ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. verdammt was ist das?

verdammt was ist das?

Themenstarteram 7. November 2004 um 21:52

hallo.

Hab mir heute einen schönen Stromschlag geholt.

Hab gestern die DK und Ansaugbrücke gesäubert und wieder eingebaut. Dann bei laufendem Motor die Klappe betätigt und als ich mich über den Motor beugte bekam ich irgendwie eine fetten Stromschlag in den Ellbogen, verdammt das tat weh. Muß irgewie von der Zündung kommen.

Dann berührte ich die Zündkabel, nichts passierte.

Später wieder ein Schlag in den Unterarm, man ich trau mich gar nicht mehr zum Motor wenn er läuft, denn diese Stromschläge sind ja verdammt hart (war bisher nur die Mopedzündspannung gewöhnt).

Woran liegt das? Der Motor läuft rund ohne Problem.

Wieso elektrisiert es mich nur machmal?

Ich versteh das nicht helft mir!

Das macht mich noch verrückt.

26 Antworten

Kein Haustier, das mit dem Käse ist passiert als ich bei Freunden übernachtet hab.

Nach 2km kam's durch die Lüftung und ist schätzungsweise drei Wochen geblieben. Stinkt wirklich widerwärtig sowas.

Konnte den Mist nicht mal abkratzen weil ne Art Käfig über dem Krümmer ist.

Themenstarteram 10. November 2004 um 22:07

LOL das mit dem Käse....

Also diese Tierchen sind ja echt der wahnsinn.

Stundenlang such ich den Fehler, check die Zündung durch, hol mir einen Schlag nach dem andern, und dann sind so kleine Löcher im kabel die man kaum sieht...

 

Also Garage hab ich nur eine, und da is kein Platz für den CRX. (Der CRX wurd angebissen)

Hab meinen Nachbar gefragt, der hatte noch nie ein Tier im Motor, (vieleicht mag der Marder keine Hondas, den mein Nachbar hat nen VW)

 

Besen unters Auto? Wsa soll den das bringen?

und wie wirksam ist so ein Ultraschalzeug oder Duftmittel? Haare von katzen und Hunden könnt ich besorgen, aber ehrlichgesagt möcht ich keine Tierhaare im Motorraum.

Was gibts da noch?

Wäre nett wenn ihr mir paar Tipps wirksame gegen diese Marder gebt...

 

MFG Cobra

Hallo!

Bei mir hat das Veih auch schon mal den Kühlwasserschlauch zerbissen...

Für die Zündkabel gibts so Überziehröhrchen aus Hartplastik -also ne Art Kabelpanzerung.

Ansonsten hab ich seitdem ein Mardespray benutzt

weiß net ob das jetzt der Hit ist aber seitdem war

nix mehr bei mir.

MfG

ICBM

http://www.br-online.de/bayern3/service/news/marderbiss.shtml

Vielleicht hilft das. Das mit den Hülsen hilft natürlich nur dann, wenn du's bei allen Kabeln und Schläuchen machen würdest, sonst sucht er sich einfach ein anderes zum knabbern.

Sanfte grüsse,

wir hatten vor Jahren mal nen Kunden der kam nit ner Beschwerde an:mad:Hatte ne Scheibe vertrocknetes Brot im Motorraum gefunden und meinte ganz sauer das der Mechaniker sein Pausenbrot ja nicht in seinem Motorraum essen müßte:oWir mußten ihn dann erstmal aufklären...:p

Gruss Michael

was ich jetzt sage ist ausnahmsweise mal absolut ernst gemeint ....

marder stehen auf japanischen gummi !

 

ok ....

ich hab schon oft gehört das leute die regelmässig marderbesuch haben was ganz simples und einfaches machen...

1. wc stein im motoraum ......kostet wenig , fällt nicht auf und riecht nicht eklig

2. wenn man einen festen parkplatz hat , legen sich die leute " hasenstallgitter " leicht gewellt unter das auto ( ganzer motoraum ) ....einfach auf den boden legen ....

scheint für die viecher ein ekliges laufgefühl zu sein , und die gehen nicht da drauf , dann raschelts noch ein wenig und biegt sich weg wenn sie drauftreten ( wegen den leichten wellen ) ...sie mögen es nicht ....

alternativ binde ich meinen pitbull nachts am auto an ..lölchen

am 11. November 2004 um 17:48

die letzte möglichkeit erscheint mir am effektivsten :D

Hi,

 

ich hatte das Prob. mit den Mardern früher auch mal...

Habe einfach 'nen Kanister aufgeschnitten (kannst auch 'ne einfache Schüssel nehmen) und habe reingestrullert, den Kanister unters Auto gestellt und schon war Ruhe.

Seitdem habe ich keine Probs mehr mit den Viechern!

greetz

CTR15110

am 11. November 2004 um 22:46

WC-Stein kannste vergessen, wer vor zwei oder drei Wochen "Clever" geschaut hat, hat das gesehen... Das mit dem Gitter stimmt, davor haben die Viecher Angst... Alles andere ignorieren sie...

Themenstarteram 15. November 2004 um 13:55

Danke mal für eure Tipps!

Ich hab jetzt die Zündkabel ausgetauscht, alle waren angebissen.

 

Und jetzt frag ich mich was ich dagegen tun kann.

Das mit den Hülsen für die Zünkabel, is denk ich nicht so gut, denn es gibt ja genug andere Kabel.

Das mit dem Gitter hört sich einfach an, das würde ich einfach am Boden liegen lassen, und in der nacht einfach drauffahren.

In den Motor möchte ich alerdings nichts hineinsprühen, wenn der Motor stinkt is das ja ekelig.

Zitat:

Original geschrieben von CTR11510

Hi,

 

ich hatte das Prob. mit den Mardern früher auch mal...

Habe einfach 'nen Kanister aufgeschnitten (kannst auch 'ne einfache Schüssel nehmen) und habe reingestrullert, den Kanister unters Auto gestellt und schon war Ruhe.

Seitdem habe ich keine Probs mehr mit den Viechern!

greetz

CTR15110

Hehe und im winter lässt du motor ein wenig warm laufen und denkst "Na dann kann ich lüftung auch schon mal anmachen für schöne warme luft" und zack stinkt dein auto nach PiPi :D

Hi,

ich lasse den Motor extra net warmlaufen in der Garage ;)

Kannst aber auch Diesel in 'ne Schüssel geben oder auf einen Karton etwas Diesel kippen. Funzt auch.

(Und es riecht net sooo, falls doch mal der Motor warmläuft :D)

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. verdammt was ist das?