ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Volvo S80 Knacken im Motorraum

Volvo S80 Knacken im Motorraum

Volvo S80 2 (AS)
Themenstarteram 29. Juni 2020 um 23:45

Guten Abend an alle,

seit einiger Zeit habe ich ein Knack-Geräusch im Motorraum. Wenn man vor dem Motor steht, dann auf der linken Seite (Zahnriemen Nähe).

Das Geräusch entsteht, wenn der Motor angeht nach wenigen Sekunden und bleibt auch nach dem Abstellen einige Zeit vorhanden - hängt mit der länge der Fahrstrecke zusammen.

Es kann sich eigentlich nur um ein thermisches Knacken handeln oder ein Ventil das auf und zu geht bedingt durch Druck?!

Das Geräusch ist auch nicht gleichmäßig vorhanden. Es knackt sehr unwillkürlich.

Ist der Motor richtig heiss, dann ist das Geräusch weg, ist der Motor kalt, dann auch. Es entsteht nur bei Hitze/Wärme bzw. danach durch Abkühlung.

Batterie habe ich schon mal abgeklemmt, wird also nicht elektronisch irgendwo angesteuert - denke ich.

Das ein Motor bzw. eine Abgasanlage knistert, das weiß ich. Aber hierbei geht es um ein lautes Knacken/Knallen, als würde man mit einem Löffel gegen Metall hauen.

Das Fahrzeug:

Volvo S80 II

2.5T

200PS

MJ 2007

158TKM

Automatik

Das Fahrzeug fährt sonst gut und soweit problemlos, nur dieses Knacken geht mir tierisch auf den Keks.

 

Danke!

Ähnliche Themen
25 Antworten
Themenstarteram 1. August 2020 um 17:45

Hallo an alle Leser und Elchfahrer,

Auto gestern abgeholt und tierisch gefreut. Leider hielt die Freude nur die Fahrt über. Bin auf den Hof gefahren und hatte die Fenster unten - der Motor klang wie ein Dieselmotor. Mein Gesicht viel mir zwischen die Beine... . Das Auto fuhr aber die ganze Zeit ohne Probleme und keine Lampe hat geleuchtet.

Habe das Auto dann abgestellt und das Knacken war auch wieder da.

Heute morgen das Auto dann wieder gestartet und klang im ersten Moment dann wieder wie er es sonst auch tat.

Je wärmer der Motor wird, desto mehr klingt er wie ein Rasenmäher/Traktor/Dieselmotor.

 

Da mir das Auto ziemliche Magenschmerzen bereitet und schon 9x in der Werkstatt war und jedes Mal wird es schlimmer bzw. neue Probleme kommen hinzu, werde ich das Auto wohl zurückgeben.

Wenn du ihn zurück geben kannst, weg damit!!!!!

... da stimmt doch was nicht... temperaturabhängig... vllt. sogar Lagerschaden... und sowas können Werkstätten heutzutage nicht mehr feststellen... ?... vllt. damit nach Kurdistan... da finden sie den Fehler bestimmt... wo sind wir eigentlich... ?

Themenstarteram 2. August 2020 um 16:36

So...emm...das Auto klingt normal, wenn der Motor kalt ist - fährt auch ganz normal! Knackgeräusche sind noch da.

Je wärmer der Motor wird, desto mehr klingt er nach Rasenmäher bzw. Dieselmotor.

Mir fällt ein, dass der Werkstatt-Typsel gesagt hat, dass er beim letzten Aufenthalt die Bolzen des Krümmers lose hatte um was zu schauen. Langsam glaube ich, dass der gute Herr mir den Krümmer versaut hat?!?! Weil seit dem Tag hat er ja das Problem...

Außerdem tickert der Motor im kalten Zustand. Eventuell Ventile?

Ich ruf da morgen so oder so an und werde mal ordentlich auf den Schreibtisch ka**en, ähhh, HAUEN!

-.-

Wie kann man einen Volvo nur so verhunzen?!

Tickern der Ventile im ersten Moment ist normal... aber nicht mehr wie 10 bis 20 Sekunden... Kümmer kann locker gesessen haben und somit evtl. verzogen oder Dichtungen nicht mehr gut... wird er warm bläst er nun Abgase da durch... durchaus plausibel...!

Themenstarteram 2. August 2020 um 19:04

Das Tickern hat er vorher auch nie gemacht. Geht auch ne Weile, vielleicht wahrnehmbarer durch verzogenen oder gerissenen Krümmer?

Das nervt mich tierisch! Ich möchte den Wagen so ungerne hergeben.

Mal schauen welche Lösung sich finden lässt.

GNARRR!

Themenstarteram 9. August 2020 um 13:29

Update:

Habe mich in den letzten Tagen mehrmals mit der Werkstatt in Verbindung gesetzt - auch etwas aggressiver von meiner Seite aus. In der kommenden Woche entscheidet sich nun, ob er ein letztes Mal zur Reparatur geht oder ganz verschwindet.

Zum Auto im Moment:

Der Volvo klingt im kalten Zustand völlig normal und fährt auch ziemlich normal. Ich habe aber das Gefühl, dass ein paar PS fehlen bzw. das Ansprechverhalten minimal träger geworden ist.

Je wärmer er wird, desto mehr klingt er nach Diesel bzw. Traktor.

Eben nochmal Fehler ausgelesen: P0026 und P0027

 

Die unendliche Geschichte meines Volvolebens...

Hi,

Klingt ja fast wie ein Riss im Krümmer.

Der öffnet sich mit zunehmender Temperatur, dadurch das veränderte Motorengeräusch. Nach dem abstellen des Motors zieht sich das wieder zusammen, dabei entstehen die knack Geräusche.

Ist der Motor kalt klingt er wieder normal.....

Die hatten den Krümmer ja schon mal im Verdacht, die sollten den mal ausbauen und im Zweifelsfall fluxen, damit findet man auch kleinere Risse.

Gruß der sachsenelch

Themenstarteram 9. August 2020 um 19:46

Ahoi,

wenn man ein Ohr auf den Motor schmeißt, dann hat man tatsächlich das Gefühl, dass es aus dem Motorblock selbst kommt.

Aber am Ende wird es wohl wirklich der Krümmer sein.

Können die Fehler P0026 und P0027 durch einen defekten Krümmer entstehen?

 

Grüße

.... eher unwahrscheinlich würde ich sagen, halte das für reinen Zufall das dies gerade jetzt auftritt....

Woher sollte das Ventil wissen, das am Krümmer etwas undicht ist....

Gruß der sachsenelch

Themenstarteram 9. August 2020 um 19:53

Hmmm,

blöder Zufall und beide gleichzeitig defekt? Oder eventuell anderes Problem das noch hinzu kommt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen