ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. VCDS Kauf und noch ein paar offene Fragen.

VCDS Kauf und noch ein paar offene Fragen.

Themenstarteram 11. August 2011 um 13:52

Ich hab einen A3 2.0 TDI aus 2003 und möchte mir zu Diagnose und kleineren Umstellarbeiten ein VCDS anschaffen (profi version, wenn schon denn schon!)

Kann man damit auch Sensoren neu anlernen?

Mein ESP funktioniert nicht mehr bzw. die Kontrolllampe leuchtet seitdem ich eine neue Batterie eingebaut habe. Es ist anscheinend ein Sensor der im Lenkrad verbaut ist, so weit ich mich noch erinnern kann, Querbeschleunigungssensor. War damals beim :) Fehlerspeicher auslesen.

Im Forum wurde mir geraten den Sensor neuanzulernen, geht das über VCDS?

Meine Stellmotoren der Klima klacken manchmal, laut Forum hab ich dazu gelesen dass die ebenso neu angelernt gehören. Funktioniert sowas auch?

Welches ist das beste Supportforum bei Problemen? Wo kann ich mich hinwenden wenn ich über VCDS und Einstellungen Fragen habe? Gibt es dazu eine brauchbare WIKI?

Beste Antwort im Thema

Wettbewerb bedeutet auch das man mit offenen Karten spielen sollte, wenn jemand meint seine Preise nach dem Wetter auszurichten ist das schlichtweg nicht im Sinne des Erfinders. Warum macht der Anbieter dann solche Preise nicht öffentlich wenn er doch hinten rum scheinbar Nachlässe gibt? Sind wir auf einem Basar bei dem verhandelt wird? Wenn ja, was wird eigentlich verhandelt? Auf Seiten des Produktes ändert sich ja nichts, nur der potentielle Kunde will mit Macht den Preis drücken aber gleiche Leistung bekommen. Dein Beitrag zeigt einmal mehr das du dir keine Gedanken gemacht hast was hier überhaupt verkauft wird und warum so gehandelt wird, statt dessen wird wild kritisiert. Die Hardware ist nur ein Teil des Produktes auch wenn es auf den ersten Blick anders aussieht. Was wirklich kostet sind Entwicklung und Updates und da ich den ganzen Tag nichts anderes mache als VCDS zu verbessern weil zum Beispiel neue Funktionen implementiert oder neue Modelle abgedeckt/dokumentiert werden.

Der Anbieter um den es hier geht macht nichts anderes als verkaufen, sämtliche Betreuung, Entwicklung und ebenso Garantieansprüche interessieren ihn nicht. Ihm geht es nur um Stückzahlen und genau das wollen wir eigentlich nicht, denn was verkauft wird ist eben kein Produkt das einmal gekauft irgendwann abgenutzt und weggeworfen wird.

Im Gegensatz zu dir spiele ich mit den offenen Karten und verheimliche nicht wer ich bin, allerdings ist es dann schon dreist von dir hier gleiche meine persönlichen Informationen breit zu treten. Findest du nicht? Ich darf das mit deinen nicht machen, aber du erlaubst dir so etwas mit meinen Daten. Merkst du das da etwas nicht passt?

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten

Die Klimaanlage und auch den Lenkwinkelsensor kannst du mit VCDS anlernen. Ein gutes Forum ist das VCDS-Forum

Themenstarteram 11. August 2011 um 14:32

Zitat:

Original geschrieben von spuerer

Die Klimaanlage und auch den Lenkwinkelsensor kannst du mit VCDS anlernen. Ein gutes Forum ist das VCDS-Forum

da komm ich nur rein wenn ich die software bereits gekauft habe? beim registrieren wird die zumindest verlangt?!

mich würds nur generell intressieren wie umfangreich die wiki ist.

irgendwie hab ich bammel dass wenn ich wo anstehe, keine ordentliche hilfe finde! (bin auch kein kfz meister, nur hobby schrauber)

Zitat:

Original geschrieben von stefan153

Zitat:

Original geschrieben von spuerer

Die Klimaanlage und auch den Lenkwinkelsensor kannst du mit VCDS anlernen. Ein gutes Forum ist das VCDS-Forum

da komm ich nur rein wenn ich die software bereits gekauft habe? beim registrieren wird die zumindest verlangt?!

mich würds nur generell intressieren wie umfangreich die wiki ist.

irgendwie hab ich bammel dass wenn ich wo anstehe, keine ordentliche hilfe finde! (bin auch kein kfz meister, nur hobby schrauber)

Da kann ich Dich wiederum beruhigen, denn ausser dem VCDS-Forum, bei welchem Du Dich mit einem neuen VCDS-Kauf sauber registrieren kannst, hast Du hier eine der besten Plattformen mit so vielen Spezialisten (Theresias, spuerer und viele mehr).

Du bist also bestens aufgehoben hier und die Leute hier sind sowas von hilfsbereit, einfach top !

Gruss

René

Themenstarteram 11. August 2011 um 14:44

danke das hört sich doch vielversprechend an.

generell würdet ihr auch zu den Rosstech Produkten tendieren oder?

hab im C'T 04/2011 einen bericht gesehen wo auch andere hersteller getestet wurden, ELV oder wie sie alle heissen.

am 14. August 2011 um 14:17

Zitat:

Original geschrieben von stefan153

danke das hört sich doch vielversprechend an.

generell würdet ihr auch zu den Rosstech Produkten tendieren oder?

hab im C'T 04/2011 einen bericht gesehen wo auch andere hersteller getestet wurden, ELV oder wie sie alle heissen.

Wenn dann nur Ross-Tech ;)

Da gibt es auch das meiste Know How !

Zitat:

Original geschrieben von weolli0808

Zitat:

Original geschrieben von stefan153

danke das hört sich doch vielversprechend an.

generell würdet ihr auch zu den Rosstech Produkten tendieren oder?

hab im C'T 04/2011 einen bericht gesehen wo auch andere hersteller getestet wurden, ELV oder wie sie alle heissen.

Wenn dann nur Ross-Tech ;)

Da gibt es auch das meiste Know How !

Wenn dann kauf das VCDS (Ross-Tech) bei PCI, denn die betreiben das VCDS-Forum!

Von AI (Auto-Intern) oder deren Forum kommt auf nur halbwegs knifflige Fragen relativ sicher keine Antwort!

Also ich hab mir vor ein paar Wochen das hier gekauft und bin völlig zufrieden damit. Ausserdem kann man noch ein wenig am Preis schrauben! Und probleme mit dem AI- Forum gibts auch nicht, schließlich gibts ja Motor Talk :)

ausserdem noch ein kleiner auszug aus ner email der Firma Auto Intern:

Zitat: ...dass die Fa. Best4Cars zu unseren autorisierten Händlern gehört und absolut vertrauenswürdig ist....

Interesse halber, was hast du denn "nach dem schrauben" bezahlt?

am 16. August 2011 um 14:37

Zitat:

Original geschrieben von Theresias

Interesse halber, was hast du denn "nach dem schrauben" bezahlt?

Man kann sich doch mal die Mühe machen und bei den Bewertungen die tatsächlich gezahlten Preise finden.

Danke für den Hinweis. Normalerweise werden solche Absprachen dann Abseits von eBay getroffen weshalb ich ehrlich gesagt keine solche Preisangabe dort erwartet habe... Aber die Information ist umso besser. :)

@Crazyandi und @Ricardo1

Da habt ihr den VCDS-Kaufwilligen aber unabsichtlich einen Bärendienst erwiesen. Wetten, dass unser "Experte" Theresias ganz schnell dafür sorgen wird, dass es "noch ein wenig am Preis schrauben" zumindest bei diesem Anbieter nicht mehr geben wird?

Zitat:

Original geschrieben von ente01

Da habt ihr den VCDS-Kaufwilligen aber unabsichtlich einen Bärendienst erwiesen. Wetten, dass unser "Experte" Theresias ganz schnell dafür sorgen wird, dass es "noch ein wenig am Preis schrauben" zumindest bei diesem Anbieter nicht mehr geben wird?

Na ja, wenn man sich die Mühe macht und die letzten 5 Seiten an Bewertungen durchsieht stellt man schnell fest, dass "offizielle" Nachlässe, wenn überhaupt, im Bereich von 6-7% gewährt wurden. Keine Ahnung was der an Marge hat aber das finde ich persönlich nicht so tragisch bzw. ok.! :)

Wenn das VCDS jetzt aber irgendwo ganz offiziell für z.B. 100 € verkauft würde, käme ich mir und sicher auch andere doch leicht verars... vor!

Von daher finde ich als Kunde es gut, dass es zumindest ein Produkt gibt, wo Geiz eben nicht Geil ist.

Somit ist es relativ sicher, dass es auch beim Gebrauchtpreis einen stabilen Markt gibt.:D

Sogar Apple hat das nach diversen Todsünden (als z.B. Rechner von jetzt auf gleich von rund 25T auf 10T Mark gesenkt wurden :eek:) vor vielen Jahren verstanden.

Wenn man nur den Verkauf hat und keinen Service anschliessend bietet kann man um auf Masse zu kommen natürlich so arbeiten.

Wenn man aber, wie z.B. PCI ein Forum dahinter betreibt, was ja kostenlos ist, dann sollte man sich nicht selbst betrügen und beim, für viele Jahre, einzigen Geschäft nicht nur das Geld wechseln.

Man muss selbstständig sein oder zumindest so denken um das zu verstehen.

am 17. August 2011 um 7:19

Zitat:

Original geschrieben von ente01

@Crazyandi und @Ricardo1

Da habt ihr den VCDS-Kaufwilligen aber unabsichtlich einen Bärendienst erwiesen. Wetten, dass unser "Experte" Theresias ganz schnell dafür sorgen wird, dass es "noch ein wenig am Preis schrauben" zumindest bei diesem Anbieter nicht mehr geben wird?

War ja auch ein ganz großes Geheimnis! :D

Zitat:

Original geschrieben von Theresias

Interesse halber, was hast du denn "nach dem schrauben" bezahlt?

So arg konnte man jetzt nicht am preis schrauben, aber "kleinvieh macht ja auch mist" ein paar Euro sparen ist immer schön!

Der genaue preis kommt per PN

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. VCDS Kauf und noch ein paar offene Fragen.