ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Und der nächste Notlauf 2,2 DTI

Und der nächste Notlauf 2,2 DTI

Themenstarteram 19. Januar 2008 um 1:53

So jetzt hat es mich auch erwischt.

Aber etwas anders wie bei manchen

Bei fahrt auf die Autobahn leichter beschleunigung geht er bei knapp 80 Kmh

in der Notlauf. Auch schon bei 60 kmh passiert.

Gerade musste ich 30 Km fahren 15 hin auf der Fahrt dahin ist er 2 mal ins Notlaufprogramm gegagen.

Hab dann bei der Ankunft mal die Motorhaube geöffnet. Das Hitzeschutzblech des Turboladers war so heiß das man 2 Spielgeleier parallel braten könntr. Und auf der Motorabdeckung ein schönes Schnitzel ;)

Denke mal das der Turbolader hinüber ist.

Was denkt Ihr?

Und schon schade das dieses problem bekannt ist und Opel nicht viel unternimmt. (So wie auch beim AT5)

Ähnliche Themen
19 Antworten

Ich bin echt begeistert, wie hier neuerdings alle ihre Fehlerdiagnose betreiben. Glaskugel, Hand auflegen, Ratten verbrennen... ;)

 

Warum fährst Du nicht einfach mal zum nächsten FOH und lässt die Fehlercodes auslesen? Hatte eine Zeit Lang auch mal ähnliche Probleme. Schuld war schlichtweg ein kaputter Drosselklappensensor. Seitdem der ausgetauscht ist, gibts keine Probleme mehr.

Also: Nicht immer gleich verzweifeln und Opel verteufeln. Manchmal sind es eben die kleinen Dinge im Leben!

Hallo

Kann mich Opa Wolle nur anschließen, hatte diese Woche ähnliche Probleme mit meinen Vectra C 2.2 Dti ! Es wurde der Drosselklappensensor incl. Drosselklappe getauscht und seitdem ist Ruhe!!!

MfG

omega09131

Hallo

 

Es ist immer die Rede vom Drosselklappensensor bzw Drosselklappe.

Ich dachte die Diesel haben Drallklappen, kann mich aber auch täuschen.

Wenn es nun so ist mit den Drosselklappen wo sitzen denn die beim 2.2 DTI, ein Bild wäre echt sinnvoll!

mfg

Die Drosselklappen bei den Dieseln mindern lediglich den Abstellschlag, wenn man den Motor aus macht. Bei laufendem Motor sind sie immer voll geöffnet. Die Drallklappen sind was anderes.

Gruß

Achim

Hallo

@General1977

Danke für die Info.

Kurz zu meinem Verbrauch bei meinem Signum V6 CDTI AT 5.

Der Verbrauch hat sich so in dem Bereich 9,5-10,5 l /100 KM eingependelt.

Komisch oder? Naja mir solls recht sein :)

 

mfg

@omega09131: Haben die bei Dir nur den Sensor/Drosselklappe getauscht oder den ganzen Ansaugkrümmer? Lt. Opel gibts es den Sensor nicht einzeln, sondern nur komplett mit dem Ansaugkrümmer :mad:

Opa Wolle - Das kann ich Dir nicht genau sagen. Bin 6 1/2 Jahre Audi gefahren und diese Woche auf Opel umgestiegen ;-)

Laut Aussage des Meister´s wurden Sensor und Drosselklappe getauscht!

Gruß

omega09131

Moinsen,

wen ich das richtig verstanden habe dann gibt es zwei Sensoren, einen vor und einen hinter der Drosselklappe. Leider wird nur das gesamte Bauteil gewechselt. Letztes Jahr waren da bei mir so annähernd 400,00 € hin. Ich habe festgestellt das der Drehzahlmesser bei Problemen mit dem Drosselklappensensor tiefer wie 800 Umdrehungen pro Minuten bei Leerlauf, also kein Gas geben, geht. Die Drehzahl schwankte dann schon mal zwischen 200 und 600 Umdrehungen und das sollte nicht sein. So um die 800 Umdrehungen Konstant sollte sie anzeigen im Leerlauf.

Joschi

Zitat:

gibt es zwei Sensoren, einen vor und einen hinter der Drosselklappe

Bei mir hat leider der Sensor Probleme gemacht, der direkt an der Drosselklappe sitzt (Drehwinkelsensor). Den anderen Sensor gibt es einzeln, diesen jedoch leider nicht. Opel hat sich jedoch trotz abgelaufener Garantie zum Teil am Material beteiligt. Es war zwar nicht die Welt aber immerhin. Also im Schadensfall einfach mit dem FOH sprechen und einen Kulanzantrag stellen. Mehr als ablehnen können sie ihn nicht.

 

Mein FOH hatte auch mal probiert, den Sensor einzeln direkt vom Hersteller zu bekommen (verkaufen nicht an Endkunden). Leider wurde bei mir das Problem aber so akut, dass ich mir ruck zuck den ganzen Ansaugkrümmer kaufen musste, um den Wagen wieder fahrbar zu machen :(

Themenstarteram 21. Januar 2008 um 12:36

Erstmal danke für die Tips

Also wird es mich so 400 bis 1000 € kosten.

Am besten muss ich erstmal eine Werkstadt finden die das problem schon mal hatte.

 

Also nochmals danke und einen schönen Tag

Hallo Dealinski,

ich kenne das Problem, konnte aber einiges sparen.

Wenn du dir bei der Werkstatt die original Teilenummern geben lassen kannst, weiss ich wo es original Opel Teile zu echt günstigen Preisen mit Garantie gibt.

Zitat:

...weiss ich wo es original Opel Teile zu echt günstigen Preisen mit Garantie gibt.

Acha. Und wo wäre das ?

Das mit dem Drosselklappensensor war nur ein´s von vielen Mängeln! Habe den Vectra letzte Woche Mittwoch gekauft und am nächsten Tag wieder in die Werkstatt bringen müssen. "Gebrauchtwagen mit Vertrauen - 41 Punkte Check...bla bla", viele der angeblich abgecheckten Punkte habe ich nach der Probefaht und dem späteren Kauf bemängeln müssen.

- Wagen zog stark nach rechts

- Felgen hinten wurden beim Bremsen extrem heiß ( Nach Probefahrt wurden nur die Klötze gewechselt - ohne neue Scheiben) nach dem Kauf dann auch die Scheiben ;-P

- Bremsscheiben vorn eingelaufen, ausgebrochen, stark Korrodiert - Klötze runter

- einige Lackschäden

- das Problem mit dem Sensor Drosselklappe

- extrem schmierende Scheibenwischer (lag an der Scheibenversiegelung)

- einige Sensoren des PDC defekt

Der FOH hat die Defekte bzw. Mängel ohne zu muchen beseitigt...die haben ca. 2000 € in die Reparaturen investiert! Einen kostenlosen Ersatzwagen gab es auch!!! ...habe immerhin 14.000 € auf den Tisch gelegt...

Opel bietet einfach mehr Ausstattung für´s Geld...finde ich zumindest ;-)

Ich würde gern eure Meinung erfahren, ob der Vectra ein Schnäppchen war... oder auch nicht

Vectra C Caravan Elegance 06/2004 2.2 DTI

41.200Km / AT5 / Xenon mit Kurvenlicht/ BC / Farbe: Starsilber III / PDC / Lenkratfernbedienung / usw.

Bis auf die oben genannten Mängel, welche jetzt endlich abgestellt sind, bin ich mit dem Wagen sehr zufrieden!!!

Gruß

omega09131

Hallo EdoA,

unter dem Link www.teilesuche24.de kann man schon einiges finden, meiner Meinung nach ein guter Shop! Ich habe damals dort angerufen und die konnten mir auch original Opelteile weit unter dem Preis anbieten wie mein Opelhändel es konnte.

 

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Und der nächste Notlauf 2,2 DTI