ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. VCP Neuling sucht Starthilfe

VCP Neuling sucht Starthilfe

Themenstarteram 4. Dezember 2020 um 20:40

Hi,

Ich komme aus dem B8 Forum und habe mir bereits seit längerem VCDS zugelegt und einige Sachen codiert und ADMAPs geändert. Habe mir ein AID, ein Discover Pro und die Highline Heckleuchten damit codiert und angepasst. Nun möchte ich den nächsten Schritt wagen und habe mir deshalb VCP bestellt, dass ich in den nächsten Tagen geliefert bekommen werden.

Für das VCDS habe ich viele Info im Netz gefunden und konnte mir den Umgang mit dem Programm aneignen. Bei VCP finde ich nicht so viel im Netz. Speziell interessiert mich das Aufspielen von neueren Steuergeräteversionen. Grundlagen habe ich ein paar auf Youtube gefunden, aber Details zum Flashen der Steuergeräte finde ich nicht so viele.

Bei "Erwin" habe ich mir die Flashfiles runtergeladen und auf vag-flashinfo.de habe ich den VCDS Autoscan angehängt und eine Auswertung erhalten.

Was sagt mir diese Info für zum Beispiel dem Motorsteuergerät:

Part: FL_04L906026GA, Version: 2013__V001

Dieses File finde ich auch in den Flashfiles FL_04L906026GA, aber noch 94 weitere mit FL_04L906026**

Wie finde ich nun heraus, welches Flashfile das Richtige für ein Steuergerät ist? Ist das der richtige Ansatz, oder bin ich damit am Holzweg?

Gibt es irgendwo eine Anleitung, wie man da am besten vorgeht? Ich würde mich freuen, wenn mir jemand ein bisschen unter die Arme greift, vielleicht mit ein paar Links oder Unterlagen, dass wäre toll.

Vielen Dank im Voraus

lg yaabbaa

PS: für die Skeptiker unter euch: Jeder, auch von euch, hat mal klein angefangen.... ;-)

Ähnliche Themen
31 Antworten

Melde Dich im deutschen VCP-Forum an, da findest Du die beste Hilfe.

Ja, VCP und VCDS trennen von der Usability noch Welten.

Ich habe VCDS seit VAG-COM Zeiten und VCP seit 2 Jahren.

Im VCP kenne ich noch immer nicht alle Funktionen und Prozeduren.

Aber flashen ist eigentlich Easy.

Die Files von Erwin laden, FLashfunktion öffnen, Steuergerät wählen,Datei wählen und Feuer Frei.

Aber Obacht! Finger weg von den Entwicklermodi, Bandende, etc.

Hab meiner Schwester mal das MSG damit zum Briefbeschwerer verwandelt.

VCP kann über K-Line nicht wirklich flashen. Auch wenn die Funktion da ist...

Themenstarteram 4. Dezember 2020 um 22:13

@Schnapsfahrer

Danke für deine Info, aber wie wähle ich die richtige Datei für das gewählte Steuergerät aus? Macht das VCP selbst, oder gibt es dann irgendwo die Informationen hinterlegt? Wie gesagt für das eine Steuergerät habe ich 94 Files gefunden, die sich "nur" an den letzten Buchstaben und Versionsnummer unterscheiden.

Vielleicht kannst du mir das noch bitte erklären.

Danke

lg yaabbaa

Obacht!

Da mußt Du höllisch aufpassen, sonst machst Du das Steuergerät in Nullkommanix zum Briefbeschwerer...

Manche Steuergeräte vertragen ein Update / Upgrade, manche nicht.

Ich hab mal ein Gateway von einer niedrigen Version auf eine hohe geflasht.

Diese Seite hier KLICK !!! ist gut.

Die aktuelle Teile oder Softwarenummer eingeben und er sagt Dir welche es dafür gibt.

Die neue Nummer suchst Du dann mit der Suchfunktion von Windows aus den ERWIN Files raus.

Themenstarteram 5. Dezember 2020 um 19:13

@Schnapsfahrer

Bleiben wir beim Beispiel des Motorsteuergerätes:

Hier ist der Auszug aus VCDS:

Adresse 01: Motorelektronik (J623-DFCA) Labeldatei:. DRV\04L-907-309-V1.clb

Teilenummer SW: 04L 906 026 GA HW: 04L 907 309 M

Bauteil: R4 2.0l TDI H24 2013

Revision: B4H24---

Codierung: 011D001A04761D083000

Betriebsnr.: WSC 57840 002 104857

ASAM Datensatz: EV_ECM20TDI01104L906026GA 004002

ROD: EV_ECM20TDI01104L906026FM_004_VW48.rod

VCID: 6FBA2652771939EF233-803A

Wenn ich nach 04L 906 026 GA suche kommt genau ein Eintrag: FL_04L906026GA 2013__V001 raus.

Das ist doch genau der, der bei mir installiert ist. Das brauch ich doch nicht mehr, außer zum Wiederherstellen

Wenn ich jetzt die Teilenummer um das "A" verringere, kommt das raus:

  • FL_04L906026GA 2013__V001(Size: 2.722,67k)
  • FL_04L906026GB 2078__V001(Size: 2.715,31k)
  • FL_04L906026GH 2101__V001(Size: 2.660,29k), 3267__V001(Size: 2.652,20k)
  • FL_04L906026GJ 1991__V003(Size: 2.501,26k), 9970__V001(Size: 2.527,25k)
  • FL_04L906026GK 1369__V001(Size: 2.496,02k), 1992__V003(Size: 2.500,40k), 9971__V001(Size: 2.525,74k)

Ist das dann so, dass ich zumindest diese Versionen mit Endung GA bis GK bei meinem Fahrzeug verwenden kann, oder denke ich hier falsch?

Ohne Endungen kommen wie bereits gesagt, 92 Einträge raus, dass glaube ich wird nicht mehr passen.

Bitte um deine und eure Unterstützung, wie ich das zu verstehen habe!

lg yaabbaa

Nene, bloß keine Abweichende Version nehmen, nur die wo alles passt.

Für mache STG gibt es eben nix !

Zitat:

@yaabbaa schrieb am 5. Dezember 2020 um 19:13:51 Uhr:

@Schnapsfahrer

Bleiben wir beim Beispiel des Motorsteuergerätes:

Hier ist der Auszug aus VCDS:

Adresse 01: Motorelektronik (J623-DFCA) Labeldatei:. DRV\04L-907-309-V1.clb

Teilenummer SW: 04L 906 026 GA HW: 04L 907 309 M

Bauteil: R4 2.0l TDI H24 2013

Revision: B4H24---

Codierung: 011D001A04761D083000

Betriebsnr.: WSC 57840 002 104857

ASAM Datensatz: EV_ECM20TDI01104L906026GA 004002

ROD: EV_ECM20TDI01104L906026FM_004_VW48.rod

VCID: 6FBA2652771939EF233-803A

Wenn ich nach 04L 906 026 GA suche kommt genau ein Eintrag: FL_04L906026GA 2013__V001 raus.

Das ist doch genau der, der bei mir installiert ist. Das brauch ich doch nicht mehr, außer zum Wiederherstellen

Wenn ich jetzt die Teilenummer um das "A" verringere, kommt das raus:

  • FL_04L906026GA 2013__V001(Size: 2.722,67k)
  • FL_04L906026GB 2078__V001(Size: 2.715,31k)
  • FL_04L906026GH 2101__V001(Size: 2.660,29k), 3267__V001(Size: 2.652,20k)
  • FL_04L906026GJ 1991__V003(Size: 2.501,26k), 9970__V001(Size: 2.527,25k)
  • FL_04L906026GK 1369__V001(Size: 2.496,02k), 1992__V003(Size: 2.500,40k), 9971__V001(Size: 2.525,74k)

Ist das dann so, dass ich zumindest diese Versionen mit Endung GA bis GK bei meinem Fahrzeug verwenden kann, oder denke ich hier falsch?

Ohne Endungen kommen wie bereits gesagt, 92 Einträge raus, dass glaube ich wird nicht mehr passen.

Bitte um deine und eure Unterstützung, wie ich das zu verstehen habe!

lg yaabbaa

Was hast du denn vor? Mit Endung GA hast du das neuste, da gibt es auch 1xxx als Software stand.

Wenn man jetzt rein von der HW Nummer des Steuergerät ausgeht und den gleichen MKB als Referenz nimmt, ginge eventuell der Stand am Foto, dieser ist bei Skoda in Einsatz.

Screenshot_20201205_225855_com.android.chrome.jpg
Themenstarteram 6. Dezember 2020 um 11:42

@Passat-B8BiTDI

Im Grunde genommen möchte ich derzeit nur verstehen, wie das Handling ist beim Flashen und wie man draufkommt, ob man(n) etwas neueres raufflashen kann.

Wie oben schon beschrieben, kommen wenn ich den Autoscann eingebe, bei mir eigentlich keine Updates raus. Wenn das so funktioniert wie vom Schnapsfahrer beschrieben.

Wie bist du eigentlich darauf gekommen, dass SKODA was neueres hat? Wo schaust du da nach?

Ziel ist es (wenn möglich), dass ich mich irgendwann mit der Materie auskenne und ggf. das DSG und das Motorsteuergerät updaten kann, da mir vorkommt, dass die Gasannahme gedrosselt ist (Drehmomentbegrenzer fürs DSG vermute ich mal).

Vielleich kannst du mir dabei helfen?

Hier der Auszug vom DSG:

Adresse 02: Getriebe (J743) Labeldatei: DRV\0D9-927-770.clb

Teilenummer SW: 0D9 300 012 A HW: 02E 927 770 AQ

Bauteil: DQ250-6A MQB H54 4902

Revision: 06354004 Seriennummer: TFK01605060468

Codierung: 0014

Betriebsnr.: WSC 05311 115 00061

ASAM Datensatz: EV_TCMDQ250021 001001

ROD: EV_TCMDQ250021.rod

VCID: 147049BE3EFFBA377E1-8040

Danke und lg

yaabbaa

Das mit dem Flashen bzw. das richtige File finden ist auch nicht so einfach. Ich vergleiche dazu immer Autoscans von anderen und lese mir auch die TPIs von ERWIN für mein Fahrzeug durch. Dort findet man oft die neueren Softwareversionen, die nach einem SVM-Flash drauf kommen. Auch schaue ich mir Bilder im Internet an von Auktionen wo Steuergeräte verkauft werden. Auf den Aufklebern ist auch oft ersichtlich, welche Hardwareversion die entsprechende Softwareversion "verträgt". Auch der ETKA kann eine Hilfe sein, wenn es heisst Teilenr x "wird ersetzt in" Teilenr y.

Manchmal kann es auch sein, dass ein Steuergerät über mehrere Etappen auf die neueste Version geflasht werden kann. Das findet man dann entweder in den entsprechenden Foren oder auch TPIs.

Ein Motorsteuergerät oder auch Getriebsteuergerät würde ich grundsätzlich auch immer beim Freundlichen machen mit passendem SVM-Code - VCP ist mir da zu unsicher und wenn man Pech hat, ist das Fahrzeug danach nicht mehr fahrbar. Das gilt auch für weitere Komponenten, die mit der Wegfahrsperre zu tun haben.

Du siehst, ich mach das schon recht aufwendig. Es gehört auch ein bisschen Erfahrung dazu, ich kann aber auch immer nur von meinem Fahrzeug sprechen bzw. der dazugehörigen "Baugruppe", da diese meist ähnlich sind (z.B. Audi A4,A5,Q5)

Themenstarteram 6. Dezember 2020 um 13:07

@spuerer

Danke für deine Erläuterung!

Bei erwin habe ich mir die ganzen Reperaturanleitungen runtergeladen, konnte aber den Teil nie finden, bei der man die TPIs sieht. Hast du da vielleicht einen Screenshot dazu, oder einen Link?

Der Freundliche hat schon angemerkt, dass er bei mir nix findet für Motor und DSG. Er bräuchte eine TPI dazu, dann kann er gezielt danach suchen. Nur bis jetzt konnte ich ihm keine liefern.

So wie sich das von dir liest, muss man sich durch die ganzen Autoscans von ähnlichen Fahrzeugen wühlen und die Foren von VCP durchlesen und dort gezielt die Fragen stellen. Ich bekomme mein Kabel erst zugesendet in den nächsten Tagen und dann werde ich mich dort mal anmelden und zu lesen beginnen. Vorher geht ja nichts, da man ohne VCP Kabel auch keine Registrierung machen kann. Ist das dann so geregelt, dass man sich nur dort registrieren kann, wo man das Kabel gekauft hat, oder ist es das Forenübergreifend?

lg yaabbaa

Das Forum steht jedem zur Verfügung der das Interface bei einem Händler gekauft hat, der eine entsprechende Vereinbarung mit mir als Forenbetreiber hat.

Das man sich nur über die Software registrieren kann ist den Clone-Usern geschuldet, die ich einfach nicht im Forum haben will. Daher habe ich diese Registrierungsmethode zusammen mit dem Entwickler von VCP eingeführt.

Themenstarteram 7. Dezember 2020 um 19:35

vcpsystems.com ist der Anbieter. Haben die eine Vereinbarung mit dir? Wie ist eigentlich der Link zu eurem Forum?

Ja, der Hersteller hat natürlich eine Vereinbarung mit mir. Forum ist https://vcpsystem-forum.de

Zitat:

@yaabbaa schrieb am 6. Dezember 2020 um 13:07:24 Uhr:

@spuerer

Danke für deine Erläuterung!

Bei erwin habe ich mir die ganzen Reperaturanleitungen runtergeladen, konnte aber den Teil nie finden, bei der man die TPIs sieht. Hast du da vielleicht einen Screenshot dazu, oder einen Link?

auf das rote Buch klicken...

Handbuch Service Technik
Themenstarteram 8. Dezember 2020 um 21:19

Vielen Dank!

Deine Antwort
Ähnliche Themen