ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. VW Lupo Oxford Edition 1,0l (Open Air)

VW Lupo Oxford Edition 1,0l (Open Air)

Themenstarteram 24. April 2009 um 22:55

Hallöchen,

vorab sonnige (nun nicht mehr um diese Uhrzeit) Grüße aus dem schönen Frankenländle. :D

Habe es nun endlich geschafft und meinen Führerschein seit Februar in der Tasche - wurde auch höchste Zeit :-).

Nun habe ich bei dem Autohändler, wo mein Dad seit JAHREN Stammkunde ist, einen tollen VW Lupo Oxford Edition 1,0l mit OpenAir entdeckt.

Leider ist die Erstzulassung bereits 2002 gewesen, daher kein ABS serienmäßig dabei.

Mein Dad war so freundlich ihn bereits von EUR 6.400 auf EUR 5.000 zu handeln.

Dieser Werkstatt vertraut mein Dad, daher war mir von Anfang an klar, dass ich dort auch mein erstes KFZ kaufe.

Nun "endlich" zu meiner Frage:

Schon erwähnt, EZ 2002...

Der Vorbesitzer war eine Frau :), muss ich zuerst erwähnen..

Aufgrund dessen musste der Motor komplett ausgetauscht werden, nun ist ein AT-Motor mit 0km eingebaut.

Das Auto ist ansonsten in einem sehr guten Zustand. Ein paar ganz kleine Kratzer sind zu sehen, was aber auch kein Wunder ist. Ist ja ein Gebrauchter! Winterreifen sind mit dabei, allerdings kein richtiges Autoradio. AU / HU auch erst 2011.

Findet ihr den Preis in Ordnung oder sollte man da noch verhandeln?

Vielen Dank für eure Zuschriften :D!

Grüßle & ein tolles WE

S.

 

Beste Antwort im Thema

Dem Beitrag von @1781 ccm möchte ich noch eine Erfahrung von dieser Woche anfügen:

 

Ein Händler aus dem "Frankenländle" (bei Schweinfurt) bietet seine Lupos (meist 1 Jahr älter als deiner) so zwischen 3.500-4.000,- Euro an - teilweise mit dem grossen Stoffverdeck.

So gesehen scheint deine Oxford Edition akzeptabel zu sein (wenn sonst alles passt); ein paar Scheine weniger würde ich dennoch noch versuchen (und/oder vielleicht noch eine Gebrauchtwagengarantie) - eine 4 am Anfang hört sich jedenfalls besser an.

Wichtig zu wissen wäre auch, ob es sich um einen VAG- oder freien Händler handelt.

 

Grüsse,   motorina.

10 weitere Antworten
Ähnliche Themen
10 Antworten

Hallo und willkommen

Zitat:

Habe es nun endlich geschafft und meinen Führerschein seit Februar in der Tasche - wurde auch höchste Zeit :-).

Glückwunsch

 

Ob der Preis in Ordnung ist, kann ich nicht beurteilen, da könnte ich auch nur bei Mobile, Autoscout und Co vergleichen.

 

Was aber noch interessant zu wissen wäre, wie viel hat der Wagen gelaufen?

 

Du schreibst das der Motor neu kam weil ihn eine Frau gefahren hat, fahren die Frauen die du kennst alle so schlecht? :eek:

 

Meistens hat es einen Grund warum ein AT-Motor eingebaut wurde.

-Hat der Wagen schon 500.000Km gelaufen und der Motor ist jetzt in seinem wohl verdienten Ruhestand?

Bei diesem Extrembeispiel würde ich keine 5000€ bezahlen.

 

-Wurde der Wagen so schonungslos gefahren das der Motor nach 10.000Km seinen Geist aufgegeben hat?

Auch bei diesem Beispiel wäre ich vorsichtig.

 

-Ist der Motor einem beim Lupo nicht unüblichen Frostschaden zum Opfer gefallen?

Hier hätte ich nicht solche Bedenken.

 

Auf was ich hinaus will ist, dass man sich durch einen neuen Motor nicht blenden lassen soll, nur weil der Motor neu ist, heißt es nicht das der Rest vom Auto neu ist.

Der Motor sollte erstmal keine Probleme machen, aber was ist mit dem Rest.

 

MFG 1781 ccm

 

Dem Beitrag von @1781 ccm möchte ich noch eine Erfahrung von dieser Woche anfügen:

 

Ein Händler aus dem "Frankenländle" (bei Schweinfurt) bietet seine Lupos (meist 1 Jahr älter als deiner) so zwischen 3.500-4.000,- Euro an - teilweise mit dem grossen Stoffverdeck.

So gesehen scheint deine Oxford Edition akzeptabel zu sein (wenn sonst alles passt); ein paar Scheine weniger würde ich dennoch noch versuchen (und/oder vielleicht noch eine Gebrauchtwagengarantie) - eine 4 am Anfang hört sich jedenfalls besser an.

Wichtig zu wissen wäre auch, ob es sich um einen VAG- oder freien Händler handelt.

 

Grüsse,   motorina.

Also würd mal sagen der Preis ist ok zu Zeit.Und der Tauschmotor ist eigentlich normal bei vielen Lupos denn die waren im Winter sehr anfällig wegen Frost.Also wenn dir der Lupo gefällt dann schlag zu als Anfängerauto ist er perfekt.

Grüsse Holger

Zitat:

Original geschrieben von Holger91

als Anfängerauto ist er perfekt.

Hallo,

grundsätzlich würde ich dem zustimmen, über das fehlende ESP kann man ja noch hinweg sehen aber ich würde mich persönlich nicht mehr als Fahranfänger bezeichnen aber auf ABS möchte ich nicht verzichten.

 

Aber das ist der TE ja selber auch aufgefallen

Zitat:

Leider ist die Erstzulassung bereits 2002 gewesen, daher kein ABS serienmäßig dabei.

Das ist halt noch ein kleiner Minuspunkt an dem Auto. 

 

MFG 1781 ccm

Themenstarteram 25. April 2009 um 10:24

WoW!

Vielen Dank für die vielen Zuschriften :)!

Der Motor wurde getauscht, weil die Vorgängerin die Ölleuchte nicht beachtet hatte und sich dadurch d

er Motor festgefahren hat.

Er steht mit 59 tKm beim Händler auf´m Hof.

Denke auch das der Preis i. O. ist! Werde schon noch ein wenig versuchen zu handeln. :D

ABS kann man ja auch nachrüsten. Ist ja auch nicht so teuer, oder?

Liebe Grüße

S.

Zitat:

Original geschrieben von ScArLeTt-In-LoVe

ABS kann man ja auch nachrüsten. Ist ja auch nicht so teuer, oder?

Hallo,

nachrüsten kann man viel, finanziell macht das meiner Meinung nach keinen Sinn, das wird zu teuer.

Dann solltest du dir lieber gleich ein Auto mit ABS kaufen oder halt damit leben das du keins hast.

 

MFG 1781 ccm

Themenstarteram 25. April 2009 um 12:56

Ja da hast du wohl recht ;).

Dann werde ich mich einfach damit abfinden...

Ist ja eh nur das erste AUTO.

Wäre falsch sich da einen Neuwagen anzuschaffen. :)

Wünsch dir/euch einen schönen sonnigen Tag!

Grüße

Auf ABS würde ich auf keinem Fall verzichten wollen. Na ja, es ist deine Entscheidung aber gerade als Fahranfänger sollte man über jeder Hilfe glücklich sein.

Themenstarteram 25. April 2009 um 19:40

Zitat:

Original geschrieben von MrNase

Auf ABS würde ich auf keinem Fall verzichten wollen. Na ja, es ist deine Entscheidung aber gerade als Fahranfänger sollte man über jeder Hilfe glücklich sein.

Da hast du recht. Da es aber eh ein Zweitwagen ist und ich den im Winter eh kaum fahren werde, sondern eher das Auto meines Freundes, ist das glaube ich in Ordnung.

Trotzdem Danke für deinen >Beitrag<!

LG

Hallo,

um nochmal auf den Preis zurückzukommen, ich hatte gerade lange Weile und hab mal im Netz gestöbert.

Lupos mit den Eckdaten Bj 2002, 50PS, Open Air, 60.000Km, .......ohne ABS :D werden ja auch ohne neuen Motor teielweise mit über 5000€ gehandelt.

 

Da kann ich jetzt auch nur sagen das ich den Preis gut finde, vorallem mit dem Hintergrund das der Wagen einen neuen Motor hat, und wenn er vom Händler ist auch noch eine Gebrauchtwagengarantie dabei ist.

Greif zu, fahr immer schön vorsichtig (weil kein ABS) und hab Spas mit dem kleinen Flitzer.

 

MFG 1781 ccm

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. VW Lupo Oxford Edition 1,0l (Open Air)