ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. verdammt was ist das?

verdammt was ist das?

Themenstarteram 7. November 2004 um 21:52

hallo.

Hab mir heute einen schönen Stromschlag geholt.

Hab gestern die DK und Ansaugbrücke gesäubert und wieder eingebaut. Dann bei laufendem Motor die Klappe betätigt und als ich mich über den Motor beugte bekam ich irgendwie eine fetten Stromschlag in den Ellbogen, verdammt das tat weh. Muß irgewie von der Zündung kommen.

Dann berührte ich die Zündkabel, nichts passierte.

Später wieder ein Schlag in den Unterarm, man ich trau mich gar nicht mehr zum Motor wenn er läuft, denn diese Stromschläge sind ja verdammt hart (war bisher nur die Mopedzündspannung gewöhnt).

Woran liegt das? Der Motor läuft rund ohne Problem.

Wieso elektrisiert es mich nur machmal?

Ich versteh das nicht helft mir!

Das macht mich noch verrückt.

26 Antworten

LOL, du bist lustig :)

Les mal die Daten auf der Batterie! Sind zwar "nur" 12V aber meistend doch mind. 45 Ampere Stromstärke. Und die Zündanlage liefert einige tausend Volt. Da kann man bei laufendem Motor nicht überall rumfuchteln, wär (fast) genauso wie wenn du bei eingeschaltetem Fernseher im offenen Chassis rumbastelst....

na das sollte schon geschirmt sein. evtl. hat deine verteilerkappe n haarriß. hatte ich auch schon...da is der funke links in den arm rein und rechts wieder raus...hab mich ganz schön erschrocken. kuck dochmal, wo dein ellenbogen war, also du da rumgewurschtelt hast. da in der nähe muß was sein...kabel defekt oder gummi spröde. war der block vielleicht irgendwie naß? motorwäsche oder so? kann schonmal passieren...sollte aber so nicht sein.

 

gruß

ed6

am 8. November 2004 um 0:25

*lol* :D

Hi,

schau doch mal in der Dunkelheit ob irgendwo ein Funken auf Masse überschlagen. Vielleicht ist an Zündung irgendwo etwas defekt.

Gruß

Ercan

P.S.: Auch wenn 12V auf der Batterie steht, die Zündspule wandelt diese 12V in 15000-30000V um. Kann also ganz schön weg tun. :D Die Zündanlage hat übrigens eine Stromstärke von max.10A(Hersteller und Motorabhängig). ;)

Ich weis nicht was du hast :D

Musst auf Autotreffen ne motorschow machen ;)

sagst du, der motor is so Heisss das elektrisiert jeden der auch nur in die näche kommt :D

Themenstarteram 9. November 2004 um 16:50

Also ich weis nicht was das für ein scheiß ist, sowas ist mir noch nie passiert.

Ein 3tes mal hats mich gerade erwischt, so voll in den Daumen, ich werd noch verückt.

Und es Muss aus der Zündung kommen, waherscheinlich aus den Kabeln. Den dort hats mich erwischt.

Aber wie weis ich welches ZündKabel?

Hilfe!

Jetzt rühr ich da drinnen nichts mehr an...

 

Im Dunklen seh ich keinen funken springen, die zündung funktioniert ganz normal, motor läuft rund.

 

 

Und die 12V tun überhaupt nicht weh.

Auf Masse und 12V greifen, da spürt man nichts.

Themenstarteram 10. November 2004 um 14:06

Also echt, das niemand weis wie ich diesen Mist wegbekomm...

Warten bis es dunkel ist, Wasser in eine Sprühflasche füllen und dann zu Werke gehen.

Themenstarteram 10. November 2004 um 18:27

Und dann?

Soll ich in den Motoraum reinsprühenen und dann u sehen wo der Funke herkommt? Das würd ich mit einer Sprühflasche anfangen...

Eerklär mir mal was du geau meinst, endlich hat jemand eine Idee, danke.

Ich glaub nicht an Geister im Motor.

Genau. Die verdächtige Ecke etwas einnebeln. Natürlich dabei ein bisschen vorsichtig sein, damit du dir nicht wieder einen ziehst.

Themenstarteram 10. November 2004 um 19:41

Endlich! Ich habs!

Und danke Baloo es hat funktioniert, nur bei machen stellen wo Bisse sind kommen keine Funken raus.

Ich hab einmal einfach auf alle Zündkabel gesprüht, und sofort sprangen Funken auf Masse.

Als ich die Zündkabel genau betrachete sah ich was los ist.

Verdammt da war ein Tier am werk. Die Zündkabel haben ganz kleine bissspuren. Sieht jedenfallst nach bissen aus. Abwohl man denn blanken Draht nicht sieht springt der Funke aus dem Kabel.

Die werd ich wohl tauschen müßen.

 

Hatte schon mal jemand soetwas?

Welches Tier beißt in Zündkabel? Oder wie kann soetwas sonst passieren?

Das is ja das verrückteste.

 

Und was mach ich wenn ich die Kabel getauscht habe? Ich meine diese Mistvieh kann ja einfach heute Nacht wieder kommen?

marder?! die sind da üblicherweise die übeltäter.

ed6

Genau, Marder. So einen warmen Motorraum haben die nachts gern. Beim Mercedes hat mir mal einer einen Kühlwasserschlauch durchgeknabbert, und im Clio hat er seine Nahrungsvorräte deponiert. Scheibe Käse auf dem Abgaskrümmer, das war ein Spass. Ich hab's erst gemerkt als es zu spät war.

Achso, was Abhilfe angeht gibt's eigentlich nur ein Patentrezept: Garage.

Ansonsten gibt viel Hokuspokus alà Besen unters Auto legen, Ultraschall-Piepser, Duftmittelchen und irgendwelche Tierhaare im Motorraum (Hund? Katze?...hab ich vergessen).

Wenn die Möglichkeit besteht, einfach den Motorraum von unten mit engmaschigen Draht zumachen.

lol

baloo klingt als hättest n neues haustier :D

das mal ne klasse geschichte ne scheibe käse aufm krümmer lol das das geilste was ich je gehört hab :D

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. verdammt was ist das?