ForumYamaha
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. Virago 535 knallt im Vergaser und Auspuff

Virago 535 knallt im Vergaser und Auspuff

Themenstarteram 23. Februar 2007 um 21:37

Hi, villeicht hat ja jemand einen Tip von euch, was das Problemchen sein könnte...

Habe die Virago 535 nun schon seit 5 Jahre und anfängliches Knallen im Auspuff hat mich eigentlich nie gestört. Problem ist nur jetzt, das es im laufe der Jahre immer schlimmer wurde und nun nach dem Ausmotten es irgendwie überall knallt, halt in beiden Vergasern und im Auspuff...

Gas nimmt sie auch nicht mehr wirklich an... Ohje... Und nach dem letzten Start, habe ich sie dann auch nicht mehr anbekommen. Kann es sich dabei um eine total verstellte Zündung oder um dieses doofe Vergaser-Schieber-Membrane handeln?

Ist letzteres einfach zu erneuern oder sollte ich sie mal in eine Werkstatt?

Danke schon mal im voraus!

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hallo Icon666,

schraub doch mal die Deckel rechts an den Vergasern ab und kontrolliere mal ob die schwarzen Membranen heile sind, den meistens bilden sich nach geraumer Zeit kleine Risse an den Fallsnuten und der Vergaser saugt Nebenluft, was das Knallen auf sich zieht. Wie alt sind eigendlich die Kerzen? Sind die richtigen drinn? BPR 7es sollten es laut Hersteller sein Probiers mal aus.

 

MfG Albi

Themenstarteram 24. Februar 2007 um 17:15

Das werde ich dann gleich morgen in angriff nehmen!

Die Kerzen werde ich dann auch mal rausschrauben, müssten sowieso total nass sein, weil sie ja nun gar nicht mehr anspringt und vom ewigen orgeln bestimmt abgesoffen sind. Kann meiner Meinung nach auch nur irgend ein verschleiß sein, da es im laufe der Jahre zunehms schlimmer wurde.

Dank Dir erstmal für den Tip, vielleicht folgen ja auch noch weitere, würd mich freuen :O)

Möchte noch hinzufügen, prüfe doch gleich noch, ob die Vergaser synkron laufen. Führt auch häufig zu Fehlzündungen.

 

Gruß Albi

Themenstarteram 26. Februar 2007 um 14:07

So, hab die Vergaser nun mal geöffnet und das sah nicht gut aus...

Werde nun mal losfahren und mir neue Membranen zulegen, der Zahn der Zeit hat doch ganz schön an denen genagt...

Bilder gibts hier zu bewundern:

 

http://img247.imageshack.us/img247/6207/dsc00613largeyy9.jpg

 

http://img247.imageshack.us/img247/9207/dsc00612largepd7.jpg

http://img80.imageshack.us/img80/6979/dsc00611largebv8.jpg

Oh je, oh je,

das sieht ja aus als ob da die Mäuse dran waren. Wenn Du günstige Membranen suchst, siehe erst mal bei ebay nach, denn beim Händler fällste garantiert um, wenn Du die Preise hörst.

Gruß Albi

 

Ach ja, wenn die neuen Membranen drinn sind, prüfen ob die Vergaser synchron laufen. Sonst haste immer noch probleme.

Themenstarteram 26. Februar 2007 um 17:15

Zu spät, zu spät, das mit eBay meine ich...

Dort ist eine drin für 79€ + 7€ Porto.

War nun bei meinem Yamaha Händler und habe 2 für 194€ gekauft und ja, bin fast umgefallen...

Baue die dann morgen gleich ein und dann werde ich ja sehen obs was gebracht hat.

Vergaser hab ich grad (naja, ists doch schon 3 Jahre her) erst synchronisiert und das Ventilspiel gleich mit neu eingestellt.

Werde mir auf jeden Fall noch die Zündkerzen zur Brust nehmen :)

Stolzer Preis,

ich sags immer wieder, man sollte doch Teile ordern wenn man sie grade nicht braucht, da sind sie am billigsten. Erst wenn man sie braucht werden sie teurer. Aber mir gehts auch immer so.

Kommst Du eigendlich auch zum XV535 Treffen? Schau mal unter XV 535, Angebot. Dürfte 2 Seiten zurück liegen. Haben sich schon eine Menge angemeldet. Ist am 22.6. - 24.6. in Gevelsberg.

 

Gruß Albi

meine membranen sehen genauso aus.

hatte aber echt glück,bei ebay zwei neue für 59euro zu ersteigern.

vergaser synchronisieren is echt wichtig nach dem neueinbau.

sonst meinste die neuen wären auch nich in ordnung und deine xv ruckelt wie vorher...

Themenstarteram 27. Februar 2007 um 13:53

Billig waren sie wirklich net...

Habe sie nun eingebaut und nun hat sie so gut wie keine Leistung mehr, dreht vielleicht noch bis 2000 umdrehungen hoch und dann ist leider schon schluss.

Fürs synchronisieren fehlen mir leider die amaturen.

Der Yamaha Mensch meinte dann noch zu mir, das ich die membrane nicht ganz korreckt eingebaut haben könnte und daher der Leistungsverlust dann her rührt.

Irgendwelche Tips von euch, sonst muss ich sie wirklich mal in die Werkstatt bringen...

Albi - Kann leider nicht zum treffen kommen, sind schon auf dem

www.withfullforce.de

Vielleicht ja ein ander mal...

Also ich hätte jetzt eher gedacht das die Ventile nicht mehr richtig schließen oder verstellt sind wenn es aus den Vergasern knallt.

Du solltest die Düsennadeln prüfen ob die noch gerade sind.

Die langen Nadeln solltest Du auf jeden Fall prüfen. Vor allem ob die Federn richtig sitzen und die Nadel richtig öffnen und schließen. Dann dürfte auch wieder Leistung da sein. An den Ventilen brauchst Du garnichts einstellen, da es ja Hydros sind und die sich ja selbst einstellen.

 

Gruß Albi

albi....

ne xv und hydros???is mir echt neu....in meinem buch steht da ix von...sorry,aber ich hab gerade nachgelesen..

aber ventile brauchste echt meiner meinung nach nich dran..

Themenstarteram 27. Februar 2007 um 21:34

Ich mach mich morgen erstmal an den synchron lauf!

*special thanxx to stoppel1312*

Stoppel....

 

oohh schitt, hast recht. Hab mich da wohl vertan.

 

Albi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. Virago 535 knallt im Vergaser und Auspuff