ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. V70 Verlängerung Selekt Garantie?

V70 Verlängerung Selekt Garantie?

Volvo V70 3 (B)

Hallo Gemeinde,

das Thema gibt es zwar schon in der ein oder anderen Ausprägung. Da Feiertagslangeweile, erstelle ich aber mal schnell einen neuen Thread :D

Ich habe gerade von Volvo das Angebot zur Verlängerung der Volvo Selekt um ein weiteres Jahr erhalten. Hier die Fakten:

  • Volvo V70 T4, Baujahr 11/2011, Laufleistung bei Start der Versicherung Mitte Februar ca. 115.000 km.
  • Garantieverlängerung für ein Jahr kostet 499 €. Laufleistung bis Februar 2019 dann ca. 135.000 km.
  • Lohnkosten für Schäden bei den versicherten Baugruppen werden voll übernommen.
  • Materialkostenübernahme bis 120.000 km 80 %, danach bis 150.000 km noch 60 %.

Was tun? Mir ist klar, dass niemand in die Glaskugel schauen kann und es letztlich eine Wette ist. Im ersten Jahr wurde mir von der Versicherung ein neues Powershiftgetriebe für 5.500 € bezahlt. Ist damit die Wahrscheinlichkeit für einen neuen teuren Schaden gesunken?

Z. Z. läuft der Wagen vollkommen problemlos. Die nächste Inspektion werde ich auf Anfang Februar vorziehen, um mir ein Bild über den technischen Zustand geben zu lassen (Meine jetzige Volvo-Werkstatt ist nicht der damalige Verkäufer). In den Ford-Foren gibt es neben Schwierigkeiten mit dem Powershiftgetriebe bei diesem Motor einige kapitale Schäden aufgrund plötzlichen Kühlwasserverlustes. Für diesen Fall wäre ich natürlich froh, wenn ich eine Versicherung hätte.

Was meint die Schwarmintelligenz?

 

Beste Antwort im Thema

Was der Schwarm sagt weiß ich nicht, aber für mich ist so eine Entscheidung ganz einfach.

Versicherungen sind das Geschäft mit der Angst....also Frage 1, hast Du Angst vor Schäden?

Frage 2: was stört Dich mehr? 499 jetzt, oder ein evtl. höherer Betrag im nächsten Jahr?

Ich verlängere die Garantie immer...der Betrag jetzt stört weniger und lässt mich ruhiger und entspannter leben...da brauch ich nicht auf jedes Ruckeln und Geräusch zu achten, da mein Risiko sehr begrenzt ist. ;)

KUM

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Ich hatte nun, 10 Monate nach Kauf meines V70, auch ein Angebot zur Verlängerung der Selekt Garantie im Briefkasten. 460,- € für ein weiteres Jahr. Werde ich wohl machen; allein schon das Zylinderkopf-Thema beim 5-Ender Diesel rechtfertigt das für mich.

Hole den Thread mal wieder hoch. Habe erneut ein Angebot zur Verlängerung der Selekt Garantie um ein Jahr ins Haus bekommen. Soll jetzt 540 € kosten.

Mein V70 hat jetzt knapp 135.000 km auf dem Tacho. Im vergangenen Jahr war außer zwei Unfallschäden genau NICHTS am Fahrzeug: :D. Das Geld für die Selekt war somit rausgeschmissen, hat mich aber ruhiger schlafen lassen.

Die Fragestellung hat sich also nicht geändert. Da ich ca 20.000 km im Jahr fahre, sinkt die Erstattung für Materialkosten von jetzt 60 % ab 150.000 km auf 50 %. Spannender ist für mich aber die Einschränkung, das pro Schadenfall nicht mehr als der Zeitwert des Fahrzeugs erstattet wird. Und der ist aufgrund der Unfallschäden z. Z. sehr niedrig :(.

Also erstmal reparieren lassen, dann finanzielles Risiko bewerten und anschließend entscheiden.

Irgendwann sollte man es gut sein lassen.

50Prozent ist nicht mehr so prall, und am Ende überlegt man sich, einen neuen zu kaufen. Diese Garantie wirst du auch nicht mehr beim Gebrauchten bezahlt bekommen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen