ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Vectra C Caravan - komisches Geräusch .... HILFE?

Vectra C Caravan - komisches Geräusch .... HILFE?

Opel Vectra C
Themenstarteram 21. April 2018 um 21:54

Guten Abend & euch ein schönes Wochenende ....

Ich habe einen Opel Vectra C Caravan Bj: 2005 und habe folgendes Problem:

Ich habe ihn noch nicht lange und habe mich gewundert das wenn ich über eine Bodenwelle fahre das vom Motorraum ein komisches Geräusch kommt, ein ratschen, ein knackendes knistern, also als wenn ein Auto aufsetzt oder ähnlich halt. Das Geräusch ist so stark, das man wirklich extrem drauf aufpasst wo man drüber fährt, man hat das Gefühl es bricht vorne irgendwas auseinander.

Beispiel: Auf manchen Parkplätzen gibt es doch solche Erhöhungen damit man nicht so schnell fährt, über so was kann ich so langsam wie ich will rüber fahren, es ist die Hölle.

Nun war ich bei ATU (Berlin) und habe das Auto mal für 29€ durchchecken lassen ....

Nun wurde festgestellt das vorne links die Feder gebrochen war, da soll das Geräusch her kommen.

Nun habe ich bei einem bekannten in der Werkstatt beide Stoßdämpfer sowie beide Federn austauschen lassen.

Nun ist das Geräusch aber immer noch vorhanden, was kann es denn jetzt bitte noch sein?

Nachdem mir ATU sowie eine andere Werkstatt gesagt hat das das Auto von unten wie NEU aussieht sowie vom Motor bin ich jetzt etwas Sprachlos ....

Nun war ich gestern in einer ganz anderen Werkstatt, da geht meine Schwester immer hin wenn sie Probleme hat, die haben mir nun was ganz anderes gesagt ...

Als aller erstes hieß es wieder mal, das dieses Auto aussieht wie neu, keinerlei Probleme, alles super Top in Schuss .... Dann habe ich gesagt was ich für ein Problem mit dem Geräusch habe, dann hat er mal hinten am Auto das Auto runter gedrückt mit seinem Körpergewicht/Kraft, da ist es dann halt immer ein wenig runter und hoch gegangen, also es hat ETWAS mitgeschwungen, nicht viel, aber ein wenig ...

Das gleiche hat er dann VORNE gemacht, dabei ist dann aufgefallen, das das Auto "FAST" gar nicht mitschwingt, total Fest, minimales mitschwingen bei riesen Kraftaufwand.

Fazit der Werkstatt:

Stoßdämpfer defekt oder die falschen!!

Am ende sagte er noch, vielleicht sind es auch die Domlager?

Nach was hört es sich für euch an? (Ich weiß, eine Ferndiagnose ist immer sehr sehr schwierig ....)

Grüße aus Berlin & Danke

Ähnliche Themen
14 Antworten

Das Geräusch kommt entweder von den Gummis in denen der Stabi gelagert ist , oder von den Gummis in denen das Kühlerpaket steht . Beides mal mit Siliconspray einsprühen ....

Themenstarteram 21. April 2018 um 23:57

Hallo Ulridos,

ich weiß leider nicht was du genau damit meinst, kannst du mir das etwas leichter erklären?

Siliconspray habe ich da, kann ich das als Laie machen oder sollte das jemand machen der Ahnung davon hat?

Kommt man da einfach ran oder muss ich dafür was aus & wieder ein bauen?

Würde es ja gerne mal testen .....

Grüße & Danke

Der Kühler ist im oberen Bereich in Gummi gelagert und mit einer Klammer gesichert.

Das Gummi einsprühen, ist ein bekanntes Problem und kann eben solche Geräusche machen.

Oder die Stabigummis der hinter der Vorderachse quer unter dem Auto ist und links und rechts in Gummis sitzt die Gummis Einsprühen damit sie beim Einfedern nicht Geräusche machen. Auch ein bekanntes Problem

Hallo!

Am Kühler vorne Rechts wenn du da vor stehst ist oben eine Feder und unten ein Gummi!

Da bisschen Fett dran Schmieren!

Wenn das Geräusch dann immer noch da sein sollte würde ich mal die Koppelstangen Kontrollieren!

Gruß GMO

Themenstarteram 22. April 2018 um 10:38

Fett heißt jetzt genau?

WD40?

Siliconspray?

Anderes?

MfG

egal ob WD40 oder Silicon .... oder was anderes kriechendes schmierendes .... unterscheidet sich höchstens in der Dauer der Wirksamkeit ;)

Die Entstehungsursache der Geräusche ist ganz simpel. Über dem oberen Teil der Stoßdämpfer stülpen sich Staubschutzhülsen. Diese Hülsen sitzen nicht immer genau zentrisch. Beim Einfedern rubbeln sie über die Kante des Stoßdämpfergehäuses. Bei kaltem Wetter ist das Geräusch verstärkt zu hören. Ich ärgere mich auch schon seit Jahren über diese Geräusche bei stärkerem Einfedern. Das ist störend aber nicht tragisch und schon gar nicht gefährlich.

Themenstarteram 22. April 2018 um 20:36

Zitat:

@Rezinox schrieb am 22. April 2018 um 19:11:59 Uhr:

Die Entstehungsursache der Geräusche ist ganz simpel. Über dem oberen Teil der Stoßdämpfer stülpen sich Staubschutzhülsen. Diese Hülsen sitzen nicht immer genau zentrisch. Beim Einfedern rubbeln sie über die Kante des Stoßdämpfergehäuses. Bei kaltem Wetter ist das Geräusch verstärkt zu hören. Ich ärgere mich auch schon seit Jahren über diese Geräusche bei stärkerem Einfedern. Das ist störend aber nicht tragisch und schon gar nicht gefährlich.

Das ist genau das was bei mir ist, sobald es kälter oder auch geregnet hat ist das Geräusch verstärkt ....

Muss man damit etwa leben?? Das ist doch mehr als ätzend, vor allem wenn jemand mit fährt, der jenige denkt das Auto bricht gleich auseinander ....

MfG

Du willst es nicht verstehen

Erst einmal versuchen das Geräusch absolut ausfindig zu machen, dabei kann man problemlos einfach mal die Hülsen, Gummis und Lagerungen einsprühen.

@Thooradin, hast Du Dir die Staubschutzmanschetten schon mal näher angesehen? Meine sind aus einem Plastwerkstoff, änlich PU. Ich weiss nicht ob es die auch aus Gummi gibt. Ich stelle Dir mal ein Foto dazu. Mich stört das Geräusch auch, aber wann federt denn das Fahrzeug schon mal so stark durch? Das nehme ich einfach in kauf.

Staubschutzmanschetten

Zitat:

@Rezinox schrieb am 25. April 2018 um 15:23:27 Uhr:

Mich stört das Geräusch auch, aber wann federt denn das Fahrzeug schon mal so stark durch?

Wenn man mit "Volka Racho" ueber '30 Zonen Hubbel' nagelt! :D Zumindest kann man dann dieses Geraeusch am allerbesten rekonstruieren.

Wie ulridos schon schrieb, einmal zum Reifenwechsel mit der Dose Silikonspray herum gehen, dann hat man wieder Ruhe. :cool:

Themenstarteram 25. April 2018 um 19:17

Ich wüsste nicht wo ich erwähnt habe das ich "Volka Racho" irgendwo rüber fahre?

Im Gegenteil, ich fahre so langsam rüber, dass ich teilweise den "Hulper" gar nicht schaffe und erneut "Anschwung" nehmen muss, WEIL ich es so sau langsam machen möchte, da ich sonst denke mir bricht da was auseinander.

Werde morgen (wenn es nicht regnet) mal mit meiner Dose runter gehen und gucken was ich so vorfinde.

Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Vectra C Caravan - komisches Geräusch .... HILFE?