ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VR6 o.Ä. - wer kann sich sowas leisten?

VR6 o.Ä. - wer kann sich sowas leisten?

Hallo.

Wollte mal wissen, was das für Leute sind, die sich ne VR6-Maschine oder einen R32 leisten können...

Hab eben von einem 21jährigen gelesen, der nen getunten 3er VR6 hat. Dass das Versicherungstechnisch Wahnsinn sein muss, ist mir schon klar. Aber wie finanziert ihr das? Eltern? Oder eher Grosseltern mit 30%?

Ansonsten, was hat man für einen Job um sich sowas zu leisten? Entweder schönes Leben ODER Auto?

Schreibt einfach mal, was euch so einfällt...

Gruss Martin

Ähnliche Themen
28 Antworten

Hallo

Versicherungstechnisch ist ein VR6 in der KH kaum teurer als ein 90PS Golf GT!

% kommen von Oma/Opa

Auto auch oder finanziert per Banko de Credito

Man lebt dann nur für das Auto, und sobald was kaputt geht, kann man Insolvenz anmelden und landet ganz schnell hier:

 

Das geht schnell

Gruss Mickie

P.S. Fahre auch einen VR6 im Sharan, aber keine 10tkm damit im Jahr

Ja ja kennst doch sicher den spruch:..."Die bewohner der Erde sind die Autos, die Menschen sind ihre Sklaven und arbeiten für sie." ;)

greetz

Servus,

ich habe einen VR6, einen Passat Variant.

Teuer ist das Teil nicht wirklich, Versicherung und Steuer kosten mich pro Jahr 500,-Euro.

Fahren tue ich nicht wirklich viel, so 6Tkm pro Jahr, fahre mit dem Bike zur Arbeit(3km), oder geh zu Fuss.

Ich schätze an meinen Passat die tolle Ausstattung(Leder,Klima usw.) zu einem sehr günstigen Preis.

Also mein Golf war spärlicher ausgestattet und hat mich Versicherungstechnisch mehr gekostet.

Reparaturen sind kein Problem, mache ich eh alles selber.

Zitat:

Original geschrieben von crisb

Ja ja kennst doch sicher den spruch:..."Die bewohner der Erde sind die Autos, die Menschen sind ihre Sklaven und arbeiten für sie." ;)

greetz

Ja , schon mal gehört. ;)

 

P.S. : Ich kenne auch jemanden der anfang 20 ist und ein R32 vor der tür stehen hat , der papa hat ne friseurkette und der Sohnemann ein A***loch von dem Ausmaß einer Autogarage...

Da war der R32 kein problem :D

Re: VR6 o.Ä. - wer kann sich sowas leisten?

 

Zitat:

Original geschrieben von mag81

... Aber wie finanziert ihr das? Eltern? Oder eher Grosseltern mit 30%?

Ansonsten, was hat man für einen Job um sich sowas zu leisten? ...

Es gibt da ja noch eine Alternative an die man vielleicht nicht gleich selbst denkt... Selber arbeiten und bar bezahlen? ;)

Steuer und Versicherung kosten hier in Österreich unheilige 1.450,-- € im Jahr - und das bei Bonusstufe 0. Aber ansonsten ist der Wagen in der Erhaltung relativ günstig. Verbrauch 8-9 l/100km ist schon fast eine Kampfansage an die Mineralölindustrie für einen 2,9l 6 Zylinder...

Zitat:

Original geschrieben von Mickie

Versicherungstechnisch ist ein VR6 in der KH kaum teurer als ein 90PS Golf GT!

ich weiß nicht wie deine definition von "kaum" lautet, aber der unterschied zwischen kh-klasse 18 und 21 ist doch schon erwähnenswert. findest du nicht?

zum thema:

ich habe zur richtigen zeit das richtige studiert. bin auch erst mitte 20.

gruß

tim

So geht es auch:

Zitat aus www.gasfahrer.de :

}}}}}}}}}}}}}

Passat VR6 syncro 2,9l, 135 kW

Ich kann mich keineswegs beschweren, habe jetzt schon 50.000 km auf Gas hinter mir. Durchschnittsverbrauch hält sich auch auf Gas in Grenzen, wenn man bedenkt, daß das Auto 1,6 to wiegt und mit 2,9l Hubraum und Allradantrieb ständig beide Getriebe bewegen muß: 14,5 l Gas. Bei einem Preis von derzeit nur noch 48 ct im Gegensatz zu 112,9 ct für Super Plus ein echter Traum. Probleme hatte ich bisher auf Gas kein einziges.

Hier nun die erfolgten Umbaumaßnahmen und einige Daten dazu:

Kein spürbarer Leistungsverlust. 2% von 185 PS sind auch schwer zu bemerken :-)

12-14 l Gas auf 100 km, 1 l Gas kostet 50 ct. Also ein echtes Sparmobil. Vor dem Umbau habe ich mal eine kleine Rechnung aufgemacht, da ich viel fahre. Ein Diesel mit vergleichbarer Leistung wäre z.B. ein Audi 100 2,5 TDI - den gibts aber schon mal nicht als Allrad. Jedenfalls nicht zum humanen Preis. Versicherungstechnisch in einer ganz anderen Klasse, nicht zu bezahlen! Steuertechnisch ebenfalls. Und von den Anschaffungskosten ebenfalls ein dickes Plus, trotz Umrüstung (!!) für den Passat.

Umrüstung auf Flüssiggas je nach Motorisierung, Anlage, Umrüster und Tankversion (ich habe hier den Reserveradmuldentank um den Kofferraum weiter nutzten zu können - gegen Aufpreis) zahlt man zwischen 1800 und 2500 €.

Der Tank hat ein Volumen von 62 Litern, man kann max. 53 l Gas einfüllen. Damit schafft man in der Regel zwischen 350 und 400 km mit einer Tankfüllung. Mit Hilfe der Routenplanungssoftware auf meinem Laptop und eines GPS-Empfängers finde ich auch die entlegenste Tankstelle. Der Benzintank kann nach wie vor mit seinen schlappen 75 l vollgetankt werden - ich habe im letzten halben Jahr allerdings insgesamt bei 15000 km nur 40 l Benzin verbraucht :-)

Umschalten zwischen Benzin und Gas kann problemlos während der Fahrt erfolgen. Gestartet wird immer auf Benzin, bei 25° Wassertemperatur geht es dann mit Gas weiter. Die Umschaltung erfolgt automatisch.

Eine Gasfüllstandsanzeige ist selbstverständlich auch eingebaut.

Hier nun zu den Fotos, überzeugt Euch selbst mal von dem Umbau - Platz im Kofferraum immer noch vorhanden, entgegen aller anderen Meldungen :-))

}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}

Das geht beim Golf, Sharan, T4 etc. auch .

[Edit by Jürgen2: Bitte keine Werbung posten!!]

oder direkt bei Gasfahrern vor Ort beim:

26.-28.9.2003; Autogas- & Erdgas-Fahrertreffen am Edersee 2003 und

27.9.2003; Offizielle Gastankstellen-Eröffnung in Bad Wildungen an der T24-Tankstelle

Herzlich Willkommen sind alle Autogas- & Erdgas-Fahrer, aber auch natürlich alle, die Freude am Fahren mit Gas haben oder demnächst mit Gas fahren wollen. Eine gute Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch!

Im Rahmen der Tankstelleneröffnung (27.9.03) werden aktuelle Gas-Fahrzeuge (OEM u. Retrofit) und Gasanlagentypen gezeigt.

u.a.

- 4 Renaults mit Autogas/LPG (davon auch OEM-Fahrzeuge u.a. 1 Twingo 1.2 LPG)

- 1 Volvo V40 bifuel LPG/Benzin (Dankeschön an Frank-Scan/Neitersen)

Darüberhinaus gibts einige Attraktionen an der Tankstelle:

Bei günstigen Wetterbedingungen gibts die Gewinn-Möglichkeit einer Fahrt mit einem Heissluftballon. Das Ederstauseegebiet ist eine der schönsten Regionen Deutschlands, in der eine Ballonfahrt sicherlich ein besonderes Erlebnis sein wird. (Bei schlechtem Wetter gibts einen Gutschein für eine Ballofahrt zu einem späteren Zeitpunkt.)

Der offizielle Teil der Tankstellen-Eröffnung (u.a. Politikprominenz) findet am Samstag ab 11 Uhr statt.

Auf dem Tankstellen-Gelände und in der näheren Umgebung (z.B. bei Edeka gegenüber) sind Parkmöglichkeiten für Gasfahrzeuge.

Einige der Aktiven aus dem Autogas- & Erdgas-Fahrzeug-Forumsbereich sind natürlich am Samstag auch vor Ort an der Tankstelle.

Auf dem nahegelegenen Campingplatz "Affolderner See" (www.camping-edertal.de) findet das 3-tägige Gasfahrertreffen Fr-So statt. Dort ist für die Gasfahrer ein Bereich vorgesehen. Gemeinsame Aktivitäten (Besichtigungen, Bootstouren, ...) können wenn gewünscht vor Ort abgestimmt werden.

Wegbeschreibung zur Tankstelle: sh. [gas-tankstelle.de] - Tankstelle T24 Ederblick-Zentrum /Bad Wildungen

Tankstelle T24 Ederblick-Zentrum

Giflitzer Straße 12

D-34537 Bad Wildungen (HE/KB)

Tel: 05621/96557-7

A49(15/Wabern) ca. 13.5km ab BAB:

(B253)-> Bad Wildungen, nach 10km rechts abb (B458)-> Bad Wildungen,

nach 13km links -> (Alt Wildungen), direkt auf der Ecke ist das Tankzentrum

@ mag81

Zitat: "Wollte mal wissen, was das für Leute sind, die sich ne VR6-Maschine oder einen R32 leisten können..."

In meinem Fall ein "älterer" Herr, der sowohl den Platz wie die hohe Anhängelast benötigt.

Versicherung (KH und TK mit 150 SB) ist zwar nicht billig, aber bezahlbar (um die 600€/Jahr bei SF15).

Grüssle

Frank

Zitat:

ich weiß nicht wie deine definition von "kaum" lautet, aber der unterschied zwischen kh-klasse 18 und 21 ist doch schon erwähnenswert. findest du nicht?

die klassen sind golf 3 gt :

vr6 stehen darunter :)

HP TK VK

18 20 16

21 28 25

naja so siehts halt aus und das sit zwar schon ein derber unterschied aber finanzierbar ist das NACH der ausbildung auf JEDEN fall... kommt halt immer drauf an ob man noch zu hause wohnt, schwarz arbeitet und und und {< that´s my opinon ;)

hallo also wie sich manche einen vr6 leisten können weis ich auch nicht muss für meinen golf 3 mit 75 ps schon für teilkasko und haftpflicht schon 270 euro vierteljählich löhnen.werde aber wohl die versicherung wechseln und dann 210 euro bezahlen rechnet sich schon wenn man nur azubi oder besser zivi ist.bin jetzt bei 80 % weil ich mit 16 schon mopet hatte.

mfg

Ich kenne auch einen der is gerade 19 und hatte schon 24 autos, naja halt sponsored by daddy, ich hoffe der geht mal Pleite :mad:

Ich HASSE sowas, allein schon aus dem Grund weil mein Vadda ein RIIIIEEEESSSSEEEENNNN Geizhals ist !

Zitat:

Original geschrieben von Mr.KroSsE

Ich kenne auch einen der is gerade 19 und hatte schon 24 autos, naja halt sponsored by daddy, ich hoffe der geht mal Pleite :mad:

Ich HASSE sowas, allein schon aus dem Grund weil mein Vadda ein RIIIIEEEESSSSEEEENNNN Geizhals ist !

Da spricht der pure Neid aus dir ;)

@KingMephisto

Zitat:

Da spricht der pure Neid aus dir

Ist das schlimm, natürlich bin ich neidisch, ich würde mir auch gern mehr leisten können !

alter 21

vr6 mkb aaa im g3

jahreslaufleistung ca 35.000-40.000km

beruf azubi

versicherung 75 oder 80%

wie man sich das leisten kann?

viel geld ins auto stecken, auch ma ueberstunden machen (letzten fr zb 9 ueberstunden ;D)

aber dazu muss einem das ganze auch wert sein, ich bin lieber paarmal im jahr auf der rennstrecke als jedes we saufen :D

achja auto hab ich auch selber gekauft inclusive aller anbauteile.

und die versicherung laeuft auch auf mich, hab ja keinen bock immer mit omas 30 vollkasko prozenten rumzufahren, was mach ich dann wenn ich mir irgendwann im fortgeschrittenen alter mal nen eigenes auto kaufen muss.

ich zahl sicher nich mit ueber 25jahren fuer nen kombi oda so den beitrag fuer 250 oder wieviel das beim neuanfang sind!!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VR6 o.Ä. - wer kann sich sowas leisten?