ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Verbrauch CLK 230K ?

Verbrauch CLK 230K ?

Themenstarteram 12. Mai 2006 um 15:34

Hallo Leute...

Hat jemand von euch einen CLK 230K und weiss wieviel der Verbraucht ?

Brauche realistische werte und nicht von irgendeiner Zeitung oder AUtodaten.net...

Angegben ist der mit 9,6L aber so niedrig kriegt man den doch nie...oder?

Danke im voraus.

Ähnliche Themen
32 Antworten
am 13. Mai 2006 um 13:41

was hast du für die leistungsteigerung getan , chip ??? Laderad?? oder wie???

Gruß Marc

am 13. Mai 2006 um 14:05

Hallo, also ich hab meinen CLK 230 Kompressor im Winter schon mit 8,5l auf 2000km gefahren bei ca 60% Autobahn und eigentlich fast nie unter 140 km/h mit den Sommerreifen braucht er schon fast 10l auf 100km im Schnitt wenn ich auf der Autobahn mal alles gebe braucht er schon mal 14l aber man fährt ja nicht immer 230 ist ja auch nicht möglich. Würd sagen bei zügiger Fahrweise und breiten Reifen so 10,5-11,5l bei Serienbereifung gut nen Liter weniger.

am 13. Mai 2006 um 17:03

@ rodman230

 

kompressor-übersetzung geändert, kennfelder angepasst und endlos lange optimiert und getestet.

is auch noch die original motorsteuerung, nur halt modifiziert und kein neuer chip.

jetzt fehlt nur noch anständige kühlung für das ganze.

 

PS: musste nun schon übelst oft erläutern, was ich gemacht habe, macht ja auch nix.

(an ALLE: ) aber bitte keine fragen mehr, ob ich bei meinen tuning-leuten euer auto optimieren lassen kann, dass wird leider nix. da steckt viel arbeit drin und viele freundschaftsdienste, wenn ihr denen das bezahlen müsstet könnt ihr am ende gleich zu brabus gehen.

außerdem will ich keinem garantieren, dass der motor nun für immer reibungslos weiterläuft, bzw. der kompressor.

und meinen kumpels sind eigentlich keine mercedes-spezialisten, eher opel, vw und audi.

nicht übel nehmen, danke!

am 13. Mai 2006 um 21:18

..."musste nun schon übelst oft erläutern"...

ist doch ganz einfach makavelix, nimm deine ps und nm doch einfach unter deinem bild raus, dann wird es dir auch nicht >übelst.

(frage mich, wozu es dann überhaupt da steht)

meine meinung ist, wer sowas hinschreibt, muss mit nachfragen rechnen bzw. braucht sich nicht zu beschweren, dass man ihn fragt.

anders gesagt, wenn ich das hinschreibe, will ich das doch >gerne erläutern... (schmunzel)

mach doch ne kleine 0815 page, schreib das rein und setz den link unten an. dann ist das nicht so offensichtlich, da es dich ja stört, dies zu erläutern...

aber mitteilen, dass du das >hast, möchtest du ("offen"-sichtlich) scheinbar schon... ;-D

am 14. Mai 2006 um 0:44

na ja, ich werde das bei mir genau verfolgen. kann ja nicht sein, dass andere bis zu 3l bei z.t. ähnlicher fahrweise weniger brauchen.

Bei reiner Langstrecke (Autobahn usw.) reicht eine Tankfüllung für ca. 600 km. In der Stadt gerade mal für knapp 400.

am 14. Mai 2006 um 14:05

ich geh immer tanken, sobald die warnleuchte aufleuchtet, das sind in der stadt eigentlich 450-470km. ca 55 liter tanke ich ja dann immer, also sind noch 8 drin.

d.h. ja dann, dass noch 70km drin wären.

also knapp über 500km bei reiner stadtfahrt.

naja vielleicht bin ich ja ein glückspilz, der immer ne grüne welle hat und somit sprit spart.

am 14. Mai 2006 um 19:51

hier mein Verbrauch - unglaublich - 230er und auch noch mit Kaltstart!

am 14. Mai 2006 um 19:53

also das war in Alpen mit 16km Berabfahrt. So insgesamt liegt mein Verbrauch bei gemischter Fahrweise über die Letzten 35626km bei 9,9l/100km.

am 14. Mai 2006 um 19:54

so gehts auch noch, und auch noch offen! ( AB in Österreich):

Das ist ein Verbrauch, von dem ich träume.

Nach meinem ersten Tankstop lief mir ein kalter Schauer über den Rücken.

Vorher ein sparsamer Diesel mit 7 Litern auf 100 Kilometer und das neue Prachtstück der Familie will sich mit 18 Litern Super Plus versorgt sehen.

Aber er entschädigt mich sofort, nachdem ich den Schlüssel umdrehe mit der Gewissheit, dass es das Wert ist.

am 14. Mai 2006 um 21:19

Zitat:

Original geschrieben von grossenase

hier mein Verbrauch - unglaublich - 230er und auch noch mit Kaltstart!

hast die "1" vor der "5" wegretuschiert? ;-)

@ Grossenase

In welchem Gang fährst du? Der Drehzahlmesser ist bei 1000u!

...hab mal ne Frage:

 

Hallo,

bei einem sog. "Kaltstart" kommt ja der Kaltlaufregler - KLR ins Spiel und lässt meinen CLK erst bei rund 3000 U/min in den nächsten Gang schalten (98er Baujahr - ohne Tiptronic).

Erstens ist ja dann bestimmt der Verbrauch enorm hoch, zweitens gehen die Schaltvorgänge recht ruckartig von statten und drittens habe ich keine lust, die ersten paar Minuten, meine ganze Straße (30er Zone) im ersten und zweiten Gang entlang zu gröhlen (da der Motor bei rund 2500-3000 Umdrehungen "heult" und erst dann schaltet).

Nun habe ich gehört, dass es zwei bis drei Minuten dauert, bis der KLR seinen Dienst als erledigt sieht. Würde es dann was bringen, wenn ich einfach den Motor starte und dann aber noch entsprechend stehe und erst nach dieser Zeit losfahre? (OK. Ich könnte es ja einfach mal testen. Aber die Idee kam mir jetzt erst und bin aber erst am Donnerstag wieder in meinem Wagen...)

Gruß

...im Übrigen: Mein Verbrauch entspricht in Etwa dem von MaKaVeLiX - rund 450-470km exklusive Reserve - bei reinem Stadtverkehr.

am 15. Mai 2006 um 22:14

heute mal im ki geguckt:

auf der heimfahrt vom besuch bei meinem dad im krankenhaus, 5km strecke, 20 grad aussentemperatur.

bei start 18,1l am ende war ich bei 15,9l

ist ja auch keine entfernung, aber da schaut man schon.

Deine Antwort
Ähnliche Themen