ForumWerkzeug
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Unfassbar, Billig-Luftschlagschrauber schlägt Marken E-Schlagschrauber!

Unfassbar, Billig-Luftschlagschrauber schlägt Marken E-Schlagschrauber!

Themenstarteram 18. Mai 2019 um 15:50

Ich bin jetzt schlicht entsetzt, der Billig-Druckluftschlagschrauber von ALDI schlägt ein vermeintliches Elektro/Akku-Markengerät mit Superschlagwerk.

Lösemoment ALDI Gerät 320 N/m, E-Gerät 450 N/m.

Das E-Gerät bekommt keine gekonterten M10 SW 17 per Hand angebrummt auf, der ALDI schlägt nicht mal, und die Mutter ist ab. Der Test wurde 3X ausgeführt, weil dann der Kesseldruck nur noch bei 8 Bar war, normal wären 6,3 Bar.

Der Akku vom E-Gerät war voll aufgeladen, und der Komperssordruck stand bei 10 Bar, aber selbst bei 8 Bar hat der die Mutter fast ohne Schlag rausgeprügelt.

Nachbar meinte, der Druckluftschlagschrauber läuft mit 10.000 U/min, der E-Schlagschrauber nur mit 3.000 U/min, dazu kommt noch der etwas zu hohe Kesseldruck, der scheinbar viel mehr Energie liefert.

Das sind rein private Experimente, in der Werkstatt wird nur Qualitätswerkzeug verwendet, also zerfetzt mich nicht deshalb. Wenn keiner was testet weis auch keiner was, daran sollte man auch mal denken.

Ich muss allerdings sagen, den ALDI Schlagschrauber hatte ich vor einiger Zeit innerlich revidiert, war total mit einem klebrigen Übersee-Haftöl gegen Korrosion verklebt, und das Schlagwerk sogar völlig ungefettet/trocken verbaut. Stand nicht in der Gebrausanweisung, daß man den erst mal vor Gebrauch entfetten und einölen (Luftmotor), und schmieren (Schlagwerk) muss. Danach volle oder sogar herrvorradende Leistung von dem Gerät.

Fazit: Der E-Schlagschrauber steht unter verschäfter Beobachtung, aber sein Schlagwerk ist techn. super, leider ohne antreibende Kraft, Pressluft hat halt viel mehr Energie.

Beste Antwort im Thema

Wieso 20 Handys ,leidest du an Alzheimer.

Deine fachlichen Qualitäten konnten wir hier ja schon des öfteren bestaunen,zB eine Schraube mit einem KFZ Akku per Kurzschluss erwärmen.

B 19

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Zitat:

Billig-Luftschlagschrauber schlägt Marken E-Schlagschrauber!

Mit Verlaub, einfach nur dummes Gelaber. Erinnert an Schlagzeilen der Blöd-Zeitung. :D

Die Marke des "Markenschraubers" = Hersteller + Typ wird noch immer schamhaft verschwiegen.

Also Butter bei die Fische !

Tja und die Nennleistung bei Luftwerkzeugen wird bei 6,3bar erzielt.

Themenstarteram 18. Mai 2019 um 17:26

Also der E-Schlagschrauber ist von AGT-Perform (Frankreich) mitgebracht, wird auch in Dt. von einem Versender beworben und verschickt. Der Preis ist unschlagbar mit 56,-€, ohne Akku und Ladegerät freilich.

Ich stehe auf solche Billiggeräte, weil meist mit einer kleinen Änderung die volle Leistung doch abgerufen werden kann.

Das Schlagwerk ist wirklich super, die Drehzahl vom E-Motor schlicht zu gering, und das Drehmoment scheinbar auch. Ein Umbau schlicht unmöglich, da konstuktiv nicht passend.

Ich hätte jetzt nicht vermutet, daß der ALDI den E-Schlagschauber schlägt, aber um Längen. Das hat mich selber erstaunt. Das merkt man schon am Ruck, wenn der ALDI anfängt zu arbeiten, da muss man fest zupacken.

Zitat:

Das Schlagwerk ist wirklich super, die Drehzahl vom E-Motor schlicht zu gering, und das Drehmoment scheinbar auch.

Die volle Leistung wird er nur mit einem 2-reihigen 4 AH-Akku schaffen.

Themenstarteram 18. Mai 2019 um 18:54

Leider nicht, schon probiert, getackert bis zum warm werden der Nuss. Der Luftschrauber macht da keine Fisematenten, der prügelt die Schaube raus ohne selbst zu tackern, mir ist das Schleierhaft. Aber das mit dem Doppelpack muss noch weiter untersucht werden, ev. war das nicht richtig aufgeladen.

Nächster Test, leider wieder so bescheiden. M12 auf SW 19, Hand und Armfest was ich kommte gekontert, vermutlich bis zur "Steckgrenze" der Scharube, E-Schauber hoffnugslos am hämmern, Druckluftschrauber ca. 1-1,5 sec am hämmern, dann lose, allerdings nur noch mit 8 Bar Kesseldruck.

Ein lumpiges Einhammerschlagwerk gewinnt gegen ein modernes Doppelhammerschlagwerk, ich bin baff.

Zitat:

Ein lumpiges Einhammerschlagwerk gewinnt gegen ein modernes Doppelhammerschlagwerk, ich bin baff.

Wieder nur Geschwätz. Weiss ja nicht was BMWBernd unter Einhammer-Doppelhammer Schlagwerken versteht,

Ein paar Bilder würden für Klarheit und als Diskussionsgrundlage dienen. Aber so................

Ich bin jetzt kein Schlagschrauber-Experte, aber das ein Druckluftschrauber stärker ist, als ein Akku-Schlagschrauber wundert mich garnicht, auch nicht wenn er von Makita wäre.

Themenstarteram 18. Mai 2019 um 20:57

Wenn du nicht mal weist, was ein Schlagwerk unterscheidert, ist jede Diskussion eh überflüssig. Da macht das testen für "alle" auch keinen Spaß mehr, wenn man so runter gemacht wird, als "Schwätzer".

Viele USER testen hier nur für die anderen Mitglieder, geben Geld für Dinge aus die sie eigentlich nicht benötigen und testen das durch, für die Allgemeinheit ob es für sie sinnvoll ist.

Mit solchen Kommentaren verringert sich mein Engagement auf sehr gering.

Also ich benutze seit längerem den Bosch gds 18 v li ht....bin absolut zufrieden...bis jetzt alle Schrauben gelöst bekommen...wo der alte schlagschrauber schon hier und da seine Probleme hatte...

Und auch wenn in gleicher Preisklasse oder nicht ein Druckluftwerkzeug besser abschneiden sollte...

Es geht nichts über den unschlagbaren Vorteil von Akkugeräten...kein Kabelwirrwarr, schnell zur Hand und vor Ort, genau so schnell wieder weggeräumt...UND...völlig mobil!!!

 

Für mich ist sind Akku Geräte die Zukunft!

Ich weiss sehr wohl, was Schlagwerke unterscheidet. Ich behaupte jetzt mal, ich habe schon Schlagschrauber zerlegt und Reparaturen in meinem eigenen Betrieb durchgeführt, da ist BMWbernd noch mit der Trommel um den Weiihnachtsbaum gerannt.

Was spricht dagegen ein Bild der Schlagwerke hier einzustellen. Dann könnt man sachlich fundiert darüber diskutieren, welche Bauform besser oder schlechter ist. Aber so...................

am 18. Mai 2019 um 22:02

Nahezu jeder Luftschrauber wird einen Akkuschrauber schlagen, zumindest bis jetzt. Wir setzen bei uns in der Werkstatt auch beides ein, der Luftschrauber ist die Reserve, wenn der Akkuschrauber an seine Grenzen kommt. Normal angezogene Pkw-Schrauben kriegt der Akkuschrauber immer auf, allerdings braucht er ein paar Schläge, bis die Schraube gelöst ist, beim Luftschrauber ist dies nicht der Fall, der geht sofort zur Sache.

Ich gehe hier einfach auch davon aus, dass die Luftschrauber einfach mehr bpm (beats per minute) haben und somit hier einfach eine ganz andere mechanische Wirkung auf die Schrauben kommt. Und bei einem Druckluftwerkzeug kann man Leistung nahezu ungehemmt reinkostruieren, weil die Energie von aussen zugeführt wird, der Akkuschrauber muss die Leistung mehr oder weniger selbst aus dem vorhandenen Strom holen und dabei sind auch noch bauliche Grenzen gesetzt. Zum Einen muss das Drehmoment anliegen, dann auch noch genügend Energie für die Schläge bereitstehen, das dürfte ungleich schwieriger sein als mit Luftgeräten.

Wir haben schon lange mit den Teilen geliebäugelt, aber die waren einerseits viel zu teuer, andererseits auch in der Leistung nicht das Gelbe vom Ei. Mittlerweile hat sich das entsprechend weiterentwickelt, hier ist seit einem halben Jahr ein Kunzer Akkuschrauber im Einsatz, der seine Sache bis jetzt bravourös meistert. Wir hatten zuvor testweise einen Metabo hier, den durfte der Vertreter nach einer Woche wieder mitnehmen, weil das nichts taugte, der Kunze musste bis jetzt noch nicht zurück, der ist ganz okay.

Themenstarteram 18. Mai 2019 um 22:03

Ich bin zu deiner Erstaunung nicht mit mit einer Trommel um den Weihnachstbaum gelaufen, aber als erzieherische Maßnahme könnte ich meine Zwei kleinen Buben mal dazu veranlassen 2+4, wenn es an der Zeit ist. Der Weihnachtsbaum ist Grün und ich bin nicht bekloppt, also!!!

Jetzt ist der ganze Kram wieder zusammen gebaut, und bleibt aucht so. Bei 20 Handy´s muss man erst mal finden, welches was gemacht hat an Fotos.

Wieso 20 Handys ,leidest du an Alzheimer.

Deine fachlichen Qualitäten konnten wir hier ja schon des öfteren bestaunen,zB eine Schraube mit einem KFZ Akku per Kurzschluss erwärmen.

B 19

Da war was, schaut euch mal im BMW Forenbereich um, da glänzt der bernd auch mit Premiumwissen, aktuell .... ein umgedrehter neuer Stoßdämpfer ohne Transportsicherung in der Verpackung zieht Falschluft :D:D....

Eine ganz große Laberbacke :rolleyes:.... ist da wohl auch schon bekannt für seine Expertise Quatsch, wenn ich das richtig überflogen haben ....

Also am besten überhaupt nicht Ernst nehmen und warum das ganze, verstehe ich auch nicht ...:rolleyes:

N' Abend.

Die Diskussion geht am Thema vorbei. Leider kennt die Physik weder Aldi und Co noch Makita und Co.

Der Druckluft Motor baut schwerer als das Elektro Äquivalent. Somit ist bei gleichem Drehmoment der Druckluftschrauber schwerer. Um das Drehmoment ( Schlagkraft) des Schraubers auf die Schraube übertragen zu können muss dieser still stehen. Wer schafft dies bei einem Druckluftschrauber? Niemand. Bei einem leichteren Elektroschrauber noch weniger ( wir sind unter Null). Die Antriebskraft muss sich doch gegen etwas abstützen können!

Das hat mit Massenträgheitsmoment zu tun wobei der Druckluftschrauber besser ist. Wer nun meint seinen Elektroschrauber durch Gewicht pimpen zu können wird enttäuscht werden. Dessen Mechanik ist nicht auf die Kraft ausgelegt.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Unfassbar, Billig-Luftschlagschrauber schlägt Marken E-Schlagschrauber!