ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Suzuki
  5. Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Suzuki?

Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Suzuki?

Suzuki
Themenstarteram 19. Dezember 2014 um 12:27

Wie die Zeit doch rennt. Das Jahr ist schon wieder fast rum und es liegt hoffentlich ein unfallfreies und erlebnisreiches Autofahrerjahr hinter Dir. Wie auch in den vergangenen Jahren möchten wir zum Ende des Jahres Bilanz ziehen und Dich fragen, wie Du mit Deinem fahrbaren Untersatz durch das Jahr 2014 gekommen bist. War alles zu Deiner Zufriedenheit oder gab es Sorgen und Ärgernisse mit Deinem Fahrzeug oder dem Service des Herstellers?

Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Suzuki?

Stimme in der Umfrage ab und äußere als Kommentar Dein Lob oder Deine Kritik. Wir haben zu vielen Herstellern einen direkten Draht und die Hersteller lesen auch auf MOTOR-TALK mit. Deswegen kommt Deine Meinung auf jeden Fall genau dort an, wo sie landen soll: Bei Suzuki.

Ähnliche Themen
5 Antworten

Hallo aus Empelde,

die Umfrage finde ich richtig gut. Als SX 4-Fahrer ist es doch sehr interessant, welche Erfahrungen andere Fahrer mit ihren Fahrzeugen gemacht haben. Ich muss sagen, dass mir mein Auto (Erstzulassung Mai 2011) bisher überhaupt keine Schwierigkeiten gemacht hat. Drei Inspektionen und eine mängelfreie TÜV-Prüfung hat das Auto jetzt hinter sich und ich hatte bisher überhaupt keine Schwierigkeiten mit dem Wagen. Ich musste kein Öl nachfüllen, die Automatik schaltet noch wie am ersten Tag (na gut, die vierte Fahrstufe lässt den Motor bei hohen Geschwindigkeiten recht hoch drehen) und der Vebrauch beläuft sich jetzt nach 40000 Kilometern auf errechneten 7,7 Litern (Anzeige 7,2). Bei kalter Witterung raschelt es aus dem Bereich des Armaturenbrettes, bis der Innenraum warm ist. Dan hört auch das Rascheln auf. Die Größe des Kofferraumes ist bekanntlich arg beklagenswert; für zwei Personen reicht es aber allemal. Und dann kann man ja auch die Rücksitzbank noch umlegen. Alles in allem ein recht schnelles und bequemes Stadtauto.

Ja was soll man dazu noch sagen. Mein Vitara 2.0 136 Ps 100 Kw Bauj 1995 Km Stand 300.000 Die Mängel bis dato Geber und Nehmerzylinder Kupplung leider für das Auto zu schwach und zu billig hergestellt. Habe diese zwei Teile schon dreimal erneuern müssen, dann habe ich die Zylinder umgebaut das war etwa vor 8 Jahren jetzt ist ruhe. Fahrleistungen so wie Fahrwerk nicht zu beanstanden Benzinverbrauch max 10 Liter. Rost hatten wir auch an der Stoßstange vorne hätte diese gerne erneuert gibt aber keine mehr. Also das ding repariert. Bremsen gut Kupplung auch , Stoßdämpfer alle vier erneuert die waren von vielen Fahrten im Gelände durchgerostet , das einige was mir sorgen gemacht hat, das der Tank an der Verbindung ober und Unterteil an den Klebestellen undicht war aber auch das konnte mit einer Tankversiegelung von Fertan gelöst werden. Kurz und gut würde mir wieder einen Suzuki kaufen, aber keinen neuen Vitara das neue Modell entspricht nicht mehr meinen Vorstellungen was die Karosserie betrift. Kein Leiterrahmen Einzelradaufhängung bei selbsttragender Karosse. Anbau einer Seilwinde so gut wie unmöglich.

Bezüglich Suzuki Vitara 2015 kann man ja leider noch nicht viel sagen. Wenn man aber hier sieht wie zufrieden die Suzukifahrer doch sind, dürfte man damit ja nicht viel falsch machen :-)

Hallo Suzukigemeinde,

fahre, wie man am Avatar unschwer erkennen kann, einen 3,2 l V6 im Grand Vitara Sonderedition 20 Jahre Suzuki.

Den "Dicken" habe ich ziemlich genau vor einem Jahr gebraucht erworben und bin seitdem gut 18000 Km gefahren. Die meisten Probleme an diesem Fahrzeug hat mir die Gasanlage bereitet. Ansonsten hatte ich nur einmal das Problem, dass der zugeschaltete Allrad nicht mehr rausging, weil die Reifen vorne und hinten unterschiedlich abgefahren waren.

Ja, letztendlich muss ich sagen, das Auto macht nur Fun und ich freue mich tatsächlich jeden morgen, wenn ich den Motor starte, weil die Sportauspuffanlage den angemessenen Sound eines 8-Zylinder hören lässt.

Selbst die fast 5000 Km mit Wohnwagen hat der Dicke klaglos gemeistert, nachdem ich mich an die etwas nervöse Automatik gewöhnt hatte.

Alles in Allem ein tolles Auto mit Karakter und zudem dann noch eine wirklich gute Werkstatt, mit äusserst kompetentem Werkstattmeister.

Mal schauen wie der neue Vitara aussieht / einschlägt, könnte mir vorstellen wieder einen zu kaufen, wenn der Hubraum entsprechend passt. Im Moment sieht das jedoch nicht wirklich danach aus, bei max. 2,4 l soll ja dann Schluss sein.

Hallo zusammen,

zu Eurem und unserem Ärger hatte die Umfrage in einigen Foren einen Bug und wurde daher hier geschlossen. Die Ergebnisse werden nicht gewertet. Die Kommentarfunktion wird nun an dieser Stelle auch geschlossen.

Wir haben die Umfrage jetzt neu erstellt, und bitten auch die MOTOR-TALKer, die schon abgestimmt haben, noch einmal abzustimmen. Hier geht’s zur aktualisierten Umfrage.

Viele Grüße aus der Werkstatt

Svenja

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Suzuki
  5. Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Suzuki?