ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Verwarngeld wegen Parken auf dem Gehweg

Verwarngeld wegen Parken auf dem Gehweg

Themenstarteram 4. April 2012 um 1:12

Hallo. Habe gestern Post vom Ordnungsamt bekommen mit dem vorwurf "Parken verbotswidrig auf dem Gehweg" wo schon das Problem ist ,es ist kein gehweg ersichtlich ! Da keine Bauliche trennung der Fahrbahn ersichtlich ist binn ich mir keiner Schuld bewust oder binn ich im irrtum ? Habe mittig über eine Regenwasser Rinne gestanden bis an das Mosaikpflaster was man im Bild sieht! Es wäre schön wenn ihr mir weiter helfen könnt . Ich habe auf einem Bild das ende eines Gehwegs gekenzeichnet , Bordstein und Pflaster enden der Bordstein fällt auf Straßen Niveau ab . Danke schon mal .

Beste Antwort im Thema
am 4. April 2012 um 1:22

sieht man doch auch eindeutig das es einer ist.

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Jupp, ist ein Gehweg.

am 4. April 2012 um 1:22

sieht man doch auch eindeutig das es einer ist.

Wohin sollen denn Fußgänger verschwinden? Deine Rinne ist quasi der Bordstein.

am 4. April 2012 um 1:34

Zitat:

Original geschrieben von CR450F

Es wäre schön wenn ihr mir weiter helfen könnt.

ein augenarzt bzw. optiker wird dir eher weiterhelfen können, als wir hier im forum! :rolleyes:

welche § werden in dem bescheid aufgeführt?

Themenstarteram 4. April 2012 um 1:39

Verletzte Vorschrift StVO §12(4),§49 Verkehrsordnungswidrichkeit Nach § 24 StVG/§ 49 StVO

Vollkommen korrekt. Brille: -Schleichwerbung - . Sei froh, daß die Karre nicht geschleppt wurde.

Ich frage mich allen Ernstes was die Leute in den Fahrschulen gelernt haben...! :rolleyes:

am 4. April 2012 um 9:03

Da fällt einem echt nix zu ein :D

Klar ist da ein Gehweg, deutlicher gehts doch kaum? Zahl die 10€ und gut ist, auch wenn ich persönlich diese Vorschriften für reine Abzocke halte, Platz ist ja wirklich mehr als genug.

So sieht bei meinem Elternhaus die gesamte Straße aus! Beidseitig! ;) Da parken auch immer gaaaanz viele Autos mitten auf dem Gehweg! Scheint also ein weitverbreiteter Irrglaube zu sein, dass es sich in einer solchen Situation, nicht um einen Gehweg handelt! :D

Klar, wie beim Sprit ist häufig Abzocke im Spiel.

Aber wenn man selbst einen Gehweg vor der Tür hat, sieht das schon anders aus.

Weil ein Gehweg für Fußgänger usw. ausgelegt ist. Und keine Unterbauung hat wie eine Fahrbahn.

Merkt man als Anwohner im Winter, wenn man fast auf die Nase fliegt und seine Gehwegplatten nicht geräumt bekommt, weil sie an den Ecken hochstehen und sich Löcher bilden. Dauernd bleibt man mit Schieber und anderem Reinigungsgerät, nur weil Leute zu faul zum Laufen sind.

Dann kommt nur dummes Gegenanreden, blabla Abzocke blabla.

Klar, sind ja auch alles Bauingenieure, die sich anscheinend besser mit Festigkeitslehre auskennen ... na dann ... :rolleyes:

Abgesehen von der Frechheit, dass Fußgänger wegen sowas auf die Straße dürfen. Kommt dann hier ein neues Thema "Hilfe, dummer Fußgänger latscht mir auf der Straße herum".

Schlüssel wegnehmen und erst mal was an die Löffel für diese Unart.

cheerio

Zitat:

Original geschrieben von wazzup

Da fällt einem echt nix zu ein :D

Klar ist da ein Gehweg, deutlicher gehts doch kaum? Zahl die 10€ und gut ist, auch wenn ich persönlich diese Vorschriften für reine Abzocke halte, Platz ist ja wirklich mehr als genug.

Hab da einen Vorschlag:

Setz dich doch mal in einen Rollstuhl.

Fährst natürlich auf dem Gehweg.

Da aber immer wieder einige auf dem Gehweg parken (die Vorschrift ist ja Abzocke) mußt dann immmer auf die Straße - die Autofahrer freuts besonders.

 

Zitat:

Original geschrieben von R 129 Fan

Vollkommen korrekt. Brille: -Schleichwerbung - . Sei froh, daß die Karre nicht geschleppt wurde.

100% ACK! wer hier den gehweg nicht sieht der sollte echt DRINGENST seinen augenarzt aufsuchen. ein optiker alleine hilft da nichtmehr!:rolleyes:

am 4. April 2012 um 10:55

das ist kein gehweg sondern ein standstreifen   ..... ;):D  

Gibts da nebenbei nich noch so ne komische Regel das bis 5m vor einer Kreuzungseinmündung nicht geparkt werden darf?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Verwarngeld wegen Parken auf dem Gehweg