ForumEos
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. vershoben auf Sommer

vershoben auf Sommer

Themenstarteram 15. November 2005 um 12:01

...Schade, schade!

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Volkswagen verschiebt die Markteinführung seines neuen Cabrios Eos. Nach einem Bericht der "Wolfsburger Nachrichten" (Dienstag) sollen technische Probleme bei der Dachkonstruktion der Auslöser sein. VW wollte das neue Modell ursprünglich im Februar auf den Markt bringen. Nun sei der Sommer als Termin im Gespräch. Ein VW-Sprecher nannte als Grund eine ungewöhnlich große Nachfrage. Die Produktionskapazitäten im VW-Werk Portugal reichten nicht aus, um das Cabrio europaweit parallel auf den Markt zu bringen./hoe/DP/tav

Gruß

Micha

24 Antworten

....und gut für Opel :-)

Schon wieder ein Vorsprung bei einer Markteinführung!!!

Gruss

Fabian

Der Astra TwinTop ist auch noch lange nicht zu haben...

Jedenfalls vor dem VW Eos :-)

Geplant ist Februar-März 06, und bis jetzt sind keine anderen Meldungen bekannt.

Gruss

Fabian

Ist denn der Diesel auch im Sommer direkt verfügbar, oder kommt der dann erst 2007 (mit der hohen Mehrwertsteuer) auf den Markt?

Hab ich auch gelesen, hier ein Bericht von Auto Motor und Sport:

http://www.automotorundsport.de/.../...t_den_eos_einfuehrung.96133.htm

Hallo

Das hört sich ja nicht so gut an. Ich meinte für Kunden. Meine Frau sowie ich hätten den Wagen gerne mal begutachtet. Vielleicht unser nächstes Auto?! Aber mal sehen. Habe gerade gehört, die Einführung soll von Februar auf Mai verschoben werden. Herr Bernhard wolle 1.klassige Qualität sichern. Im Nachhinein auch wieder positiv für den Kunden. Denn halb entwickelte Autos braucht die Welt nicht. Auf jedenfall, glaube ich nicht das Eos Käufer auf Opel und den Astra TT umsteigen. Da der Eos nicht in der Klasse ist. Ein Eos sieht nicht nach Golf und Co aus. Sondern ist eher eigenständig. Der Astra TT nicht. Letzendlich auch egal.

Macht es gut

Unikum

Zitat:

Original geschrieben von Unikum

Ein Eos sieht nicht nach Golf und Co aus.

richtig - sieht nach polo aus :D

scheisse auch, dass der eos kleiner ist als ein astra TT und auch der mégane/307 CC nur marginal kleiner ist - aber was anderes als lobgedudel auf vw kann man ja von tigerman....äääh...verzeihung, unikum nicht erwarten :rolleyes:

@Bucklew

Scheinst DOCH ein größeres Problem mit VW zu haben. ;)

Sonst würdest net versuchen hier rumzustänkern.

Aber wehe es verläuft sich mal einer aus der VW Fraktion ins Renault Forum und läßt ähnliches ab. Ne?

Du bist mir einer :D

also um mal wieder zum Thema zurück zukommen.

Ich find es schade das er erst so spät auf den Markt kommt da ist der Sommer vielleicht schon vorbei naja aber solang man dann ein top wagen kriegt der nicht jede Woche in die Werkstatt muß und was geändert werden muß ist das ganz okay die neuen haben doch immer die Kinderkrankheiten sagt man doch so.

Ja. Da is was wahres dran ;)

Einen aus der ersten Serie würd ich mir eh net unbedingt kaufen.

Da machst unter Umständen das Versuchskarnickel :)

Vergleich zu Opel Astra Cabrio / Terminverschiebung

 

erstmal zum Thema VW Eos gegen das neue Astra Cabrio: Der Astra wird zwar preislich günstiger sein, aber für mich liegen Welten dazwischen. Für mich ist das Astra Cabrio ein Standard-Auto, während der EOS schon was sehr besonderes ist, schon alleine wegen der Dachkonstruktion (3 Autos in einem). Auch von dem Design gefällt mir der EOS wesentlich besser. Den Astra konnte man vielleicht mit dem alten Golf - Cabrio vergleichen, aber gegen den EOS hat er höchstens preislich die Nase vorn. Der Astra wäre mir zu einfach, ausserdem ist es halt ein Opel *grins*.

Mit der Terminverschiebung ist sehr schade, weil ich ihn gerne kurz vor Sommerbeginn gehabt hätte. Wenn er nach dem Sommer erst auf den Markt kommt wäre das wirklich schade. Aber ich denke mal das Problem wird vielleicht früher gelöst sein und wir haben noch Hoffnung auf einen Sommer 2006 mit EOS. Für mich auf keinen Fall ein Grund zum Astra zu wechseln, auch wenn der vermutlich eher beim Händler steht.

Zitat:

Original geschrieben von Cleandevil

Scheinst DOCH ein größeres Problem mit VW zu haben.

eigentlich nur mit tigermans...ääh...unikums tagträumen ;)

Zitat:

Original geschrieben von Unikum

Herr Bernhard wolle 1.klassige Qualität sichern. Im Nachhinein auch wieder positiv für den Kunden. Denn halb entwickelte Autos braucht die Welt nicht. Auf jedenfall, glaube ich nicht das Eos Käufer auf Opel und den Astra TT umsteigen. Da der Eos nicht in der Klasse ist. Ein Eos sieht nicht nach Golf und Co aus.

Macht es gut

Unikum

Hallo Tiger, äh, Freaky1, oh Sry, Unikum.

:D

Warum glaubst du nicht das diese Käufer umsteigen ?

Sollten die doch alle so Markengläubig sein wie du ?

Welche Argumente gibst du an das keiner Wechseln wird ?

Andere schauen über den VWschen Tellerrand, versuche es auch mal.

Oh, Sry, ich vergass, du bekommst Geld von VW, richtig.....

@All

Der Eos sieht für meine Begriffe aus wie ein "Normalo" VW, nur halt mit einem CC dahinter.

Die Designlinie die Volkswagen hier verfolgt stößt so manchen Käufer ab, zumal es genug Alternativen gibt.

Und der Name erst, klingt eher wie ne gute DigiCam ;)

Ich fahre unfallbedingt einen Tigra TwinTop und bin mal gar nicht begeistert.

Mit meiner Größe ( 1,87m ) sitze ich doch mehr als ein Klammeräffchen hinter dem Steuer, meines Erachtens ist hier die Zielgruppe die < 25jährigen.

hoffen wir mal das der Astra TT besser wird.