ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. V60 - PREMIUM SOUND MULTIMEDIA - mit Subwoofer aufpeppen?!

V60 - PREMIUM SOUND MULTIMEDIA - mit Subwoofer aufpeppen?!

Themenstarteram 8. Februar 2011 um 15:54

Da ich ja erst im Juli meinen V60 erhalte, schlage ich mir die Zeit mit diversen Überlegungen tot. ;)

Also derzeit habe ich in meinem A4 das bose-Soundsystem + kleinen Verstärker und Subwoofer.

Der Nachteil dabei ist jedoch, dass mein Kofferraum zur Hälfte belegt ist = macht keinen Sinn.

Da der Kofferraum vom V60 noch kleiner ist kommt diese Lösung nun nicht mehr in Frage.

Habt Ihr vielleicht eine Idee, wie man etwas "kleines" aber "feines" zur Bass-Verstärkung im V60 unterbringen kann??

Ich hatte einmal folgende gefunden:

1.) Pioneer TS-WX77A

2.) Ampire ACTIVE8

3.) Clarion SRV313

4.) Ground Zero GZUB 1000ACT

Ich kenne mich mit so etwas leider nicht aus, daher richte ich meine Frage an Euch!

Es geht mir nicht darum eine "bummbumm"-Kiste zu fahren, jedoch mag ein schlichtweg einen tiefen Klang im Auto. ;)

Beste Antwort im Thema

Laut Volvo-Homepage haben die enzelnen Systeme im V60 folgende Wattleistung:

Performance Sound: 4x20 Watt mit 6 Lautsprechern

High Performance: 4x40 Watt mit 8 Lautsprechern (High Performance-LS)

Premium Sound: 5x130 Watt mit 12 Lautsprechern (High-End Premium Sound-LS)

 

Eure Verstärker bringen auch "nur" max. 120 Watt. Meine Empfehlung: Testet erst mal intensiv das Vorhandene, bevor Ihr weitergeht... und berichtet bitte :D

 

 

Gruß

 

Markus

 

45 weitere Antworten
Ähnliche Themen
45 Antworten

Welcher Subwoofer gut ist kann ich auch nicht sagen.

Habe aber auch schon drüber nachgedacht und diese Frage hier gestellt.

www.motor-talk.de/forum/verstaerker-anschliessen-t3104839.html

 

Leider hat sich bis jetzt noch keiner gemeldet.

 

Aber bis Juli ist noch ein bisschen Zeit.

Hi,

 

habt Ihr denn auch das Premium-Soundsystem schon mal gehört und für aufpeppungswürdig befunden?

 

 

Gruß

 

Markus

 

Themenstarteram 8. Februar 2011 um 16:34

Nein! Leider nicht, aber hatte bisher Dynaudio, Bose, harmann-kardon und bisher fehlte allen der Bassklang.... Daher bin ich jetzt einfach mal auch hier davon ausgegangen! ;)

@ MHauer

vielleicht finden wir ja so "beide" unsere Antwort! :)

Gibt's beim V60 keinen Subwoofer ab Werk?

Ich hatte den im XC90 2003 mit dem Premium Sound System und jetzt im XC60 2010 mit dem High-Performance Sound System verbaut. Ich kann diesen wärmstens empfehlen, zumal die nachträgliche Bastelei entfällt...

Edit: Das High Performance System mit Sub war für mich gut genug vom Klang, so dass ich beim Wechsel zum XC60 auf das Premium Sound System verzichtet habe. Zumal der "Raumklang" nicht bei DAB Radio und iPod-Schnittstelle funktioniert, sondern nur im CD-Modus.

Laut Volvo-Homepage haben die enzelnen Systeme im V60 folgende Wattleistung:

Performance Sound: 4x20 Watt mit 6 Lautsprechern

High Performance: 4x40 Watt mit 8 Lautsprechern (High Performance-LS)

Premium Sound: 5x130 Watt mit 12 Lautsprechern (High-End Premium Sound-LS)

 

Eure Verstärker bringen auch "nur" max. 120 Watt. Meine Empfehlung: Testet erst mal intensiv das Vorhandene, bevor Ihr weitergeht... und berichtet bitte :D

 

 

Gruß

 

Markus

 

Zitat:

Original geschrieben von Eifel-Elch

High Performance: 4x40 Watt mit 8 Lautsprechern (High Performance-LS)

Wenn ich hätte wählen können hätte ich bestimmt das Premium Sound System genommen.

Habe meinen aber als "Gebrauchten" gekauft und so muss ich halt sehen wie ich an ein bisschen Bass komme.;)

Zitat:

Original geschrieben von MHauer

Zitat:

Original geschrieben von Eifel-Elch

High Performance: 4x40 Watt mit 8 Lautsprechern (High Performance-LS)

Wenn ich hätte wählen können hätte ich bestimmt das Premium Sound System genommen.

Habe meinen aber als "Gebrauchten" gekauft und so muss ich halt sehen wie ich an ein bisschen Bass komme.;)

Wenn man den Equilzer richtig einstellt bekommt man genug Bass, finde ich zumindest !

Zitat:

Original geschrieben von bem

 

Wenn man den Equilzer richtig einstellt bekommt man genug Bass, finde ich zumindest !

Bisschen mehr könnte es nach meinem Geschmack schon sein.

Bisher hat das ja auch immer mehr oder weniger gut funktioniert.

Radio raus Strippen angeschlossen und Radio wieder rein.Nur das gehöhrt beim Volvo der Vergangenheit an.

Zitat:

Wenn man den Equilzer richtig einstellt bekommt man genug Bass, finde ich zumindest !

...kann ich nur bestätigen, der Klang ist wirklich gut, und schliesslich ist es ein Auto und kein Konzertsaal. Richtige Einstellung vorausgesetzt ist der Klang auch bei geringer Lautstärke schon klar und sauber, mit absolut ausreichenden Bässen, oder sollen die Türen vibrieren:confused:

Zitat:

Original geschrieben von TomOldi

oder sollen die Türen vibrieren:confused:

Ach,müssen die auch noch gedämmt werden :confused:

Kein Problem Rolle Alubutyl hab ich noch im Keller.:D

 

Hat jemand die Türverkleidung schon mal abgebaut?

Zitat:

Original geschrieben von loki1176

Ich hatte einmal folgende gefunden:

1.) Pioneer TS-WX77A

2.) Ampire ACTIVE8

3.) Clarion SRV313

4.) Ground Zero GZUB 1000ACT

Ich kenne mich mit so etwas leider nicht aus, daher richte ich meine Frage an Euch!

Es geht mir nicht darum eine "bummbumm"-Kiste zu fahren, jedoch mag ein schlichtweg einen tiefen Klang im Auto. ;)

Ich gehe mal davon aus, dass bei dem Fahrzeug Premium Sound mitbestellt wurde?! Wenn nicht, einfach noch einmal über ein Upgrade nachdenken.

Nach meinen Erfahrungen mit Volvoanlagen sind die tatsächlich im Bassbereich schon ordentlich. Ordentlicher jedenfalls als das was aus den o.g. Basskistchen rauskommt. Das geht eher in den Kickbassbereich - also eher PLOPP als BRUMM. Für ordentlich Tiefbass sollte dann schon ein genügend großer Raum zur Verfügung stehen - Stichwort Reseveradmulde. Ich hatte so einen kleinen Bass mal verbaut und ihn dann schnell gegen einen 30er Sub in einer extra angefertigten MDF Platte + Zusatzverstärker getauscht. Das macht dann BrrrrRRRRuMMMM.

Gruß

Karsten

Themenstarteram 8. Februar 2011 um 22:23

Der V60 hat aber dort nicht so richtig viel Platz oder? Gibt es dort denn noch Unterschiede zwischen FWD und AWD? Kenne das noch von einigen Herstellen, dass der AWD z.B. kaum Platz hatte um dort noch was einzubauen....

Also im Moment habe ich so eine Basskiste = klick mich und die macht schon ein wenig Lärm... Schlagt mich, aber ich mag das! ;)

Aus Platzgründen suche ich halt für den V60 eine andere Lösung.

Ich muss gestehen, dass ich bisher nur das "brumm" kenne und nicht das "plopp"! *lach*

@ Eifel-Elch

Du hast natürlich recht, jedoch möchte ich mich vorher ein wenig schlau machen, WAS möglich ist.

Mein Vorteil = mein Vater bekommt seinen V60 Ende März, also kann ich dort schon mal den Klang testen. ;)

Zitat:

Original geschrieben von loki1176

 

Also im Moment habe ich so eine Basskiste = klick mich und die macht schon ein wenig Lärm... Schlagt mich, aber ich mag das! ;)

)

Muss ich dann mit Ohropax fahren :confused::D.

Grüße aus dem flachen Norddeutschland

Themenstarteram 9. Februar 2011 um 8:05

Ne, ne, so riesig ist das Ding nun auch nicht.... :D

Aber Ihr XC60-Fahrer habt ja den Vorteil, dass Ihr einen Subwoofer direkt mitbestellen könnt = schade, dass dies beim V60 nicht möglich ist...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. V60 - PREMIUM SOUND MULTIMEDIA - mit Subwoofer aufpeppen?!