ForumScirocco 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Scirocco & Corrado
  6. Scirocco 3
  7. VW Scirocco 1.4 ,2.0 oder doch was ganz anderes ?

VW Scirocco 1.4 ,2.0 oder doch was ganz anderes ?

VW Scirocco 3 (13)
Themenstarteram 19. Dezember 2017 um 0:10

Guten Abend und sorry für die späte Störung :D

Ich bin momentan auf der Auto suche und der Scirocco hats mir einfach angetan.

Nach einigen Recherchen in dem Forum hab ich gelesen ,dass grad der 2009er ein ziemlich starkes Motorenproblem hat, natürlich muss ich auch berücksichtigen ,dass Leute meistens in einem Forum schreiben wenn was nicht stimmt :D . Allerdings möchte ich auf für 13.000 Euro keinen " Müll" kaufen.

Momentan hab ich einen Scirocco im Auge , bj 2011 , 1.4 TSI ,160 Ps für 12.900€ , denkt ihr, dass das ein fairer Preis ist ? 43.000 km ,Navi , Rückfahrkamera, Winterreifen dabei und noch viele andere Spielereien.

Ich bin 17 Jahre alt und Abiturient, danach sehr wahrscheinlich Student, deswegen hab ich bei dem 2.0 er bedenken mit seinen 10 Litern verbrauch Innerorts und 200 Ps sind zwar durchaus eine feine Sache ,allerdings würden mir 160 reichen , aber was ich mich frage ist, ist der 2.0er Motor soviel besser im Punkto Haltbarkeit und Anfälligkeit oder nimmt sich das nicht viel im Vergleich zum 1.4 er ?

Mir ist ein guter Mix aus sportlichem /gutem Aussehen, angebrachter Innenausstattung und einem ausgewogenem Motor wichtig und diese Kriterien erfüllt der 1.4 er voll und ganz , mein momentan einziges bedenken ist wie gesagt der Motor bzw die oft angesprochenen Motorprobleme könnt ihr mir dazu was sagen und ist ein bj 2011 überhaupt so stark davon betroffen ? Wie sind eure Erfahrungen und lauten eure Empfehlungen und ein Paar Tipps worauf beim Autokauf besonders zu achten ist würde ich als fast totaler Leihe auch gern mit zum Autokauf nehmen :)

Es soll schon ziemlich sicher ein Scirocco werden , allerdings lasse ich mich auch gern noch von was anderem überzeugen

Vielen Dank schon mal dazu ! :)

Eine letzte Frage bleibt mir aber noch im Kopf , und zwar würde ich mir an den bis zum Ende dieser Diskussion :D 1.4 er TSI mit 160 Ps gerne einen Sportauspuff verbauen , allerdings Etwas für den Motor angemessenes , auf gar keinen Fall zu laut . Denkt ihr dass ist angemessen ? Ich mag einfach einen gut klingenden Motorsound und aufgrund der "nur" 160 Ps möchte ich mit dem Auspuff auf gar keinen Fall prollig klingen, ich denke ihr wisst worauf ich hinaus will oder ? :D

Na gut, dann bin ich meine Fragen los geworden und bedanke mich jetzt schon mal fürs lesen, befassen und antworten ! :D

Ähnliche Themen
15 Antworten

Ich habe den 1.4er und der verbraucht auch in der Stadt (Hamburg) seine 9-10liter ;)

 

Ansonsten kann man sich den angucken wenn aus dem Baujahr Steuerkette etc gemacht wurde, und der Rest wie bremsen etc stimmen.

Themenstarteram 19. Dezember 2017 um 9:32

Zitat:

@BloodieX schrieb am 19. Dezember 2017 um 08:50:11 Uhr:

Ich habe den 1.4er und der verbraucht auch in der Stadt (Hamburg) seine 9-10liter ;)

Ansonsten kann man sich den angucken wenn aus dem Baujahr Steuerkette etc gemacht wurde, und der Rest wie bremsen etc stimmen.

Ich glaube das wurde noch nicht gemacht ,was würde das denn ca kosten wenns soweit ist?

Die paar Euro haste dann auch noch über :rolleyes:

Ja, weil ja Steuerkette wechseln auch so richtig schön günstig ist. :rolleyes:

Wenn das für dich nur Peanuts sind, kannst ihm ja den Steuerkettenwechsel bezahlen.

Sarkasmus versteht nicht jeder ;)

17 Jahre und dann 13000 für ein Auto... klingt erstmal nach verwöhntem Papa Söhnchen. :D

Ich konnte mir meinen Rocco leider erst nach dem Studium leisten.

Aber Spaß beiseite.

Kette was die kostet kann man nicht pauschal sagen aber ohne Kulanz von VW können das gerne 1500-2000€ sein.

Wenn du Pech hast und die Kette überspringt und/oder reißt kann das auch im kapitalen Motorschaden enden.

Ich fahre selber den 1.4er mit 160PS, habe vor kurzem die 92000 überschritten und ich habe keine Probleme.

Wenn du dir das Auto anguckst achte beim Kaltstart, ob es aus dem Motorraum stark rasselt. Das ist ein Zeichen dafür, dass die Kette gelängt ist bzw. der Nockenwellenversteller es schon nicht mehr richtig tut.

Ansonstenreicht der 160er PS als Studentenauto locker aus bzw. ist fast schon übermotorisiert.

Ist halt immer die Frage, ob man das so als Fahranfänger braucht. Aber das soll ja nicht meine Entscheidung sein.

Auspuff... kann man machen, ist halt Geschmacksache. Genau wie tieferlegen, Spurplatten usw.

Themenstarteram 19. Dezember 2017 um 12:58

Zitat:

@der_fette_Moench schrieb am 19. Dezember 2017 um 10:20:31 Uhr:

Die paar Euro haste dann auch noch über :rolleyes:

Wofür ? den 2.0 er oder die Steuerkette?

Zitat:

@Stefan7986 schrieb am 19. Dezember 2017 um 12:48:58 Uhr:

17 Jahre und dann 13000 für ein Auto... klingt erstmal nach verwöhntem Papa Söhnchen. :D

Ich konnte mir meinen Rocco leider erst nach dem Studium leisten.

Aber Spaß beiseite.

Kette was die kostet kann man nicht pauschal sagen aber ohne Kulanz von VW können das gerne 1500-2000€ sein.

Wenn du Pech hast und die Kette überspringt und/oder reißt kann das auch im kapitalen Motorschaden enden.

Ich fahre selber den 1.4er mit 160PS, habe vor kurzem die 92000 überschritten und ich habe keine Probleme.

Wenn du dir das Auto anguckst achte beim Kaltstart, ob es aus dem Motorraum stark rasselt. Das ist ein Zeichen dafür, dass die Kette gelängt ist bzw. der Nockenwellenversteller es schon nicht mehr richtig tut.

Ansonstenreicht der 160er PS als Studentenauto locker aus bzw. ist fast schon übermotorisiert.

Ist halt immer die Frage, ob man das so als Fahranfänger braucht. Aber das soll ja nicht meine Entscheidung sein.

Auspuff... kann man machen, ist halt Geschmacksache. Genau wie tieferlegen, Spurplatten usw.

Meiner hat genau so viel gekostet mit 19... wenn man gut sparen konnte geht das aber ich habe auch ne Ausbildung gemacht wo man nicht schlecht verdient hat ;)

 

Rasseln allgemein ist auch nur ein Hinweis, meine Kette wurde gewechselt rasselt aber beim Kaltstart 2-3 sec, was völlig normal ist bauartbdeingt. Hatte letztens erst das Thema wo ne Aufnahme von meinem nach Wolfsburg ging. Dies liegt am Öl, weil es bei kalten Temperaturen einfach länger bis zum Spanner braucht (5w30). Bei Kollegen die den gleichen Motor hatten hörte das rasseln direkt auf mit 5w40/0w40... aber es kann was passieren, muss nicht, das kann dir keiner sagen ohne die Kette zu messen. Wenn die Kette nach 5 sec noch rasselt ohne Gas gegeben zu haben, so ist sie gelängt laut vw (Wolfsburg).

Zitat:

@der_fette_Moench schrieb am 19. Dezember 2017 um 12:46:38 Uhr:

Sarkasmus versteht nicht jeder ;)

Auch wenn der Post sarkastisch gemeint sein sollte, ergibt er keinen Sinn.

Aber gute Taktik: Wenn man merkt, dass man Bullshit geschrieben hat, einfach behaupten, es war nicht ernst gemeint. :D

Nee, du raffst es nur einfach nicht.

Dachte ich mir schon, dass da nichts mehr mit Inhalt von dir kommt.

Nächstes Mal, wenn du nichts zum Thema beizutragen hast, was dem Threadersteller hilft, schreib doch einfach gar nichts, statt so einen Bullshit.

Laber doch einfach mal deinen Nachbarn voll.

Zitat:

@SoiLer schrieb am 20. Dezember 2017 um 11:48:48 Uhr:

Dachte ich mir schon, dass da nichts mehr mit Inhalt von dir kommt.

Nächstes Mal, wenn du nichts zum Thema beizutragen hast, was dem Threadersteller hilft, schreib doch einfach gar nichts, statt so einen Bullshit.

Ich denke er wollte auf den scheinbaren Widerspruch im Startpost hinaus. 17Jahre, 13.000€ für ein Auto haben, Sportwagen fahren wollen und sich dann über den Spritverbrauch Gedanken machen, bzw. aus dem Grund nicht zum größeren und zuverlässigeren Motor greifen.

Aber sei es drum, zum Thema: aus eigener Erfahrung kann ich dem 2.0l auch nicht mehr Zuverlässigkeit bescheinigen als dem 1.4l Motor. Mein zweiter Motor läuft bislang zuverlässig, ist aber auch erst 40.000km alt.

Prinzipiell find ich es klasse, dass du dir so einen Traum schon mit 17 erfüllen kannst. Auf der anderen Seite würde ich aber wahrscheinlich nicht mit so einem Auto als Fahranfänger starten. Stattdessen vielleicht erstmal mit was niedrig motorisiertem Praxiserfahrung sammeln und noch etwas sparen, dann kannst du dir in zwei oder drei Jahren sogar ein Faceliftmodell in einem entsprechend guten Zustand leisten. Das sind nach aktuellem Stand auch die wesentlich robusteren und sparsameren Motoren, davon hättest du dann ggf. noch länger was.

Hast du dir denn auch schon Gedanken über die Versicherung gemacht? Für einen Fahranfänger wird der Scirocco sicher auch nicht günstig sein.

Naja wenn Papa und co dir das Geld geben für den Wagen, werden sie dir wohl auch das Geld geben für Sprit und Versicherung also von daher muss man das auch nicht überspitzt sehen wie der fette Mönch wohl meinte ; ) Egal wie du an das Geld nun auch kommst - ich würde wenn ich du wäre mit nem schönen Golf 4 oder 5 und ca 100 ps anfangen. Das reicht für den Anfang da du noch gar keine praktische Erfahrung hast und wahrscheinlich noch Kratzer Beulen und co auf dich zukommen werden ( die müssen noch nicht mal durch dich selber entstehen ).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Scirocco & Corrado
  6. Scirocco 3
  7. VW Scirocco 1.4 ,2.0 oder doch was ganz anderes ?