ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Unterboden entrosten und versiegeln Omega B

Unterboden entrosten und versiegeln Omega B

Opel Omega B
Themenstarteram 17. Januar 2012 um 13:24

Da ich meinen Omega B 2. 2 DTI doch noch länger fahren werde, muss ich den Unterboden entrosten. Ist das professionell überhaupt möglich, ohne Ausbau von Achsen usw? Wer hat hier Tipps und Empfehlungen? Werkzeug, Material usw. ? Teilweise sieht es schon sehr übel aus. Schweissarbeiten sind zwar noch nicht erforderlich, aber es ist 5 vor 12!

Ähnliche Themen
23 Antworten

Das Zauberwort heißt hier Eisstrahlen.

Es ist sanft genug für Metall (Kein Gesundes Material wird abgetragen, oder überhitzt) für Gummi (es ist unempfindlich dagegen) und trotzdem bissig genug, selbst für den dicksten Rost.

Der Gag ist es strahlt teifenrein, ohne Strahlrückstände zu hinterlassen.

Nach dem abtrocknen kann gleich der erste Schutzlack aufgebracht werden.

Wenn du eine Bude findest die es kann und macht, ist das die beste Lösung.

Frag dazu zuvor auch einen Lackierer, zum dann neuen Schutzlackaufbau und anschließendem U-schutz.

Zitat:

Original geschrieben von kurtberlin

Das Zauberwort heißt hier Eisstrahlen.

Es ist sanft genug für Metall (Kein Gesundes Material wird abgetragen, oder überhitzt) für Gummi (es ist unempfindlich dagegen) und trotzdem bissig genug, selbst für den dicksten Rost.

Der Gag ist es strahlt teifenrein, ohne Strahlrückstände zu hinterlassen.

Nach dem abtrocknen kann gleich der erste Schutzlack aufgebracht werden.

Wenn du eine Bude findest die es kann und macht, ist das die beste Lösung.

Frag dazu zuvor auch einen Lackierer, zum dann neuen Schutzlackaufbau und anschließendem U-schutz.

Weisst du was das in Etwa Kostet währ ne Überlegung wehrt

Themenstarteram 17. Januar 2012 um 14:28

Ok, dann werde ich mich mal schlau machen, wer so etwas hier macht :-)

Themenstarteram 17. Januar 2012 um 14:47

Also die Geräte sind scheinbar extrem teuer. Gebraucht habe ich erst mal welche für 6-8tds Euro gefunden :-) Nichts für einen Hobbybastler. Wäre auch interessant zu wissen, was alleine der reine Verbrauch an Trockeneis kosten für eine komplette Entrostung kosten würde!

Je nach Firma zwischen 150 und 300€ sind gängige Preisvorstellungen.

Themenstarteram 17. Januar 2012 um 16:03

150-300 Euro für die komplette Entrostung, oder nur für das Trockeneis?

Komplett. 

Themenstarteram 17. Januar 2012 um 16:21

Das klingt angemessen! Mal sehen ob ich im Raum Wuppertal eine Firma finde, die das in der Preisklasse erledigt!

Hi,

hab es bei mir umme Ecke.

Die haben auch ne schöne Website zum Eistrahlen.

Da könnt ihr euch schon mal informieren.

MfG Oli

Hi,

mein 2,2 Facelift hatte am Unterboden im Heck starken Rostbefall.

Habe eine Firma gefunden die Oldtimer speziell Citroen 2 CV von Grund auf neu aufbauen,Rostlauben mit faustgroßen Löchern die nach dem Aufbau wie neu da standen.

Die haben die Innenverkleidungen der Kotflügel,Zierleisten an den Türschwellern usw. alles abgenommem,den Unterboden entrostet

und lackiert,

Dann Alles inkl. aller Längsträger Türschwelleller mit Mike Sanders

geflutet,anschließend von außen mit Fön etc. noch erwärmt um eine noch bessere Verteilung zu erreichen.

Der Unterboden wurde mit speziellem Wachs mit Mike Sanders Gemich

behandelt.

War nicht billig,aber es war der Sache wert,da ich das Auto noch sehr lang fahren will

Zitat:

Original geschrieben von kurtberlin

Je nach Firma zwischen 150 und 300€ sind gängige Preisvorstellungen.

Und wo? In Polen? Also ich hab' da schon ganz andere Preisvorstellungen gehört, ca. 1000.- € nur fürs Strahlen. :eek:

Wer macht das denn so billig? Sind ja schon ein paar Stunden Arbeit.

Themenstarteram 17. Januar 2012 um 19:20

Zitat:

Original geschrieben von Caravan-22

Hi,

mein 2,2 Facelift hatte am Unterboden im Heck starken Rostbefall.

Habe eine Firma gefunden die Oldtimer speziell Citroen 2 CV von Grund auf neu aufbauen,Rostlauben mit faustgroßen Löchern die nach dem Aufbau wie neu da standen.

Die haben die Innenverkleidungen der Kotflügel,Zierleisten an den Türschwellern usw. alles abgenommem,den Unterboden entrostet

und lackiert,

Dann Alles inkl. aller Längsträger Türschwelleller mit Mike Sanders

geflutet,anschließend von außen mit Fön etc. noch erwärmt um eine noch bessere Verteilung zu erreichen.

Der Unterboden wurde mit speziellem Wachs mit Mike Sanders Gemich

behandelt.

War nicht billig,aber es war der Sache wert,da ich das Auto noch sehr lang fahren will

Was hat dich der Spass denn gekostet?

Hallo Omegajunkie,

Der Spaß hat drei Tage gedauert und 800.-€ gekostet.

Wie gesagt die Firma ist für Oldtimer aufbau spezialisiert und ich konnte dabei sein als mein Omega gemacht wurde.

Mir war es das Geld wert.

Übrigens nicht in Polen ,sondern in der Mainzer Gegend.

Gude .... in der Mainzer gegend? Wer und wo war das? Das wäre mein einzugsgebiet!

Übrigends hat mein 24V Gestern neu Hu bekommen mit einem geringen Mangel...... Nebelscheinwerfer

ohne funktion.... benutze die nie muss mal suchen! Die sicherung ist OK. Aber jetzt könnte er auch mal ne kleine

Auffrichung vertragen.

 

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Unterboden entrosten und versiegeln Omega B