ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. unentschlossen ob Honda behalten oder kawasaki kaufen Bitte um hilfe

unentschlossen ob Honda behalten oder kawasaki kaufen Bitte um hilfe

Kawasaki Ninja ZX 6R 636
Themenstarteram 10. August 2014 um 1:19

Hallo, ich heiße Marc und bin neu hier, ich sah mich bereits um und fand leider keinen bestehenden tread. Darum schreib ich euch nun.

Ich besitze seit 4 Monaten den a2 Führerschein für 48 ps Motorräder und eine Honda cbr500r bj.2013 mit 48 ps. Sie ist ganz bequem und ich bin damit auch schon vom Bodensee nach Berlin und zurück gefahren und es War vom Komfort ganz ok, nun ist es so das neue Maschinen schnell an wert verlieren , und möchte mir eine stärkere ältere maschine holen die ich dann auf 48 ps drossel. Ich habe bereits eine kawasaki zx6r 636 bj. 2005 mit 131 PS raus gesucht und wollte euch fragen ob es so klug ist das zu tun. Die honda gegen die kawasaki zu tauschen. Meine Honda hat 12000 km und die kawa hat 30000 runter was soll ich tun?

Und dann wollte ich fragen ob man mit der zx6r auch mal 600 km am Stück fahren kann oder ob das sehr schmerzhaft werden würde.

Ich freue mich jetzt schon auf eure Meinung und bedanke mich bereits jetzt

MfG Marc Meier

Ähnliche Themen
22 Antworten

Bin mit der CBR 600 FSport schon knappe 900 km über 12 Stunden verteilt, es kommt weniger auf die Länge drauf an, als auf die Dauer. 600 km BAB ist z.B. totlangweilig aber nicht sonderlich anstrengen.

Kumpel von mir ist gestern über 1000 km nach Dänemark gefahren mit der Fireblade SC57. Es kommt immer auf die Leidensfähigkeit drauf an.

Behalte die Honda für die nächsten zwei Jahre - und dann sehen wir weiter ...

Ups, habs überlesen das du die neue wieder drosseln willst.

Behalt deine 500er, die andere geht auch ned besser und den größten Wertverlust hast ja bereits durchs anmelden erlitten. Außerdem würde ich niemals n 4 Monate altes Mopped von nem Anfänger kaufen, weil ich davon ausgehe das es einfach mißhandelt wurde (was ja nicht so sein muß)

Nein, es ist keine kluge Idee.

Den Wertverlust hast Du schon, die Honda scheint Dir gut zu passen und sie ist ein sehr gutes Anfängermopped und sie fährt mehr oder minder genauso schnell wie die gedrosselte Kawa.

Weiterhin ist es fraglich, ob die Kawa gedrosselt überhaupt ideal fährt.

Rein rational betrachtet dürfte jetzt ein Wechsel die teuerste Lösung mit wenig bis gar keinem Mehrwert sein.

Wenn Du Dich aber unheilbar in die Kawa verliebt hast und sie unbedingt haben willst, dann musst Du den Tausch jetzt machen. Ob es Dich aber wirklich glücklicher machen wird, das wird die Zeit zeigen. So ist das mit der Liebe ;)

Themenstarteram 11. August 2014 um 12:59

danke für die schnell antworten, nach langem überlegen hab ich den kaufvertrag für die kawa unterschrieben. denn ich habe mich nochmal schlau gemacht und rausgefunden das meine honda in den kommenden 2 jahren nochmal um die 1000 euro an wert verlieren wird. und dann kann ich mir keine kawa mehr leisten die über 4000 euro wert ist. Ich hoffe ich habe doch das richtige getan, ansonsten muss ich mir halt noch eine andere kaufen wenn die kawa für mich doch nichts sein sollte.

Wenigstens ziehst du deine Entscheidungen durch. :)

Was ich voraussagen kann ist, dass der gefahrene Kilometer mit der Kawa deutlich teurer sein wird als mit der Honda. Hast du das auch eingerechnet?

Und was ich vorraussagen werde, dass der Wertverlust der Kawa ebenso ausfallen wird. Nur das du jetzt eine schlechtere Kiste unterm Hinter hast. Halt nur mehr Power.

Was kostet der Einbau der Drossel?

Und die Kawa dürfte im Gegensatz zur Honda wohl auch nicht über ABS verfügen ;)

Ach, er hat sie gekauft, und gut ist. Anstatt das im nachhinein noch schlecht zu reden kann man so eine nicht zuletzt subjektive und emotionale Entscheidung ja auch einfach zur Kenntnis nehmen. Die Aussage dass die Kawa schlechter als die Honda ist kann man nicht gerade als objektiv bezeichen, ohne ABS lernt er vielleicht richtig zu bremsen anstatt einfach nur reinzulangen und vielleicht macht ihm der gefahrene Kilometer jetzt ja viel mehr Spaß, was die Kosten für Unterhalt und Drosselung absolut rechtfertig.

Wir wissen es nicht, und so eine Entscheidung durchzuziehen ist doch um Welten besser als Ewigkeiten in irgendwelchen Foren (z.B. MT) nach Rat zu fragen und am Ende doch nichts zu unternehmen und zu entscheiden, wie so manche Zeitgenossen es gerne betreiben. ;)

Eben. Hier fragen Leute komische Fragen und wenn sie Ratschläge bekommen, machen sie sowieso was sie wollen. Das häuft sich hier im Moment.

Ich hab's ja sogar in meiner Signatur angemerkt. Aber wenn man schon fragt, muss man auch mit den Antworten leben.

Die 636 ist ein guter Sportler. Keine Frage. Aber gedrosselt kann der Lustgewinn jetzt nicht signifikant über dem der CB500 liegen. Hoffentlich fühlt sie sich wenigstens schneller an. :D

Themenstarteram 11. August 2014 um 21:04

.....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. unentschlossen ob Honda behalten oder kawasaki kaufen Bitte um hilfe