ForumAutoverkauf
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Autoverkauf
  5. VW Golf 4 1.9 TDI 4motion Einschätzung (Schweiz)

VW Golf 4 1.9 TDI 4motion Einschätzung (Schweiz)

Themenstarteram 17. April 2021 um 20:43

Hallo zusammen

 

Ein bekannter von mir möchte seinen Golf 4 verkaufen, wir sind uns aber nicht sicher mit dem Wert.. Wir befinden uns in der Schweiz und wird auch hier verkauft.

Einige Randdaten zum Auto:

VW Golf 4 1.9 TDI 4motion, Allrad, 150ps, 8fach bereift, mit MFK (Jan 21), Tempomat, Ledersitze, LED Tagfahrlichter, JVC Bluetooth Radio., 260.000km, 2001

Mängel: 1. und 2. Gang funktionieren nicht mehr, Mechaniker vermuten es ist die Schaltgabel.

Ich würde gerne von erfahrenen Golf 4 liebhaber/Händler eine ungefähre Preisschätzung erfahren.. da diese Version sehr beliebt ist, möchte ich es definitiv nicht unter Wert verkaufen.

Danke!

Ähnliche Themen
38 Antworten

Zitat:

@Soraka schrieb am 17. April 2021 um 23:27:23 Uhr:

Zitat:

@berlin-paul schrieb am 17. April 2021 um 22:59:43 Uhr:

Wenn ihr das wisst, dann nehmt halt Kredit auf und macht den Gewinn selbst.

Wir machen sicher kein Kredit. Ein erfahrener Käufer weiss das selbst, für das nehmen wir definitiv kein Kredit auf :').

Ein erfahrener Käufer weiß aber auch,dass man bei dem km stand die Kupplung definitiv wechselt,wenn das Getriebe raus muss.

Das wird er in der Preisverhandlung einfließen lassen.

Gebrauchtes Getriebe, ZMS und Kupplung.

Das kann nur ein selberschrauber sinnvoll umsetzen.

Fahrzeug kaufen und in der Werkstatt richten, ist finanziell nicht sinnvoll.

Mit dem Schaden bekommt man auch in D keine 1000 Euro mehr für das Fzg

Wie teuer ist denn so eine Reparatur im Ausland? Die Schweiz ist schließlich von einigen Ländern umzingelt, die ein deutlich niedrigeres Preisniveau haben.

Themenstarteram 18. April 2021 um 20:05

Zitat:

@PeterBH schrieb am 18. April 2021 um 19:43:07 Uhr:

Wie teuer ist denn so eine Reparatur im Ausland? Die Schweiz ist schließlich von einigen Ländern umzingelt, die ein deutlich niedrigeres Preisniveau haben.

Schwierig. Ich denke es wird nicht viel günstiger im Ausland... und ich weiss nicht wie das mit Corona dann an der Grenze abläuft..

Themenstarteram 18. April 2021 um 20:09

Zitat:

@windelexpress schrieb am 18. April 2021 um 10:25:25 Uhr:

Zitat:

@Soraka schrieb am 17. April 2021 um 23:27:23 Uhr:

 

 

Wir machen sicher kein Kredit. Ein erfahrener Käufer weiss das selbst, für das nehmen wir definitiv kein Kredit auf :').

Ein erfahrener Käufer weiß aber auch,dass man bei dem km stand die Kupplung definitiv wechselt,wenn das Getriebe raus muss.

Das wird er in der Preisverhandlung einfließen lassen.

Gebrauchtes Getriebe, ZMS und Kupplung.

Das kann nur ein selberschrauber sinnvoll umsetzen.

Fahrzeug kaufen und in der Werkstatt richten, ist finanziell nicht sinnvoll.

Mit dem Schaden bekommt man auch in D keine 1000 Euro mehr für das Fzg

Schrauber haben sich (verständlich) bei mir gemeldet. Also nur schrauber^^. Die reparieren dies und verkaufen den Golf mit Gewinn weiter... Ein Angebot hab ich in euro umgerechnet für 1000euro. Deal or no Deal? Anmerkung; der Kaufinteressent hat einmal Wagen gestartet und thats it.. Servicebuch etc wollte er nicht anschauen.

Für welche Summe werden denn einwandfreie Exemplare gehandelt? Ich würde sagen, dass es ein annehmbares Angebot ist.

Für 1000 Euro hätte ich den dann abgestoßen.

Themenstarteram 18. April 2021 um 20:38

Zitat:

@S_C_R_A_M_B_L_E_R schrieb am 18. April 2021 um 20:15:24 Uhr:

Für welche Summe werden denn einwandfreie Exemplare gehandelt? Ich würde sagen, dass es ein annehmbares Angebot ist.

Also ich habe vor 6 Monaten genau den gleichen gekauft. Musste aber das Auto noch vorführen (Risikohaft gewesen, aber hat geklappt) und Zahnriehmen musste ich ersetzen. Das waren dann umgerechnet Kaufpreis von 3400 euro und Zahnriehmen kostete mich 1000 euro. Und das Auto hatte 160.000km.. also dieser Motor (ab 2001) sind sehr beliebt.. deshalb bin ich auch so am happern wegen dem Verkaufspreis..

Verkauf den für 1.000€!

Themenstarteram 18. April 2021 um 21:09

Zitat:

@S_C_R_A_M_B_L_E_R schrieb am 18. April 2021 um 20:43:57 Uhr:

Verkauf den für 1.000€!

Begründung?

Zitat:

@Soraka schrieb am 18. April 2021 um 21:09:13 Uhr:

Zitat:

@S_C_R_A_M_B_L_E_R schrieb am 18. April 2021 um 20:43:57 Uhr:

Verkauf den für 1.000€!

Begründung?

Weil mindestens noch 1000 reinfließen und der Rest trotzdem noch weit über 200tkm auf der Uhr hat.

Und die Spezies hier sehen es ähnlich

Bloß nicht verkaufen. Der Wert steigt jeden Tag weiter, während die laufenden Kosten wertsteigernd dazukommen. Der ist in defektem Zustand so einmalig, da gibt es gibt keinen zweiten. :cool:

Sag mal willst du uns veräppeln? Wenn ihr den nicht selbst reparieren könnt, das Geld für eine Werkstattarbeit auch nicht verfügbar ist, dann bleibt doch nur verschrotten oder verkaufen. Und wenn jemand für einen 260tkm Golf IV mit Getriebeschaden überhaupt noch was gibt, dann nimmt man das und macht einen Haken dran.

Nein das geht doch nicht. Dieser spezielle Golf 4 ist doch etwas sehr besonderes.

Themenstarteram 18. April 2021 um 23:37

Zitat:

@berlin-paul schrieb am 18. April 2021 um 21:25:39 Uhr:

Bloß nicht verkaufen. Der Wert steigt jeden Tag weiter, während die laufenden Kosten wertsteigernd dazukommen. Der ist in defektem Zustand so einmalig, da gibt es gibt keinen zweiten. :cool:

Sag mal willst du uns veräppeln? Wenn ihr den nicht selbst reparieren könnt, das Geld für eine Werkstattarbeit auch nicht verfügbar ist, dann bleibt doch nur verschrotten oder verkaufen. Und wenn jemand für einen 260tkm Golf IV mit Getriebeschaden überhaupt noch was gibt, dann nimmt man das und macht einen Haken dran.

Hä verstehe deinen Kommentar nicht? Wir wollen den ja verkaufen, das ist klar. Meine Frage war wegen dem Wert, da wir den golf nicht verramschen wollen, aus genannten Gründen. Also ist dein Beitrag non sense o.o

Ein Kapitaldefekter Golf 4 mit 260TKM ist das Wert was dir der Exporthändler oder der Schrottplatz dafür auf die Hand geben, eventuell dann auch nach dem Kilopreis des Materials.

Themenstarteram 18. April 2021 um 23:49

Zitat:

@E97 schrieb am 18. April 2021 um 23:43:00 Uhr:

Ein Kapitaldefekter Golf 4 mit 260TKM ist das Wert was dir der Exporthändler oder der Schrottplatz dafür auf die Hand geben, eventuell dann auch nach dem Kilopreis des Materials.

Wieso verschrotten wenn sonst alles passt? Wieso Export, wenn er noch mindestens 2 Jahre eine Zulassung hat? Hast du überhaupt meinem Beitrag gelesen? Weisst du was ein MFK ist? Cmon guys. Also verschrottet und Export kommt NICHT in Frage! Danke, tschüss :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Autoverkauf
  5. VW Golf 4 1.9 TDI 4motion Einschätzung (Schweiz)