ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Vielfahrerauto mit Businessaustattung...

Vielfahrerauto mit Businessaustattung...

Themenstarteram 20. Februar 2016 um 13:31

... neu, zu Topkondition gesucht. Vielleicht hat jemand hier den Überblick. Komme vom W 204 200 CDI, Bj. 2012, und umreiße mal meine Suche:

# 38.000 km/Jahr

# Kauf, ggf. Finanzierung

# Nutzung ca. 3 Jahre

# Privatkauf (rechne rd. 28 tkm/J. mit AG ab)

# Diesel, min 136 PS

# Automatik, Navi, Parktronic, Sitzheizung, anklappbare Spiegel sind Pflicht

# Kombi/Limo. egal

# Schwerbehindertenzulassung auf Familienmitglied möglich

Wer bietet nach Eurer Meinung z. Z. am meisten fürs Geld?

Freu' mich über viele Vorschläge!

LG

weizengelb

Beste Antwort im Thema

Gehobene Mittelklasse mit Einstiegsmotorisierung. Ob das nicht am falschen Ende gespart ist?

Nach drei Jahren Nutzung hat der Wagen ja erst Max 120.000 km runter. Da dann mit diesen Motoren einen adäquaten Verkaufspreis zu erzielen ist mehr als sportlich.

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Budget?

am 20. Februar 2016 um 14:28

Also zu einer Business-Ausstattung fehlt m.E. noch mindestens eine Freisprecheinrichtung...

Aber warum unbedingt neu bei der Fahrleistung?

Bei mir ähnliche Konstellation - nur fahre ich rund 70tkm im Jahr und rechne gute 50tkm mit der Firma ab. Habe bislang 6-9 Monate alte S212 gekauft rund 40% unter Liste.

Themenstarteram 20. Februar 2016 um 15:51

Budget max. 30 T€, Jungwagen bis 18 Monate auch o.k.

Freisprecheinrichtung ist zumindest beim Mercedes immer drin, gehe davon aus, dass andere so was auch haben.

LG

weizengelb

Zitat:

@weizengelb schrieb am 20. Februar 2016 um 13:31:37 Uhr:

 

# Schwerbehindertenzulassung auf Familienmitglied möglich

Dann darf aber nur eben dieses Familienmitglied das Fahrzeug fahren, oder Du nur ausnahmsweise dann, wenn die Fahrt für den Behinderten erfolgt. Das Risiko, wegen Steuerhinterziehung Stress zu bekommen, würde ich an Deiner Stelle nicht eingehen wollen. Die Ersparnis ist doch im Verhältnis zu den Gesamtkosten bei Deiner Fahrleistung völlig zu vernachlässigen.

Hallo,

Wie wär's mit einem neuen Mondeo? Für dein Budget ist da locker ein schön ausgestatteter Neuwagen drin. Beispiel: http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

MfG Michi

Mach mal eine Probefahrt mit dem Mazda 6, die Dieselmotoren von Mazda sind spitze, zb. in Sachen Kraftentfaltung und Laufkultur. Mazda ist (zusammen mit Kia) übrigens Sieger des aktuellen AB Qualitätsreports.

zb: http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Citroen C5 mit optionalem, einmaligem Hydractive Fahrwerk zb: http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Wenn dich im Vergleich zu den oberen beiden ein spürbar schwächerer Motor nicht stört ist auch der Kia Optima einen Blick wert, da war gerade Modellwechsel, es stehen noch viele alte mit Vollausstattung unter 30.000€ bei den Händlern, aber den neuen bekommt man mit guter Ausstattung auch schon zu ähnlichen Preisen zb: http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Außer den genannten Autos wäre auch ein Opel Insignia mit dem neuen 2.0 CDTI und 170PS interessant - der Insignia ist auch mit großen Felgen sehr komfortabel und die AGR-Sitze (erkennbar an der ausziehbaren Oberschenkelauflage) sind ein Traum für Vielfahrer.

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Wie wäre es mit einer BMW 320d Limousine als Jahreswagen? Durch das - kaum sichtbare - Facelift

sind die 2015er nochmal günstiger geworden, der Motor ist sowohl sparsam, als auch zuverlässig und

macht mit seinen 184PS Laune. Dass die ZF-Automatik und das Navi jeweils der Maßstab in der Klasse

sind, ist bekannt. Wenn Du viel Langstrecke fahren willst, würde ich noch das adaptive Fahrwerk em-

pfehlen.

Volvo V70. Für 30.000 € bekommst Du aktuell Vorführer/Halb-Jahreswagen die einen Neupreis von 50.000 + X hatten. Komfortabler und entspannter geht kaum ... Ausstattung ist meist weit mehr dabei, als Du es forderst.

Beim Citroen C5 5 würde ich eher versuchen einen 200HDi zu bekommen, sogar als Kombi fast innerhalb des Budgets zu haben.

Beispiel 1 Beispiel 2 Beispiel 3

Mir erfüllt derzeit schon der zweite C5 Diesel seinen Vielfahrer-Dienst, der erste so gut, dass ich danach wieder einen gekauft habe. Die Fahrzeuge sind vielleicht vom Modell her nicht mehr ganz up to Date, aber sie bieten einfach ein sehr gutes P/L-Verhältnis. Mir mich ein fast unschlagbares...

Für 32k€ gibt es auch den neuen Jaguar XE mit der gewünschten Ausstattung, zB diesen hier.

Themenstarteram 21. Februar 2016 um 12:08

Danke für die vielen Vorschläge.

Schaue mir diese Woche an:

BMW 518 d touring aus 2/2015, 150PS, 27 tkm, Businesspaket, 8-Gang-Autom, PDC, SHZ, Xenon, unverhandelt 29,5 T€

Mercedes E 200 T Bluetec Eleg., 12/2014, 18 tkm, 136 PS, 7-Gang Autom., ILS, Navi, SHZ, Parktronic, unverhandelt 28,9 T€

LG

weizengelb

Gehobene Mittelklasse mit Einstiegsmotorisierung. Ob das nicht am falschen Ende gespart ist?

Nach drei Jahren Nutzung hat der Wagen ja erst Max 120.000 km runter. Da dann mit diesen Motoren einen adäquaten Verkaufspreis zu erzielen ist mehr als sportlich.

150 PS im schweren 5er? Überlege dir das gut.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Vielfahrerauto mit Businessaustattung...