ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. v6 raus v8 rein

v6 raus v8 rein

Mercedes CLK 208 Coupé
Themenstarteram 21. Dezember 2010 um 2:46

hay leute,

ich denke mal das thema wurde schonmal besprochen, habe es aber leider nicht direkt beim clk forum gefunden ...

kann ich meinen v6 motor rausnehmen und einen v8 vom clk ersetzen ...oder müssen dabei viele sachen beachtet werden =?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 21. Dezember 2010 um 20:32

das hört man aber wenn man daneben steht

meiner meinung nach ..

und wenn man mal bedenkt wie wenig unterschied besteht zwischen einem v6 clk und v8 das ist

minimal von der motorisierung

der eine mehr ps aber mehr gewicht

der andere weniger ps und weniger gewicht ..

ich finde der clk wird langsam wie zu einem 3er bmw ... sry aber es ist echt schade ..

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten
am 21. Dezember 2010 um 3:04

Dazu brauchst du nen günstigen 430er Totalschaden, damit sich das lohnt. Entweder dann teilweise die Steuergeräte übernehmen oder mit einer Diagnose deine anpassen.

Beachten solltest du:

Getriebe

Bremsanlage (ist soweit ich weiß die selbe)

Differential

Auspuffanlage

Kühler

Antriebswellen

TÜV

usw.

Möglich, dass von den aufgelisteten Teilen einige identisch sind bei den beiden Motorisierungen.

Ich denke mal so wie du fragst ist das nichts für dich. Falls du dich doch dazu entscheidest schau ich genauer nach, was du übernehmen kannst und was nicht.

Evtl. gibt es auch einen Umrüstkatalog von Mercedes in dem die Auflagen stehen für einen 430er in der Karosserie.

Gruß

Sven

Hi.

Ich hatte vor kurzem an meinem 200er nen Steuerkettetenriss und habe überlegt auf 200K oder 230K upzugraden.Nachdem man mir Hier erklärte was die voraussetzungen für ein solches Unterfangen sind hab ich es gelassen und bin bei meinem 200er geblieben.

Ich denke bei den momentanen Preisen für unsere CLK´s ist der Tausch des kompletten Autos auch für dich die bessere Variante!

Gruß,coer81.

Der Umbau lohnt sich wirklich nur wenn du dir einen mit Unfall- oder Totalschaden kaufst.

Es sind zu viele Teile die Umgebaut werden müssten.

Dann ist auch noch die Frage ob du den Umbau selber durchführst oder ihn von einer Firma machen lässt.

Wenn du den Umbau selber machen würdest und wirklich einen günstigen Unfallwagen finden würdest , könnte man wirklich mal über einen Umbau nachdenken.

Denn später kannst du ja auch wieder die ganzen Teile von deinem CLK320 verkaufen. Diese brauchst du ja dann nicht mehr.

Für den Umbau brauchst du ja nicht nur den Motor, sondern auch noch.

- Getriebe

- Kühler mit Viscolüfter

- Kardanwelle

- Antriebswellen

- Bremse vorne und hinten, mit HBZ und Bremskraftverstärker

- andere Federn usw. oder noch besser sofort die ganzen Achsen umbauen

- Hinterachsgetriebe

- Grössere Fegen da beim CLK430 ab Mopf nur noch 17 Zöller gefahren werden dürfen ,wegen der Bremsanlage. Diese wurde beim CLK 430 ab Mopf geändert von vorne Festsattel auf Schwimmsattel.Falls du einen Vormopf kaufen willst da passen auch die normalen 16 Zoll Räder drauf, da bei ihm noch die Festsättel an der VA verbaut wurden.

- Auspuffanlage

So das ist mir gerade so eingefallen. Falls einer noch was weiss ,kann er es ja ergänzen.

Gruss Olli

Ist das Getriebe wirklich anders ?? Die haben doch alle das 722.6 ?! Also egal ob 270er,320er,400er,430er,55er ?! Also klar..nicht bei vormopf zu Mopf.. aber so ?!

Das Getriebe ist unterschiedlich glaube mir.

Es gibt einmal ein Automatikgetriebe für die 4 und 6 Zylinder Motoren welches bis 330 NM ausgelegt ist und dann eins für den CLK 430 und 55 AMG.

Gruss Olli

Themenstarteram 21. Dezember 2010 um 15:40

danke für die zahlreichen antworten :-) und hilfreichen beiträge

euch allen ne schöne weihnachtszeit

Zitat:

Original geschrieben von westsideclk320

danke für die zahlreichen antworten :-) und hilfreichen beiträge

 

euch allen ne schöne weihnachtszeit

Ich hoffe du berichtest uns bald über den erfolgreichen Umbau. :D

Themenstarteram 21. Dezember 2010 um 16:17

ich glaube da lasse ich die finger von aber vielen dank für die infos :-)

werde denke ich mal den wagen wechseln demnächst aber denke nicht dass ich beim clk bleibe obwohl die v8er sehr günstig geworden sind ... aber sie sind halt zu häufig auf den straßen und das finde ich sehr schade dass fast jeder mit so einem wagen rumfährt.

was haltet ihr von dem c140ern ? hat jemand erfahrung ... oder sollte ich doch beim clk bleiben, der mir stehts zur seit gestanden hat ?

Wenn´s Dir darum geht was andere Leute fahren nimm ein Muscle-Car aus den 60er/70igern, die sieht man nicht so häufig...

am 21. Dezember 2010 um 19:40

Zitat:

Original geschrieben von westsideclk320

ich glaube da lasse ich die finger von aber vielen dank für die infos :-)

werde denke ich mal den wagen wechseln demnächst aber denke nicht dass ich beim clk bleibe obwohl die v8er sehr günstig geworden sind ... aber sie sind halt zu häufig auf den straßen und das finde ich sehr schade dass fast jeder mit so einem wagen rumfährt.

was haltet ihr von dem c140ern ? hat jemand erfahrung ... oder sollte ich doch beim clk bleiben, der mir stehts zur seit gestanden hat ?

Na na na, so oft gibbet den CLK 430 oder 55er nicht auf den Straßen zu sehen....überhaupt sehen....wie erkennst du einen 430er ohne Typenschild im Vergleich zu einem 230erK???

An der grösseren Bremse und am grösseren Endrohr.

Gruss Olli

Themenstarteram 21. Dezember 2010 um 20:32

das hört man aber wenn man daneben steht

meiner meinung nach ..

und wenn man mal bedenkt wie wenig unterschied besteht zwischen einem v6 clk und v8 das ist

minimal von der motorisierung

der eine mehr ps aber mehr gewicht

der andere weniger ps und weniger gewicht ..

ich finde der clk wird langsam wie zu einem 3er bmw ... sry aber es ist echt schade ..

Zitat:

Original geschrieben von westsideclk320

ich finde der clk wird langsam wie zu einem 3er bmw ... sry aber es ist echt schade ..

Ein 3er Bämmäweh wäre schön und fast noch stilvoll. Doch so einige optische Verungleisungen legen den Verggleichsmaßstab noch ein ganzes Stück tiefer. Selbst Golf, Astra und Riceburner sind geschmackssicherer individualisiert.

Es wird also noch ein paar Jahre bis 1 Jahrzehnt dauern, bis sich wieder ein CLK "ab Werk" etabliert.

Greetz

MadX

am 22. Dezember 2010 um 12:29

Zitat:

Original geschrieben von !c3m4n

An der grösseren Bremse und am grösseren Endrohr.

Gruss Olli

Na da muss ein Nichtkenner aber schon genau hinschauen.....;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen