ForumNissan
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Nissan
  5. Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Nissan?

Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Nissan?

Nissan
Themenstarteram 21. November 2013 um 16:15

Wie die Zeit doch rennt. Das Jahr ist schon wieder fast rum und es liegt hoffentlich ein unfallfreies und erlebnisreiches Autofahrerjahr hinter Dir. Wie auch in den vergangenen Jahren möchten wir zum Ende des Jahres Bilanz ziehen und Dich fragen, wie Du mit Deinem fahrbaren Untersatz durch das Jahr 2013 gekommen bist. War alles zu Deiner Zufriedenheit oder gab es Sorgen und Ärgernisse mit Deinem Fahrzeug oder dem Service des Herstellers?

Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Nissan?

Stimme in der Umfrage ab und äußere als Kommentar Dein Lob oder Deine Kritik. Wir haben zu vielen Herstellern einen direkten Draht und die Hersteller lesen auch auf MOTOR-TALK mit. Deswegen kommt Deine Meinung auf jeden Fall genau dort an, wo sie landen soll: Bei Nissan.

 

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 21. November 2013 um 16:15

Wie die Zeit doch rennt. Das Jahr ist schon wieder fast rum und es liegt hoffentlich ein unfallfreies und erlebnisreiches Autofahrerjahr hinter Dir. Wie auch in den vergangenen Jahren möchten wir zum Ende des Jahres Bilanz ziehen und Dich fragen, wie Du mit Deinem fahrbaren Untersatz durch das Jahr 2013 gekommen bist. War alles zu Deiner Zufriedenheit oder gab es Sorgen und Ärgernisse mit Deinem Fahrzeug oder dem Service des Herstellers?

Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Nissan?

Stimme in der Umfrage ab und äußere als Kommentar Dein Lob oder Deine Kritik. Wir haben zu vielen Herstellern einen direkten Draht und die Hersteller lesen auch auf MOTOR-TALK mit. Deswegen kommt Deine Meinung auf jeden Fall genau dort an, wo sie landen soll: Bei Nissan.

 

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten
am 12. Januar 2014 um 9:55

Ergänzung zu meinen Beitrag vor kurzem zum Pathfinder 3,5 ltr. V6

Eines hatte ich Vergessen, die Abdeckung zum Sicherungskasten fehlte und diesen habe ich bei meinem Nissanhändler Bestellt. Nach 4 Tagen der Anruf: Dieses Teil ist leider nicht mehr Lieferbar und wird es auch in Zukunft nicht mehr sein.

Über 20 Aussschlachter angerufen aber keiner hatte einen R50 stehen, was kann man dabei Denken gutes Auto wird gefahren bis zum bitteren Ende oder ich hatte nur die angerufen die keinen am Platz haben. Darum suche ich dieses teil heute noch. Bei Nissan nachgefragt und folgende Antwort erhalten: Das Fahrzeug wird nicht mehr gebaut also muss man auch Teile nicht mehr Produzieren wenn keines mehr auf Lager ist und die Garantie fürs letztgebaute Auto zu Ende ist. Ihr Fahrzeug ist bereits 12 Jahre alt wie lange sollen wir nach Ihrer Meinung Kleinteile vorhalten. Diese Antwort ist pure Arroganz für zukünftige Kunden.

am 12. Januar 2014 um 10:30

Fahre Nissan Terrano 2, Baujahr 2001,Turbodiesel 101 PS, 131.000 km. 2013 Katastrophenjahr mit Nissan. Kundendienst teuer aber okay, dann 1.Reparatur: Kupplungspedal ging nicht zurück, Nehmer-Geberzylinder ausgewechselt und etwas an den Pedalen(571 €) dann vorderes Auspuffrohr abgerissen, dabei wurde festgestellt, daß der Tank undicht ist, am 17. Juni neuen Tank bestellt der am 5.Oktober !!! geliefert wurde. (890€ mit Einbau).Der Tüv ging in Ordnung, leichte Mängel (Korrosion am Unterboden). Drei Tage später: Moordrehzahl nur noch ca 2500 Umdrehungen, beim Gasgeben Qualm aus dem Auspuff aber erst wenn der Motor warm ist. Werkstattbesuch dann der Schock angeblich Wasserpumpe defekt, Einspritzdüsen usw. Reparatur 1050 €. Am 20. Dezember in den Urlaub gefahren, nach 60 km das gleiche Spiel, jeder Gang bis 2500 U benutzbar, max. Geschwindigkeit im 5. Gang 90 km kmH. Umgekehrt Nissan vor die Werkstatt gestellt, unseren kleinen Fiesta genommen (150.000km) der uns noch nie in Stich gelassen hat und ab in den Urlaub. Nissan bis heute noch in der Werkstatt, er ist ein reines Langstreckenfahrzeug, nie im Gelände, wird meistens nur zum ziehen eines 0ldtimeranhänger mit 750 kg verwendet, sonst in geheizter Garage. Sobald möglich wird er in Zahlung gegeben und dann nie mehr Nissan:

Wie die Zeit doch rennt. Das Jahr ist schon wieder fast rum und es liegt hoffentlich ein unfallfreies und erlebnisreiches Autofahrerjahr hinter Dir. Wie auch in den vergangenen Jahren möchten wir zum Ende des Jahres Bilanz ziehen und Dich fragen, wie Du mit Deinem fahrbaren Untersatz durch das Jahr 2013 gekommen bist. War alles zu Deiner Zufriedenheit oder gab es Sorgen und Ärgernisse mit Deinem Fahrzeug oder dem Service des Herstellers?

Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Nissan?

Stimme in der Umfrage ab und äußere als Kommentar Dein Lob oder Deine Kritik. Wir haben zu vielen Herstellern einen direkten Draht und die Hersteller lesen auch auf MOTOR-TALK mit. Deswegen kommt Deine Meinung auf jeden Fall genau dort an, wo sie landen soll: Bei Nissan.

am 12. Januar 2014 um 10:37

Mein Qashqai 03/2009 läuft nun so wie er soll. Nachdem die Stoßdämpfer hinten gewechselt wurden, das Bremsenrubbeln vorn durch Überdrehen der Bremsscheiben abgestellt ist. Nun habe ich noch eine AZV anbauen lassen, eine richtige 2-Klang-Fanfare und Tagfahrleuchten montiert. Alles super. Im Sommer hatte ich 2 Fahrräder auf dem Fahrradträger, über den Benzinverbrauch (10,5 L) war ich sehr erstaunt ! Sonst immer wieder gern. Das CVT-Getriebe ist einfach nur Spitze ! (Vom Anbau der Tagfahrleuchten existieren genauere Beschreibungen und Fotos. Wer Interesse hat, ...)

am 12. Januar 2014 um 12:57

Nissan 200SX S14a, Bj. '98

Typische 90'er Jahre Japaner-Qualität. Alles bestens.

am 12. Januar 2014 um 13:09

Fahre seit März 2012 einen Nissan Juke 4x4 CVT (190 PS), Sport-Ausführung mit Nissan Connect und liebe ihn jeden Tag! Mein erster Neuwagen und bestmögliches Match. Kann mir keinen besseren Wagen denken. Schöne Kombination aus Komfort, Mulitmedia und Fahrspass. :-) Hatte bisher absolut keine Probleme mit dem Wagen. Er hat wegen Jobpendeln jetzt schon über 50.000 km auf dem Tacho, aber er tut jeden Tag was er soll und das souverän. Werde ihn fahren bis er auseinanderfällt. :-)

am 13. Januar 2014 um 13:03

Habe 4.2013 qashqai gekauft.16000 km bis jetzt gefahren.Bin sehr zufrieden.

am 13. Januar 2014 um 13:09

Zitat:

Original geschrieben von riminifan

Ergänzung zu meinen Beitrag vor kurzem zum Pathfinder 3,5 ltr. V6

Eines hatte ich Vergessen, die Abdeckung zum Sicherungskasten fehlte und diesen habe ich bei meinem Nissanhändler Bestellt. Nach 4 Tagen der Anruf: Dieses Teil ist leider nicht mehr Lieferbar und wird es auch in Zukunft nicht mehr sein.

Über 20 Aussschlachter angerufen aber keiner hatte einen R50 stehen, was kann man dabei Denken gutes Auto wird gefahren bis zum bitteren Ende oder ich hatte nur die angerufen die keinen am Platz haben. Darum suche ich dieses teil heute noch. Bei Nissan nachgefragt und folgende Antwort erhalten: Das Fahrzeug wird nicht mehr gebaut also muss man auch Teile nicht mehr Produzieren wenn keines mehr auf Lager ist und die Garantie fürs letztgebaute Auto zu Ende ist. Ihr Fahrzeug ist bereits 12 Jahre alt wie lange sollen wir nach Ihrer Meinung Kleinteile vorhalten. Diese Antwort ist pure Arroganz für zukünftige Kunden.

Habe 2013 April Auto bekauft .16000 km gefahren.

am 13. Januar 2014 um 17:21

wir haben unseren Qashqai im September 2011 gekauft und bis jetzt knapp 90k runter.

TOI,TOI noch keinerlei Problem gehabt. Einfach ein 1.Klasse Fahrzeug.

am 13. Januar 2014 um 17:30

wir haben unseren Qashqai im September 2011 gekauft und bis jetzt knapp 90k runter.

TOI TOI noch keinerlei Problem gehabt. Einfach ein 1.Klasse Fahrzeug.

am 13. Januar 2014 um 19:30

Habe des Auto jetzt 35.000 Km gefahren .Soweit alles gut.

Das einzige Problem was ich noch immer nicht in den Griff bekommen habe ist das Klappern der Scheiben

in der Fahrer- und der Beifahrertür.

Bin langsam Ratlos !

am 13. Januar 2014 um 20:19

:confused:Nissan X-Trail t 31 1999 ccm Hubraum 2007 Herst. einmal die Manschetten der Bremsen vorne defekt .bei 80 000 kM -

bei 49 000 km die Erste Kupplung defekt wurde auf Garantie erneuert aber erst nach großem Protest und Hinweis auf die Garantieleistung

Bei km - Stand 116 000 km die Kupplung wieder defekt Es wurde von Nissan direkt auf die abnehmbare Anhängerkupplung verwiesen Anhänger gezogen. Diese Kupplung wurde 2 mal für Fahrräder eingesetzt dann war es die Fahrweise meine Frau hat seit 48 Jahren einen Führerschein und fährt sehr viel. Ich war im Kundendienst Kilometerleistung pro Jahr 75 Tausend km jeder Firmenwagen hatte bei der Abgabe 120 oder 140 tausend km Fahrleistung und nicht eine Kupplung obwohl immer voll beladen ( VW)

Die Kupplung diesmal war kpl. defekt Reparaturkosten 2 800,00 Euro die alten defekten Teile habe ich mir aushändigen lassen es war dieMassenschwungscheibe 1 620 Eureo hätte 4 mm spiel und der Rest war war ebenfallst schrott .

Zitat:

Original geschrieben von MOTOR-TALK

Wie die Zeit doch rennt. Das Jahr ist schon wieder fast rum und es liegt hoffentlich ein unfallfreies und erlebnisreiches Autofahrerjahr hinter Dir. Wie auch in den vergangenen Jahren möchten wir zum Ende des Jahres Bilanz ziehen und Dich fragen, wie Du mit Deinem fahrbaren Untersatz durch das Jahr 2013 gekommen bist. War alles zu Deiner Zufriedenheit oder gab es Sorgen und Ärgernisse mit Deinem Fahrzeug oder dem Service des Herstellers?

 

Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Nissan?

 

Stimme in der Umfrage ab und äußere als Kommentar Dein Lob oder Deine Kritik. Wir haben zu vielen Herstellern einen direkten Draht und die Hersteller lesen auch auf MOTOR-TALK mit. Deswegen kommt Deine Meinung auf jeden Fall genau dort an, wo sie landen soll: Bei Nissan.

Nissan X-Trail T 30, 2,2 l CDi – 12-2005 – 125tkm – 136PS

Bis auf:

- Rost an Radlauf hinten rechts (Steinschlag), Heckklappe (Scheuerschaden Chromblende zu wenig Luft) und Rost an Achsen,

- Knistern aus dem Armaturenbrett und dem großen Glasdach, die sich nur mäßig lokalisieren lassen, obwohl ich schon einiges probiert habe wie kpl. Ausbau der rechten Armaturenbrettes und bekleben mit Filz damit es rutschen kann ohne Laute von sich zu geben

- und dem „kernigen“ Dieselmotor ist ALLES OK. Dieselreiniger hilft nicht, Motorkapselung würde helfen wenn vorhanden wäre.

Wer keine Probleme mit einem Auto möchte und etwas handwerklich geschickt ist und regelmäßig die Wartung macht (ich habe eine Wartungs – CD) und nicht den X-Trail in der Verarbeitung mit einem A 4 vergleicht, hat ein rundum gutes Auto das wenig Sorgen bereitet.

 

Eigentlich war ich mit meinem 13 jährigen Nisssan Almera Tino 2 l Benziner mit CVT immer sehr zufrieden, bis mir letztes Jahr die Heizungsregulierung ausfiel: entweder immer kühlen, oder dann immer heizen. Ein neuer (teurer!) Heizkasten, und die Unsicherheit dass weitere Reparaturen anfallen könnten (neue Sommer- und Winterreifen waren ohnehin fällig), haben mich dann bewogen, mich nach einem neuen Fahrzeug umzusehen. Es wurde dann ein Subaru Forester, da ich wegen des bevorstehenden Winters nicht auf den neuen QQ mit Allrad warten mochte.

Aber eben, dieser Tino war noch ein echter Nissan, bevor Renault eingestiegen ist. In der Werkstatt wurde mir bestätigt, dass nachher die Qualität eben nicht mehr die selbe war.

am 23. Januar 2014 um 12:04

Sind immer noch begeistert von unserem " Dicken " ! Leider haben wir seit einem Jahr Probleme. Das Automatikgetriebe schaltet sehr hart, als wenn er manchmal den Gang nicht findet. Getriebeölwechsel???? Unsere Werkstatt behauptet aber, der Pathfinder braucht das nicht, andere sagen,---mach's. Was denn nun?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Nissan
  5. Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Nissan?