ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Versicherung & KFZ-Steuer - Wann & wie viel?

Versicherung & KFZ-Steuer - Wann & wie viel?

BMW 3er E90
Themenstarteram 13. Juli 2019 um 19:47

Hallo zusammen,

eigentlich passt dieses Thema hier nicht wirklich rein, aber ich hab auch keine passendere Rubrik gefunden, bei dem man auch Posts eröffnen kann.

Ich habe mir heute einen E90 geholt.

Da sich der Händler kaum runter handeln ließ, habe ich für diesen Monat nur noch 600€ zum Ausgeben.

Deswegen stellt sich mir die Frage: Wenn ich das Auto nächste Woche anmelde (Steuer, Versicherung & Zulassung), wird der Steuer- und Versicherungsbeitrag unverzüglich und im Vollem abgebucht oder nur zum Teil bzw. erst nächsten Monat etc. ?

Wenn die den vollen Beitrag unverzüglich abbuchen wollen, warte ich besser bis zum Ende diesen Monats auf mein Gehalt.

Jedoch müsste ich dann schauen, wie ich mobil bleibe. (Altes Auto hat Totalschaden, ein Bekannter konnte mir bis diese Woche sein Auto leihen.)

Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen, vielen Dank!

Ähnliche Themen
14 Antworten

Es gibt auch hier ein Versicherungs Forum.

https://www.motor-talk.de/forum/kfz-versicherung-b13.html

Themenstarteram 13. Juli 2019 um 19:52

Danke für die Info.

Kann man einen Post irgendwie verschieben?

Oder auch schließen?

Ich würde dann einen neuen im korrekten Forum öffnen.

Zitat:

@qayqay123 schrieb am 13. Juli 2019 um 19:52:17 Uhr:

 

Kann man einen Post irgendwie verschieben?

Oder auch schließen?

Wenn Du einen Moderator ganz lieb darum bittest, dann wird er Dir diesen Wunsch bestimmt nicht abschlagen. :p ;)

Themenstarteram 13. Juli 2019 um 20:07

Bitte Herr oder Frau Moderator/in, machen Sie meinen Fehler ungeschehen. :o

Erst nächsten Monat.das dauert bisschen

Zitat:

@Topi7474 schrieb am 19. Juli 2019 um 11:49:12 Uhr:

Erst nächsten Monat.das dauert bisschen

So ein Quatsch! Da reicht ein Druck auf den Klingelknopf, Glocke Symbol, mit einem netten und freundlichen Text, um was es geht, und in der Regel wird innerhalb von wenigen Minuten darauf reagiert! Da muss man den Moderatoren und Forenpaten auch mal ein Kompliment machen und nicht dumm lästern!

Ich habe es gerade mal angeleiert, und das war gar nicht so schwer!;) :)

Ich habe den Thread ins Versicherungsforum verschoben

... schrieb der Moderator

Bis die Steuer abgebucht wird (immer der komplette Jahresbetrag) dauert es ca 4-6 Wochen nach Zulassung.

Bei der Versicherungsprämie wird auch ungefähr in diesem Zeitraum abgebucht oder du bekommst eine Rechnung, je nachdem was du im Vertrag ausgemacht hast. Dann hast du meist noch ca 2 Wochen als Zahlungsziel.

Die Höhe des Versicherungsbeitrags ( der Abbuchung) hängt davon ab, ob du im Vertrag jährliche, halbjährliche oder vierteljährliche Zahlung vereinbart hast. Bedenke: die günstigste Variante ist jährliche Zahlung. Bei Teilzahlung schlagen sie meist 10-15% auf die Prämie drauf.

... schrieb der User ...

Gruß

Zimpalazumpala

Nimms mir nicht übel, as OT kann ich mir nicht verkneifen:

Aber einen E90 kaufen und dann keinen einen € mehr übrig haben (ja 600€ sind für mich in diesem Zusammenhang kein nennenswerter Betrag)? Naja, sein Glück muss jeder selber finden.

Zur Frage: Wenn du deine alte Karre abmelden musstest, steht da ja auch noch eine Rückzahlung im Raum. Solltest du jetzt einigermaßen in der gleichen Fahrzeugklasse geblieben sein und nicht von 1.2l Saugbenziner auf 3.0l E4 Diesel gewechselt sein, dürfte sich das ja auch Steuertechnisch in Waage halten. Die Rückzahlung kommt zumindest im ähnlichen Zeitraum, wie die Erhebung der Steuer für das neue Vehiculum. Wenn mich jetzt nicht alle meine Sinne täuschen wird die steuer von Mai bis Mai erhoben. Es handelt sich also um den "Löwenanteil" der zurückerstattet wird.

Steuertechnisch liegst du falsch. Steuer immer für ein Jahr ab Zulassung. Und die Rückzahlung vom Altfahrzeug ist schneller auf dem Konto, als das die Steuer vom neuen Fahrzeug abgebucht wird.

Wenn es mit den Zulassungen des alten und anrufen Fahrzeugs blöd läuft, bekommt man dann vielleicht nur 1 Monat rückerstattet und muss die vollen 12 Monate zahlen. Diesen Zeitraum kennt aber nur der Fragesteller und kann es jetzt selbst abschätzen.

Zum Henker, wie komme ich dann auf Mai? War ich jetzt echt der festen Überzeugung. Dann muss es Zufall gewesen sein, dass die letzten Fahrzeuge mit denen ich es in der Hinsicht zu tun hatte immer Mai als "Stichtag" hatten. Nun gut.

Schließe die Versicherung doch mit 1/2 oder 1/4 jährlicher Zahlung per Lastschrift ab, dann tuts nicht mehr weh. Der zu zahlende Aufschlag steht in den AKB oder wird beim online-Rechner auch gleich aktualisiert. Ende des Versicherungsjahres kannst Du die Zahlungsweise dann nach Deiner gemachten Erfahrung mit Dir und Auto entsprechend anpassen.

Einen Kfz-Steuerrechner gibts auch in den Weiten des www.

G..gle findet alles relevante.

Zitat:

@Mosel-Manfred schrieb am 19. Juli 2019 um 13:01:04 Uhr:

Zitat:

@Topi7474 schrieb am 19. Juli 2019 um 11:49:12 Uhr:

Erst nächsten Monat.das dauert bisschen

So ein Quatsch! Da reicht ein Druck auf den Klingelknopf, Glocke Symbol, mit einem netten und freundlichen Text, um was es geht, und in der Regel wird innerhalb von wenigen Minuten darauf reagiert! Da muss man den Moderatoren und Forenpaten auch mal ein Kompliment machen und nicht dumm lästern!

Ich habe es gerade mal angeleiert, und das war gar nicht so schwer!;) :)

War antwort auf seine Frage,wann steuer und Versicherung abgezogen wird.

Themenstarteram 20. Juli 2019 um 12:21

Danke für die Verschiebung im richtigen Forum und die zahlreichen Antworten.

 

Ich habe mich nun tatsächlich bei der Versicherung auf eine vierteljährliche Abbuchung festgelegt.

 

Nach einem Jahr kann ich es dann sicherlich auf eine jährliche Abbuchung umstellen lassen.

 

Ich mach mich mal daran, die alte Plakette zu entfernen.

 

Viele Grüße und ein schönes Wochenende! :cool:

Welche alte Plakette bitte!

Bau bloss keinen Scheiss...

Nicht daß Du die HU und Zul.siegel meinst!

Die darfst Du erst nach Aufforderung bei der Zul.stelle entfernen.

 

(ich denke und hoffe Du redest von der Umweltplakette)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Versicherung & KFZ-Steuer - Wann & wie viel?