ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Ventilspiel einstellen

Ventilspiel einstellen

Volvo S60 1 (R)
Themenstarteram 6. März 2013 um 9:03

Seit kurzem tickert mein Elch erbärmlich.

Hat schon mal jemand das Ventilspiel beim Fünfender eingestellt / lassen.

Wie hoch ist der Aufwand bzw. die Kosten in einer Werkstatt.

Augenscheinlich muß wohl der Oberkopf mit Nockenwellen runter und das Ganze scheint nicht ohne zu sein.

Gruß

Marco

Beste Antwort im Thema

Nachdem wir uns kurz via PN Unterhalten haben, da ich ja grade bei meiner Zylinderkopf bin habe ich das mal alles genauer Verfolgt und einiges im Vida gefunden.

Als Anlge das PDF zum Thema Ventilspiel prüfen.

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

der hat hydro`s. nix mit einstellen. probiere anderes öl. ansonsten vor dem ölwechsel ne spülung mit nem motorspüladditiv. komm grad nicht  auf den namen.

Themenstarteram 6. März 2013 um 12:16

Zitat:

Original geschrieben von paulsfahrer

der hat hydro`s. nix mit einstellen. probiere anderes öl. ansonsten vor dem ölwechsel ne spülung mit nem motorspüladditiv. komm grad nicht  auf den namen.

Schön wärs.

Aber seit MY00 bzw. 01 sind keine Hydros mehr verbaut.

Gruß

Marco

das kann ich nicht glauben.

Themenstarteram 6. März 2013 um 18:57

Glaubs mir. ;)

Der V70I hatte noch Hydros, danach nicht mehr. Ausser die Diesel.

Hast du denn wenigstens noch die Kontrolllöcher im Ventildeckel? Dann könntest du zumindest erst einmal kontrollieren, ob es wirklich die Ventile bzw. das Spiel sind.

Normalerweise dürfte der Motor auch nicht von jetzt auf gleich anfangen zu tickern. Das funktioniert wirklich nur, wenn ein Hydrostössel defekt ist. Aber bei der Einstellung mit den Chims, wie es bei unseren Elchen der Fall ist, erhöht sich das Ventilspiel aufgrund von Verschleiß ja nur ganz langsam.

Wenn die Löcher vorhanden sind, würde ich erstmal kontrollieren.

Gruß Matze

Zitat:

Original geschrieben von ruesma_S60

Glaubs mir. ;)

Der V70I hatte noch Hydros, danach nicht mehr. Ausser die Diesel.

Der S/V/C 70 I ab Mj.00 hat bereits Tassenstößel,die 99er und davor haben noch Hydros.

Moin

Verwunderlich ist es dann doch das in den Wartungsplänen nichts von Ventilspiel Kontrolle steht.

Ich gehe mal davon aus das mein D5 Motor dann auch Tassenstössel hat. ?.

LG

Ralph

Themenstarteram 7. März 2013 um 9:08

Die "Wartungslöcher" hat er. Aber ist ja schon aufwändig.

Die Diesel sollten noch Hydros haben.

Aber letzendlich, wenn ein Hydo den Geist aufgibt, ist der Aufwand der selbe und wenn einer Defekt ist, wann kommt der Nächste. Und alle auf Verdacht austauschen lassen kostet dann ein Vermögen.

Also Pest oder Kollera :(

Wie dem auch sei - Hat niemand Erfahrung mit dem Einstellen ?? Gesamtaufwand, Kosten etc.

Gruß

Marco

Nachdem wir uns kurz via PN Unterhalten haben, da ich ja grade bei meiner Zylinderkopf bin habe ich das mal alles genauer Verfolgt und einiges im Vida gefunden.

Als Anlge das PDF zum Thema Ventilspiel prüfen.

Themenstarteram 9. Juni 2013 um 10:27

Besten Dank.

Aber anschließend die passenden Stössel bestellen und dafür alles auseinanderuppen, da weiß ich nicht ob es mir das Wert ist. Obwohl mir das Tickern im Stand, gerade jetzt im Sommer mit offenen Fenster, schon sehr stört. Ansonsten hört man es innen nicht.

Wenn ich das nicht selber mache lohnt es sich kaum. Eine Werkstatt wird wohl Arm und Bein dafür nehmen.

Gruß

Marco

besser

arm dran, als bein ab ;-)

sorry, musste sein

Zitat:

Original geschrieben von T5-Power

Zitat:

Original geschrieben von ruesma_S60

Glaubs mir. ;)

Der V70I hatte noch Hydros, danach nicht mehr. Ausser die Diesel.

Der S/V/C 70 I ab Mj.00 hat bereits Tassenstößel,die 99er und davor haben noch Hydros.

Sorry wenn ich den Thread nochmal ausbuddel, nur hab ich Forensuche, google etc. bemüht und keine vernünftige Quelle gefunden.

Dabei habe ich nur eine Frage zum Thema Hydos/Gastaugliche Ventilsitze:

Wenn ich es richtig verstehe, müssten die ersten Baujahre (´98 und ´99) des S80 diese noch besitzen, oder war auch hier schon der "Fortschritt" am Werk, während bei den C/V/S 70 noch anders gebaut wurde?

Themenstarteram 7. Mai 2014 um 18:25

Ich hole diesen alten Thread mal wieder hoch um hier die Ursache und auch gleichzeitig Lösung des Problems mit den tickernden Ventilen zu posten.

Überraschenderweise war das Tickern nicht bei den Ventilen zu suchen, sondern bei der Zündkerze des fünften Zylinders - was war passiert.

Letzte Woche hatte der Elch plötzlich Zündaussetzer und die Motorkontrolleuchte ging an.

Mist dachte ich, willst doch am nächsten Tag mit dem Elch in den Urlaub und jetzt sowas.

Naja, kurz den Fehlerspeicher ausgelesen - Zündaussetzter Zylinder 5.

Deckel abgeschraubt und schon gesehen das dieser innen an Spule 5 verrußt war. Oh, ausgerechnet auf einen Samstag Nachmittag die Zündspule verreckt - naja Zündspule ausgebaut und siehe da, der Kerzenschacht und die Gummitülle der Zündspule total schwarz verdreckt.

Kerze rausgeschraubt, dachte erst die hat sich losgedreht, saß aber fest und dann gesehen das die Mittelektrode fehlte. :eek:

Neue Gebrauchte Kerze rein, Fehlerspeicher gelöscht - Elch lief wieder, aber was viel besser war, das Tickern war auch weg.

Also war seit ca. 2 Jahren die Kerze an der Mittelelktrode undicht und hat am Keramikkörper rausgeblasen bis sich die Elektrode jetzt vollständig aufgelöst hat und es zu Zündaussetzter kam.

Man hätte ich das früher gewußt. :o Aber es hörte sich genau wie das Tickern der Ventile an. Auf die Kerze wäre ich nie gekommen, schon gar nicht da er immer problemlos lief, kein Leistungsverlust oder höherer Verbrauch etc.

Nunja, jetzt schnurrt er wieder wie ein Kätzchen. :D

Gruß

Marco

Fehlende Mittelelektrode
Seitenansicht

ahhhhhh... genial, muss ich mir merken.

nebenbei, dass ich nicht daran dachte, vor vielen jahren hatte ich mal was ähnliches bei einem bmw, da blies es winzig klein aus der auspuffkrümmerdichtung. damals hab ich auch anfangs gedacht, es wäre ein ventil ....

tickergeräusch war sehr typisch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen