ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. v70 automatik getriebe software update kosten

v70 automatik getriebe software update kosten

Volvo V70 3 (B)
Themenstarteram 30. Juni 2015 um 13:55

kinders,

jetzt bin ich platt. nach 13 jahren volvo voller zufriedenheit stehe ich kurz davor, beim naechsten autokauf die marke zu wechseln. was ist passiert?

nach gut 30 monaten kommt bei unserem v70 'ne getriebewarnung von der automatik. die werkstatt sagt: "ja, muss 'ne neue software aufgespielt werden. kostet um die 200 euro." der monteur hat mir dann noch erklaeren wollen, wieso, weshalb, warum, verschleiss und so. ich denke bei mir: hey, das ist 'ne automatik! verschleiss nach 2 1/2 jahren? wir reden hier nicht von reifen oder den bremsen. mir ist schon klar, dass heute ueberall ein chip eingebaut ist und alles per software gesteuert wird. aber die software-updates bei meinen rechnern kosten mich nix - zumindest beim betriebssystem! demnaechst braucht der fensterheber 'n update =8^0

also mal ganz im ernst: bin ich so derart von gestern, dass mir das uebel aufstoesst? gehoert das nicht zum service? wir reden hier nicht vom update der navi-software. darauf kann ich im zweifelsfall verzichten, wenn's mir die kohle nicht wert ist. dann fahr' ich eben mal durch 'nen kreisverkehr, statt an der ampel zu warten.

aber getriebesoftware ... hey, volvo! das gehoert fuer mich zum betriebssystem.

was meint ihr dazu: moderne geldschneiderei? fahr' doch dacia, smart oder 'nen schalter? voellig normal? ist das bei anderen herstellern (in dieser preisklasse) auch so?

bitte nicht missverstehen: der werkstatt moechte ich nichts vorwerfen. die koennen ebenso wenig dafuer, dass das getriebe auf sich aufmerksam macht, wie ich. aber als sog. premium-hersteller sollte volvo sich meiner meinung nach gut ueberlegen, ob die aufwaende fuer solche software-updates nicht vom kaufpreis oder - aehnlich wie bei der mobilitaetsgarantie - vom regelmaessigen werkstattbesuch abgedeckt sind. dann lasse ich mich in anderthalb jahren auch gern wieder von einem grossen update ueberzeugen.

mrx.

Ähnliche Themen
21 Antworten

Ich habe bei meinem mit 60.000km ein komplettes Getriebe mit ZMS und Kupplung neu bekommen. Nicht schön, aber kommt vor. Ein Auto kann kaputt gehen und zwar immer.

Also grob zusammen gefasst willst du nach 13 Jahren Zufriedenheit wg 200 Eur die Marke wechseln ?Ärgerlich, sicher aber kann dich bei ABM genauso treffen

Wie sieht es denn mit einem Kulanzantrag bei dem Alter und der Laufleistung aus? ...einfach probieren und wenn nicht, dann nicht...

der markus

Zitat:

@murcs schrieb am 30. Juni 2015 um 18:31:25 Uhr:

das stimmt. aber 200 oecken fuer - sagen wir mal - nix? das ist schon 'ne stange geld.

Das bezog sich ja nur auf die Zufriedenheit ;)

Ich kann Deinen Ärger aber gut nachvollziehen. vtl. mal die Werkstatt wechseln? Ich sehe da auch eher Volvo in der Pflicht, als das eigene Portmodingens...Geldbörse

Themenstarteram 2. Juli 2015 um 12:55

Zitat:

@XC70D5 schrieb am 30. Juni 2015 um 22:49:38 Uhr:

Das bezog sich ja nur auf die Zufriedenheit ;)

weiss ich doch. ... und bei mir irgendwie auch =;^)

apropos: volvo uebernimmt 60% der kosten. das ist doch'n wort! 80 euro sind zwar auch geld, aber immerhin ... damit kann ich leben. termin ist gemacht. ich werde den werkstattmenschen mal fragen, ob das nicht teil des services sein koennte, in plausiblen faellen ERSTMAL zu klaeren, ob volvo was uebernimmt, statt den kunden zu vergraetzen. ist vielleicht 'ne psychologische frage.

m.

Themenstarteram 2. Juli 2015 um 13:03

Zitat:

@foodtek schrieb am 30. Juni 2015 um 19:37:27 Uhr:

Also grob zusammen gefasst willst du nach 13 Jahren Zufriedenheit wg 200 Eur die Marke wechseln ?Ärgerlich, sicher aber kann dich bei ABM genauso treffen

zugegeben: in der ersten rage war das vielleicht 'n bissel dick aufgetragen. ... und ganz so butterweich waren die 13 jahre auch nicht. aber du hast schon recht. das ist klagen auf verdammt hohem niveau. egal. das getriebe bekommt sein software update und ich habe gelernt, dass automatik nicht so rundum sorglos ist, wie ich immer dachte.

m.

Zitat:

@murcs schrieb am 2. Juli 2015 um 13:03:29 Uhr:

Zitat:

@foodtek schrieb am 30. Juni 2015 um 19:37:27 Uhr:

Also grob zusammen gefasst willst du nach 13 Jahren Zufriedenheit wg 200 Eur die Marke wechseln ?Ärgerlich, sicher aber kann dich bei ABM genauso treffen

zugegeben: in der ersten rage war das vielleicht 'n bissel dick aufgetragen. ... und ganz so butterweich waren die 13 jahre auch nicht. aber du hast schon recht. das ist klagen auf verdammt hohem niveau. egal. das getriebe bekommt sein software update und ich habe gelernt, dass automatik nicht so rundum sorglos ist, wie ich immer dachte.

m.

OK. Aber auch andersrum wird ein Schuh draus! Offenbar wollte auch der Händler wegen 200 € keinen Stammkunden verlieren. Auch wenn der Puls dann vielleicht etwas zu hoch geht, muss ein Konflikt manchmal sein. Auch das gehört zu Offenheit und Fairness im Umgang. Ärgerlich sein heißt ja nicht gleich, auch unverschämt zu werden. Hättest du alles von Anfang an brav abgenickt und den Ärger in dich rein gefressen, wäre es für alle Beteiligten die schlechtere Lösung gewesen. Wir wollen doch alle nur das Eine - ein Happy End! ;)

Grüße vom Ostelch

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. v70 automatik getriebe software update kosten