ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Vorstellung und vielleicht ein paar Tips für mich

Vorstellung und vielleicht ein paar Tips für mich

BMW M4 F83 (Cabrio)
Themenstarteram 8. Februar 2020 um 11:36

Hallo zusammen,

Ich lese seit einigen Wochen schon hier im 4er Forum mit und möchte mich daher mal vorstellen.

Bei MT bin ich nicht neu sondern war vorher im E39 und dann im X5 und SL Forum aktiv.

Nun zu mir, ich heiße Georg, Verheirate Kind (groß) und Hund.

Ich komme aus den Osten vom Münchner.

Durch unseren Hund (Boxer Mädchen) den wir aus der Tierrettung haben musste ich tätig werden und mein

Spaßmobil (SL55AMG) ersetzen durch einen 4Sitzer.

Nach langen überlegen und suchen was es werden soll (wollte auch wieder etwas Leistung haben)

viel die Wahl auf einen M4 Cabrio Competition.

BJ. 12/16 mit 17´km in Austin Gelb mit guter Ausstattung, hatte alles was mir wichtig war.

Durch die Farbe (welche mir sehr gut gefällt) werde ich ein paar Akzente in Carbon setzen,

und hier brauche ich etwas eure Hilfe.

Ich habe schon einige Seiten hier durchgelesen aber noch nicht alle meine Fragen zu zufrieden beantworten

können.

Ich habe die M666 und möchte hinten Spurplatten verbauen, jetzt schreiben einige 15 pro Seite geht andere

meinten nur 12?

ich möchte nicht an der Karosserie machen sollte aber ein Maximum werden - was geht da 10-12-13-15?

dann sollte vorne eine Lippe ran mit Flaps, wie habt ihr die Flaps montiert?

M3 Band oder Karosserie Kleber?

und wenn Kleber dann nur am Rand oder Großflächig ? (weiß nicht ob ich sie mal wieder entfernen möchte)

So nun würde ich mich über ein paar Tipps und eine rege Unterhaltung mit Euch freuen, :D

 

Viele Grüße Georg

Ähnliche Themen
19 Antworten

Glückwunsch zum neuen Spielzeug :cool:

Münchner Osten kenn ich, da ich auch aus der Gegend, bzw. aus dem östlichen Landkreis komme.

Bei den M Modellen weiß ich es nicht, aber ganz pragmatisch gesehen, würde ich eine Wasserwagge gerade an den Kotflügel stellen und dann zum Reifen hin messen.

Damit solltes dann das maximale Maß für Spurplatten rausmessen können.

Zu den Splittern und Flaps werden dann wohl geeignetere User antworten müssen.

Grüße und viel Spaß beim "cruisen" :D,

Speedy

Themenstarteram 8. Februar 2020 um 12:51

Hallo Speedy,

Danke, bin nähe Kirchheim vielleicht sieht man sich ja mal.

Das mit der Wasserwaage werde ich mal testen sobald ich ihm hier habe, aber vielleicht hat ja jemand hier welche verbaut und kann es mir sagen dann könnte ich schon bestellen.

Gruß Georg

Servus,

ich habe die Flaps mit 3M Band befestigt, in meinen Augen völlig ausreichend.

Darunter habe ich dann noch das Schwert vom CS geschraubt + geklebt.

LG

Zitat:

@georg500sl schrieb am 8. Februar 2020 um 12:51:50 Uhr:

Hallo Speedy,

Danke, bin nähe Kirchheim vielleicht sieht man sich ja mal.

Das mit der Wasserwaage werde ich mal testen sobald ich ihm hier habe, aber vielleicht hat ja jemand hier welche verbaut und kann es mir sagen dann könnte ich schon bestellen.

Gruß Georg

Ah ok, nähe Kirchheim bin ich auch.

Circa 10 km, um genau zu sein :D

Könnte dann natürlich durchaus sein das man sich mal sieht ;)

Grüße,

Speedy

Ich habe auch die M666 auf meinem Competition und pro Seite 10mm Distanzscheiben in Verbindung mit den Performance Gewindefedern . Steht so perfect. Der Reifen schließt bündig mit dem Radkasten ab. Mehr braucht man hinten und vorne nicht.

Themenstarteram 9. Februar 2020 um 12:06

Zitat:

@dirty_e_thirty schrieb am 8. Februar 2020 um 17:19:21 Uhr:

Servus,

ich habe die Flaps mit 3M Band befestigt, in meinen Augen völlig ausreichend.

Darunter habe ich dann noch das Schwert vom CS geschraubt + geklebt.

LG

Hallo dirty,

hast du das 3M Band nur am Rand befestigt oder auch innen?

und wo hast du das Schwert geklebt? unter den Flaps ?

 

Hallo hamann,

wie fährt er sich mit den Platten an der Vorderachsen?

wollte eigentlich nur hinten welche verbauen aber wenn vorne Platz ist und keine negative Auswirkungen hat wäre es zu überlegen.

Ich habe das Adaptives M Fahrwerk drin.

Gruß Georg

Mahlzeit Georg,

also ich habe die Flaps wie im Anhang geklebt. die Roten Überstände sind dazu da, dass man das Bauteil schon komplett ans Auto "randrücken" kann und dann erst das rote "Schutzband" abzieht.

Das Schwert ist hauptsächlich in der mitte zwischen den Lufteinlässen und an der Fläche die die Flaps berührt geklebt.

Außerdem an allen 14 (!) vorgesehenen Schraubpunkten geschraubt.

Die CS Halter hab ich nicht montiert.

 

Bzgl Spurplatten vorne würde ich sagen, dass man sich am breiten Seitenteil hinten mehr Steinschläge einfängt.

LG

Img
Img

Zitat:

@georg500sl schrieb am 09. Feb. 2020 um 12:6:16 Uhr:

Hallo hamann,

 

wie fährt er sich mit den Platten an der Vorderachsen?

wollte eigentlich nur hinten welche verbauen aber wenn vorne Platz ist und keine negative Auswirkungen hat wäre es zu überlegen.

Ich habe das Adaptives M Fahrwerk drin.

 

Gruß Georg

Fährt sich TOP. Kann nichts negatives feststellen ;)

Themenstarteram 9. Februar 2020 um 14:57

Hallo dirty,

Danke für die Bilder das hilft mir sehr, und das mit den Steinschläge ist nicht zu unterschätzen.

 

Hallo hamann19,

ich werde es mir dann noch überlegen und mal sehen wir er da steht und wie es sich mit den Steinschlägen verhält.

Hat von Euch einer schon mal die Rücksitze ausgebaut? also nur Sitzfläche

Gruß Georg

Die Sitzfläche ausubauen ist kein Problem.

Einfach unten anfassen, mit einem Ruck nach oben ziehen und nach vorne rausziehen.

Warum möchtest Du die Sitzfläche ausbauen?

Grüße,

Speedy

Themenstarteram 9. Februar 2020 um 20:37

Hallo Speedy,

ich werde da hinten ein Hundebett einbauen und glaube das ich den Platz von der höhe untern Windschott gut

brauchen kann.

Gruß Georg

Themenstarteram 15. Februar 2020 um 13:20

So jetzt habe ich mal eine Frage bezüglich des Verbandkasten, wo habt ihr den verstaut ?

die Ablageflächen sind ja nicht so viele da hatte ich vorher mehr.

Warndreieck ist ja gut in der Heckklappe verstaut aber für den Verbandskasten finde ich ausser unter der Ablage im Kofferraum nichts und da finde ich es nicht Praktisch wenn der mal beladen ist.

Gruß Georg

Mein Verbandskasten (musste grad kurz überlegen - weil vorher so schön unter dem Beifahrersitz) steckt mit anderen Dingen in einer Filztasche hinter den Rücksitzen. So komme ich auch aus dem Kofferraum dort ran.

Eigentlich schlecht gelöst, ein Verbandskasten sollte zugänglich sein.

Themenstarteram 15. Februar 2020 um 14:44

Hallo F33

ja hinter der Rückbank ist eine gute Idee, ich bin es halt auch vor den Beifahrersitz gewöhnt aber das gibt es anscheinend für den M4 nicht.

Da wäre halt der perfekte Platz.

Gruß Georg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Vorstellung und vielleicht ein paar Tips für mich