ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Vectra C Caravan Felgen Frage

Vectra C Caravan Felgen Frage

Opel Signum Z-C/S, Opel Vectra C
Themenstarteram 1. Februar 2018 um 11:24

hallo mal ne Frage an alle Vectra C und Signum Fahrer mit 18 zoll Felgen und größer. Passen die rein ohne das ich vorne die Radhausschalen innen umarbeiten muß ? Habe Irmscher Sportstar Felgen 18 zoll 8J H2 ET38 und ein Vectra C Caravan. Ich will meine Radhausschalen vorne erneuern da der Vorgänger einfach Flextuning betrieben hat(was weg ist schleift nicht mehr nach dem Motto). Ich habe Ihn zurück gebaut auf original normal Fahrwerk, möchte aber das die Radhausschale vorne auch die Aufgabe erfüllt wozu sie da ist. Werden die 18 Zöller drunter passen ohne zuschleifen an der Radhausschale zum Kotflügel hin ?

Beste Antwort im Thema

@Superwetter was dieses Blabla dem Fragesteller helfen soll, weißt du wahrscheinlich selber nicht

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Meine Frau fährt die originalen 19" OPC Felgen und wir mussten nichts bearbeiten

Also ich hatte auf meinem alten Signum auch die 18" Irmscher Sportstar Felgen und wir konnten sie auch einfach drauf machen ohne iwas zu bearbeiten. Lg

Kommt natürlich auch auf die Bereitung an..

Ich hatte die 225/40 R 18 92W XL drauf.

Hast du das Gutachten zu den Felgen? Da steht alles drin.

Hallo!

Hier ist ein Link vom Gutachten!!

Schau mal selber!

https://www.irmscher.com/media/custom/upload/files/7_61_10_492.pdf

Gruß GMO

Themenstarteram 1. Februar 2018 um 19:44

bedanke mich erst mal für die schnelle Hilfe.Ich fragte nur weil es im Gutachten drin steht (mit zerschneiden und so aber geschrieben wird halt viel) ich wollt aber die neuen Radhausschalen nicht gleich zerschnippeln.Ich probiere das mal ob die so frei laufen und wenn ja bleibt das so.

War da nicht mal etwas mit einem notwendigen Lenkwinkelbegrenzer??

Das lässt dann den Wendekreis bei 2,83m Radstand fast auf den eines Öltankers wachsen..

wo möglich hatte der Distanzscheiben und deshalb die Radhausschallen bearbeiten müssen?

Ich fahre die schmalsten Reifen die zugelassen sind (195mm Breite) und habe Charakter genug das auch gerne zuzugeben, denn ich leide nicht unter Minderwertigkeitskomplexen.

Zudem freue ich mich damit an jeder Pfütze, be der die ´Breiten´ aufschwimmen, weiter auch beim Reifenneukauf, wenn andere ´pleite´ sind und ich noch Geld für einen Urlaub habe.

Da nehme ich die ´Schwächen´ der Reifen gerne in Kauf, denn diese sind hauptsächlich im Kopf von Breitreifenkäufern...

@Superwetter was dieses Blabla dem Fragesteller helfen soll, weißt du wahrscheinlich selber nicht

Zitat:

@Vectrabo schrieb am 2. Februar 2018 um 00:10:43 Uhr:

@Superwetter was dieses Blabla dem Fragesteller helfen soll, weißt du wahrscheinlich selber nicht

:p:p:p:D

Themenstarteram 2. Februar 2018 um 8:45

Danke gilt dem Kollegen Superwetter für sein Kommentar deine Idee ist sehr gut mit Rad fahren, ich kann dir nur sagen ich bin mehrere Tausend Km mit dem Rad gefahren bei Wind und Wetter und 15 Grad Minus mehre Jahre und fahre auch wenn schön Wetter ist um mich Fit zu halten genung Rad betreib auch noch Kraftsport. Aber warscheinlich bist einer von den Biofutzies die Rad fahren um 1000 Meter weiter schön ins Büro zu gehen um sich den Arschbreit drücken den ganzen Tag und den abends noch sagen ach Mensch haben wir heute gearbeitet 10 Tassen Kaffee später und 3 Stunden aus dem Fenstergeschaue bei 20-25+ Grad was. Das mit den Minderwertigkeitskomplexen hab ich mal überlesen sonst platzt mir noch die Jacke wenn ich sowas lese.

Aber es gibt nun mal auch Mensch die Ihre Arbeit nicht vor der Haustür haben, demzufolge brauch man ein Fahrzeug um Mobil zu sein, auf dem Lande sogar noch mehr sollest mal drüber nachdenken bevor man so ein Blödsinn schreibt.

Wenn du das nicht verstehst weiß ich nicht was du hier willst?

Im OPC (also Facelift) sind 8x18 ET39 serienmäßig zugelassen. Allerdings auch nur mit Lenkwinkelbegrenzung. Deine ET38 sollten damit grundsätzlich erstmal kein Problem sein - es sein denn, die Radhausschale des Vorfacelift unterscheidet sich deutlich von der des Facelifts. Hat dein Fahrzeug werkseitig ein Sportfahrwerk verbaut (zum Bsp. durch Auslieferung mit 18 oder 19" Rädern)? Dann wären die Lenkwinkelbegrenzer schon drin.

Irgendwo gabs mal ein Dokument, wo man das auch anhand der möglichen Lenkradumdrehungen erkennen konnte.

Matze

Hab die 18" Irmscher Evostar drauf ohne andere Spurstangen wie eigentlich vorgesehen ab 18".

Meiner Meinung nach selbst bei 19" nicht nötig, da ist mehr als genug Platz im Radkasten.

Auch mit Spurplatten wie viele das schon gefahren sind bzw. immer noch fahren sollte das auch ohne Bearbeitung vom Radkasten passen.

Eintragung der 18" war beim Prüfer auch kein Thema, der war auch überrascht wieviel Platz noch im Radkasten bei vollem Lenkeinschlag war.

Zitat:

@Vectrabo schrieb am 2. Februar 2018 um 00:10:43 Uhr:

@Superwetter was dieses Blabla dem Fragesteller helfen soll, weißt du wahrscheinlich selber nicht

Es sollte nicht nur Ihm, sondern allen ´zu denken´ geben...

Deine Antwort
Ähnliche Themen