ForumMeriva B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Meriva
  6. Meriva B
  7. Unterfahrschutz Meriva B

Unterfahrschutz Meriva B

Opel Meriva B
Themenstarteram 4. Februar 2012 um 19:55

Für den Meriva A gab bzw. gibt es ja eine Motorwanne / Unterfahrschutz zu kaufen, weiss jemand ob es auch eine für den Meriva B gibt??

Passt evtl. die vom Meriva A ??

Bei Ebay gibts diesselbe Wanne für A und B .

Weiss da jemand mehr??

Beste Antwort im Thema

Habe soeben Fotos mit meine Handy gemacht. Ich hoffe, man kann alles erkennen.

Wie schon geschrieben: Auf der Beifahrerseite habe ich die "Lasche nach Oben" am Unterfahrschutz komplett weggeschnitten (Bild 2). Auf der Fahrerseite nur der rechte Bereich, der in der Radkasten führt. Somit ist der Unterfahrschutz nach oben hin im Radkasten links über die vorhanden Befestigung im Radkasten mit fixiert (Bild 5). Hört sich kompliziert an, ist es aber nicht. Wenn man den Unterfahrschutz vor sich hat, versteht man, was ich meine.

Ebenso habe ich noch auf beiden Seiten des Unterfahrschutzes an den tiefsten Stellen je 2 Löcher (Durchmesser 2 cm) mit einem Forstnerbohrer eingefügt, damit Wasser, das sich sammeln kann, ungehindert ablaufen kann.

Fazit ist aber nochmal: passt perfekt. Hält bombenfest. Nichts klappert. Nirgends steht was an oder berührt irgendwas anderes, weder den Stoßfänger, Abgasanlage oder Querlenker.

+4
72 weitere Antworten
Ähnliche Themen
72 Antworten

ich glaube deine frage hast du mit ebay selbst beantwortet :-)

am 27. Februar 2012 um 20:25

Hallo

Die gleiche Frage habe ich heute direkt bei Spezalhandel24.de gestellt.Der Chef war sich nicht sicher, ob der Rahmen von Meriva A und B identisch sind .Weiss es jemand genau ?

Gruss Hapeha

Der B, basiert wohl auf dem Rahmen vom vom neuen Astra, bei Wikipedia kannst du genaueres lesen!

am 28. Februar 2012 um 21:18

Hallo

Vielen Dank für die schnelle Antwort.Somit kann also der Unterfahrschutz des Meriva A nicht für den Meriva B passen.

Weiss vielleicht jemand ob ein anderer Hersteller so ein Teil schon baut ?

Gruss Hapeha

Zitat:

Original geschrieben von Devilspanda

Der B, basiert wohl auf dem Rahmen vom vom neuen Astra, bei Wikipedia kannst du genaueres lesen!

Nein (!), das bezog sich lediglich auf Optik/Stil.

Ansonsten an Änderungen ggü dem Meriva-A zu hören gewesen, dass im Vorderachsbereich manches vom Zafira-B (Lenkung) sein soll.

Zum eigentlichen, ich würd's mal beim FOH/Serviceschalter abklären !

Themenstarteram 1. April 2012 um 10:22

Habe bei meinem FOH per EMail nachgefragt ob es einen Unterfahrschutz gibt für den Meriva B.

Antwort : Ja es gibt einen mit Verschraubung kostet er etwa 110€

Muss nächste Woche sowieso zum FOH dann versuche ich mal ein Bild zu sehen davon.

am 1. April 2012 um 20:42

Hallo

Wenn es ein Originalteil von Opel ist gibt es auch eine Bestellnummer. Mit der Bitte um Übermittlung.

Hapeha

Ja bitte. Die vom Meriva A passt nicht. Habs versucht. Ist zu kurz. Sonst aber von der Form (inkl. Befestigung) identisch.

Zitat:

Original geschrieben von hapeha

Hallo

Wenn es ein Originalteil von Opel ist gibt es auch eine Bestellnummer. Mit der Bitte um Übermittlung.

Hapeha

am 2. April 2012 um 8:37

Darf man mal fragen zu was man das braucht? Ich fahr seit 30 Jahren Auto und hab sowas noch nicht vermißt?

Und wenn man oft in rauem Gelände unterwegs ist, ist der Meriva vielleicht einfach das falsche Auto. Vielleicht denk ich aber auch falsch :)

am 2. April 2012 um 9:13

Es schützt den Motorraum vor Verschmutzung. Ich hatte einen in meinem Astra G "serienmäßig" drin. Die Lichtmaschine und der Klimakompressor bekommten kein "Fahrwasser" ab. Im Winter (Salz) war nichts im Motorraum. Jetzt im Meriva ist das Salz bis zum Motorraumdeckel sichbar. Ebenso war ein Marder schon an meiner Isolierung im Meriva. Auch das verhindert die Abdeckung am Boden zu 80%. Er kann dann zwar immer noch seitlich über die Radläufe rein. Dennoch verhindert dies der Unterfahrschutz etwas bzw. vereinfacht die Installation eines elektr. Weidenzauns als Marderschutz, da nur noch seitlich geschützt werden muß. Ebenso ist der Luftwiderstand am Boden geringer. Laut ADAC-Test, was ja wegen dem zerklüfteten Unterboden am Meriva bemängelt wurde.

Zitat:

Original geschrieben von DerBandit_01

Darf man mal fragen zu was man das braucht? Ich fahr seit 30 Jahren Auto und hab sowas noch nicht vermißt?

Und wenn man oft in rauem Gelände unterwegs ist, ist der Meriva vielleicht einfach das falsche Auto. Vielleicht denk ich aber auch falsch :)

am 2. April 2012 um 9:19

Na das sind ja alles gute Gründe !

ich hätte am liebsten (/ehsten) nochwas für hinten, das riesige Loch* dort hinten mit dem Totraum stell ich mir aerodynamisch ziemlich mies vor !

wenn man die bemühungen anderer hersteller sieht und selbst ein Van dann cw-Werte von 0.26 und besser hat, ggü den, sorry, lächerlichen 0.33 bei unserem....!

 

 

*) teils weil ohne FlexFix/aber ja doch die Reserveradmulde vorhanden

am 16. Mai 2012 um 22:52

Hallo

Hat jemand inzwischen neue Erkenntnisse über den Unterfahrschutz ? Vielleicht auch irgendwo in der Bucht zu kaufen ?

am 17. Mai 2012 um 0:14

Ja. Der vom Meriva A passt nicht zum Meriva B. Ist zu kurz. Es gibt nur das Original von Opel aus Metall.

Hab bei ebay was gefunden mit Teilenummer. Kostet normalerweise beim Opel-Händler über 100 Euro.

http://www.ebay.de/itm/221022017364?...

Zitat:

Original geschrieben von hapeha

Hallo

Hat jemand inzwischen neue Erkenntnisse über den Unterfahrschutz ? Vielleicht auch irgendwo in der Bucht zu kaufen ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen