS!! Dann wären ja solch Tuner wie AMG absolut zu blöd wenn sie den 500er Motor auf 6 Liter Hubraum aufbohren und dann mal gerade 381PS rausholen wo Du angeblich deine 380PS mit simplen Chiptuning herholst! Ich weiß nicht woher Du dieses "60PS Chiptuning" her hast, von Brabus sicherlich nicht!!

Und als sehr guter Brabuskenner, weiß ich wovon ich Rede! Habe selbst einen E500 Limited Brabus 6.0 sowie einen W140 600SEL Brabus 6.9

gruß

mb-evolution

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten

Kompressor

 

Dass man noch einen Kompressor beim w140 nachrüsten kann, ist mir neu...wo soll denn der noch Platz haben?

Mehr Leistung als normal hat Dein 500er ja schon...wieviel PS kämen denn mit dem Kompressor noch dazu?

...also ich denke irgendwann ist die Belastungsgrenze mehr als erreicht und das Fahren macht sicher auch keinen richtigen Spass mehr, wenn man befürchten muss, dass einem Getriebe oder Antriebswelle um die Ohren fliegen könnte...

Aber scheint ein verücktes Projekt zu sein...Viel Erfolg!

Themenstarteram 15. August 2005 um 10:15

tja,neu ist es mir auch

aber ich habe schon von mehreren seiten erfahren das der einbau kein problem ist,nur wie gesagt,ob getriebe und antriebswelle mitmachen weiss keiner so genau.

so ca. 100-150 ps sollten möglich sein.....die kolben werden dabei auch bearbeitet wegen verdichtung,aber da kenn ich mich zuwenig aus.

Kompressor

 

Verrückst...soviel PS nochmal zusätzlich!

Ich hab auch einen w140 S500, mit normal 320 PS.

Hab mir auch schon überlegt, ob man da Chip-Tuning machen könnte, bzw. ob das überhaupt geht beim S500...

...aber einen Kompressor? Wüsste echt nicht, wie so ein Teil im Motorraum noch Platz finden sollte...und ob die Technik zusätzlich soviel Power überlebt.

Das Getriebe, die Kardanwelle und Differenzial juckts bestimmt weniger, aber die Antriebswellen sehen mir nicht gerade so aus, als ob die so mächtig viel Leistung wegstecken werden...

Für was braucht es denn nochmals so viel PS dazu...fährste Beschleunigungs-Rennen damit oder nur so "must have"?

Gruss Ippi

Themenstarteram 15. August 2005 um 10:48

bin,um ehrlich zu sein ein freak was mercedes und tuning betrifft.

mein traum wär sowieso der 7.3 mit 583 ps,aber den mal zu finden und dann noch zu einem erschwinglichen preis,ausserdem ist es ein 12 ender und die liegen mir nicht so wie ein satter v8.

aber zurück zum thema,hatte mal bei einem bmw x5 einen nachträglichen kompressor einbau gesehn und der brauchte echt wenig platz,also daher müsste es funzen.

Kompressor

 

Ich merk schon... Tuning freak.

Bin aus der Schweiz und hab hier zugegeben max. einen Lorinser gesichtet, aber noch höher getunt noch nie.

Von dem Kompressor für W140 hörte ich auch zum erstem mal.

Will es nicht nachmachen, aber es interessiert mich dennoch sehr...

Also wenn das Tuning tatsächlich klappen sollte, dann würde ich vorab mal einen Tuner befragen, ob es Berechnungen zu Newtonmeter-Belastungsgrenzen von bestimmten Materialien und Teilen gibt....und danach mal auf einen Prüfstand fahren und die Leistung und Nm mal messen lassen...

Wäre Schade, wenn man das Auto tunt und dann knallt hier und da ne Welle weg...

Tuning

 

nochmal ich

...weil Du Dich mit Tuning auskennst...

Kann man einen w140 S500 mit Chiptuning Leistungs-steigern?

Höre immer, dass dies nur bei Dieselautos geht, aber nicht bei Benziner?

http://www.lotec-gmbh.de/seiten/index.htm

die hatten wohl mal einen "normalen" W140 S500 Kompressor

Sind 2 Bilder von zu finden(unter Prototypen/Fahrzeugdesign)

Da steht 500PS bei....

kannst ja unter Kontakt anfragen

Themenstarteram 15. August 2005 um 13:07

wow,tolle bilder.......

als ich den wagen 2001 kaufte,war schon nach 3 monaten das erste mal mein getriebe hinüber,das problem ist das es sich um das normale 500er getriebe handelt,da ich aber jetzt schon 608nm habe,stell ich mir das mit dem kompressor problematisch vor.....

Themenstarteram 15. August 2005 um 13:10

Re: Tuning

 

Zitat:

Original geschrieben von ippi

nochmal ich

...weil Du Dich mit Tuning auskennst...

Kann man einen w140 S500 mit Chiptuning Leistungs-steigern?

Höre immer, dass dies nur bei Dieselautos geht, aber nicht bei Benziner?

ein freund von mir hat den E500 und liess sich ein chiptuning machen,kostete 1500 €,soll zwischen 35 und 50 pferde bringen

Kompressor

 

Hey, Danke für den Tip mit dem Chiptuning...

 

Ist ja der Hammer!!!! schon jetzt über 600 Nm im W140.

Mit Kompressor kommt es dann bald so auf 700 Nm, oder...?!

Voll Geil, aber auch ziemlich verrückt!

Na, ob das die W140 Technik dann noch mitmacht?

Da ist es wirklich sinnvoll, genaue Informationen über die Belastungsmöglichkeit einzuholen...oder sogar irgendwo her paar Prüfdaten von Bauteilen zu organisieren...

Themenstarteram 15. August 2005 um 14:57

probieren werd ichs,gibt da eine deutsche firma,lindl oder lidlmayr,soll zwischen 3500 und 4500 teuros kosten,bin selber schon gespannt....

Na dann, viel Glück...

Meld Dich mal, wenn die volle Kompressor Power anliegt...würde mich dann mal interessieren, wieviel Nm dann Deine S-klasse schieben...

Alles Gute!

Also ich denke " alles ist machbar " nur du musst eine menge mehr bezhalen als 4000 euro denn alles an deinem Auto muss angepasst werden.

Und der 55 AMG kostet im vergleich zum normalen S500 eine menge mehr Geld also ich kann mir nicht vorstellen das so günstig auch wirklich gut ist und vorallem sicher und haltbar ! Ich wäre da sehr vorsichtig.

trozdem viel spaß

Sam

Habe in meinem CL auch ein Chiptunning von Brabus.Leistungssteigerung bei 500er etwa 60PS.

Habe auch schon an einem Kompressor oder Turbo-Einbau gedacht,aber glaube nicht,das das so der Hit ist,besonders wenn der Motor schon einige KM hinter sich hat.Bei einem Neuwagen sind solche Tuningmaßnahmen bestimmt mit weniger Gefahren verbunden.

Ich glaube die Tuningfirma Väth führt einen Kompressoreinbau durch und gibt noch Garantie auf gebrauchte Motoren,einfach mal nachfragen.

 

MfG Benzcoupe500

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W140 Nachträglicher Kompressoreinbau