ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Van mit sieben Sitzen um 15.000€ - Alhambra, Galaxy, S-Max o.ä.

Van mit sieben Sitzen um 15.000€ - Alhambra, Galaxy, S-Max o.ä.

Themenstarteram 27. April 2021 um 14:55

Moin,

nach 10 Jahren mit einem Renault Grand Scenic 2,0l Benziner 135Ps, der jetzt um 180.000km (davon 100.000 selbst gefahren) runter hat, will ich mich langsam nach einem Ersatz umgucken.

Der Renault war ok, mit drei Kindern (10, 8, 3 Jahre) könnte man aber noch etwas mehr Platz haben.

Ansonsten war er echt zuverlässig und hatte nur wenig Problemchen, bis auf die Klima, die ein Jahr nach ner 1000€ Reparatur erneut ausgefallen ist (hab ich nicht mehr machen lassen).

Da wir im Jahr nur um die 8-10tkm fahren, Kurzstrecke in ner kleinen Großstadt, wenig Fahrten bis 20km, einmal monatlich bis 50km sowie halt Urlaub, denke ich kommt nur ein Benziner in Frage?!

Als potentielle Nachfolger hab ich nen Seat Alhambra, Ford Galaxy oder S-Max vor Augen.

Die drei Kinder sollen hinten vernünftig reinpassen, ab und an wird ´n MTB hinten reingeworfen und ordentlich Gepäck für´n Urlaub muss er schlucken; Dachbox darf dann aber auch drauf.

Preislich sind wir nicht ganz festgelegt; kann 11.000 oder auch 18.000€ kosten; je nachdem wo man das beste Preisleistungsangebot bekommt und welches Modell besonders empfehlenswert bei welchem Preis ist.

1,4l Benziner vor 2016 beim Seat soll z.B. wohl nicht empfehlenswert sein, wenn ich das richtig mitbekommen habe?!

Ansonsten bin ich ausstattungstechnisch eher anspruchslos. Bei den wenigen Kilometern erträgt man fast alles (nur ohne Klima ist´s tatsächlich nicht ganz ohne... ;-)

Danke für Ratschläge!

 

Ähnliche Themen
33 Antworten
Themenstarteram 30. April 2021 um 8:28

Das werd ich mal machen. Für den Normalbetrieb bin ich mit meinen 130Ps im Grand Scenic auch ganz zufrieden; im Urlaub den Berg hoch dürfte es halt gern mehr sein.

@Zephyroth: Passen drei Erwachsene bei dir auf der zweiten Reihe auch bequem rein?

Wir haben zwei Kindersitzmonster mit breitem Schulterbereich von Cybex mit Isofix und eine Sitzschale in der Mitte für den Großen. Der sitzt schon etwas gestaucht da. Aus Platzgründen könnte man den zweiten mit 8 Jahren auch auf eine Sitzerhöhung setzen; war aber eigenlich anders gedacht; der Sitz reicht deutlich länger.

Bezüglich Diesel muss ich mir den Qutasch mit Fahrverboten nochmal anschauen; das Thema konnte ich bislang ja glücklicherweise ignorieren.

Zitat:

@hirschy83 schrieb am 30. April 2021 um 08:28:41 Uhr:

@Zephyroth: Passen drei Erwachsene bei dir auf der zweiten Reihe auch bequem rein?

Wir haben zwei Kindersitzmonster mit breitem Schulterbereich von Cybex mit Isofix und eine Sitzschale in der Mitte für den Großen.

Dürfte ähnlich "bequem" wie im Grand Scenic sein, der S-MAX hatte minimal mehr Platz (da geht es aber wirklich nur um ein paar cm, der S-MAX ist außen 11cm breiter). Der Prius+ hat hinten 3 gleich breite, einzeln verschiebbare Sitze. Nur der mittlere hat kein Isofix. Wir haben links und rechts je einen Britax Römer Advansa Fix IV und in der Mitte einen Britax Römer Duo Plus. Das geht sich genau aus und alle sind glücklich.

Zum Motor, der Prius+ ist absolut kein Sportwagen und der Motor dreht mit dem CVT schnell mal jenseits der 5000U/min, wenn man beschleunigt. Muss man Probefahren und schauen ob man damit klar kommt. Der Verbrauch hingegen ist super, ich fahr ihn mit ~6.3l/100km (Benzin, wohlgemerkt), Tendenz fallend. Drin ist alles was man an Assistenten und Komfortsystemen so braucht, er versteckt's nur irrsinnig gut, von dem her ist er sogar meinem S-MAX in der Titanium S Ausstattung teilweise überlegen. Allerdings, innen ist halt tristes Plastik ohne viel Schnickschnack.

Grüße,

Zeph

Themenstarteram 5. Mai 2021 um 13:18

Nach zwei Gesprächen mit Bekannten bin ich etwas ernüchtert.

1. Sharan von 2013 mit 170 Diesel PS; gekauft mit 120.000km, jetzt 230.000km -> viele Reparaturen nach Kauf, letzte zwei Monate wieder Kosten in Höhe von 2000€. Ansonsten aber sehr zufrieden; tolles Familienauto.

Zur Zeit das Problem, dass er auf der Autobahn bei Tempo 120 nicht heizt; muss dann ggfs. im fünften oder vierten Gang gefahren werden.

2. S Max von 2016 mit 150 Diesel PS; km weiß ich nicht mehr genau. Anfangs Probleme mit Frontscheibenheizung, jetzt Nässe im Fahrzeug und Ausfall der Mittelkonsole.

Werkstätten waren sind jeweils sehr hilflos, viele Werkstattaufenthalte und Nachbesserungen.

Bei drei Kindersitzen trotzdem noch Fingerabbruchgefahr beim Anschnallen.

Ich werd unseren nächsten Monat mal zum TÜV bringen, mal schauen was uns erwartet und vielleicht erstmal einen etwas schmaleren Sitz für den mittleren holen. Der Advansafix ist ja z.b. mit 40cm angegeben und unser Q2fix wächst bis 61 cm Breite (gelesen, noch nicht selbst gemessen).

Ggfs. lass ich auch nochmal nach der Klima gucken und dann fahren wir noch ein zwei Jahre Renno, bis die Kinder nicht mehr ganz so viel Dreck machen.

Aufgrund unserer derzeitigen Parksituation mit Nachbar, der recht nah dran parkt wird die Entscheidung aber wohl zugunsten des Alhambras / Sharans ausfallen. Und dann wohl auch´n Diesel; wenn Corona rum ist gibt´s wohl auch wieder den ein oder anderen Ausflug, so dass der zwishendurch immer mal wieder warm wird.

Besten Dank für die Beratung so weit!

Da du das Heizungsthema angesprochen hast - es gibt hier auf Motor-Talk im entsprechenden Unterforum zum Sharan entsprechende Threads zu häufigen Mängeln. Einer davon ist, dass der Sharan / Alhambra zwei Kühl- bzw. Heizkreise hat, der hintere Kreis wird über ein Ventil erst dazu geschaltet, wenn das Kühlwasser ich glaub mind. 80°C erreicht hat. Dieses Umschaltventil ist ein Schwachpunkt und geht gerne mal kaputt, bei einer Probefahrt also unbedingt so lange fahren, dass der Motor warm ist, Heizung dann voll aufdrehen und schauen, ob aus den Ausströmern hinten (am besten die am Dachhimmel) warme Luft kommt. Ist dem nicht so, dann ist das Umschaltventil defekt. Dieses ist aber nicht elektronisch überwacht, heißt es kommt da keine Fehlermeldung. Austausch kostet irgendwas im Bereich 300€. Wenns ein Sharan / Alhambra werden soll kann ich dir das Unterforum aber jedenfalls empfehlen:

https://www.motor-talk.de/forum/vw-sharan-2-b793.html

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Van mit sieben Sitzen um 15.000€ - Alhambra, Galaxy, S-Max o.ä.