ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Umbau 89´er Camaro Cabrio

Umbau 89´er Camaro Cabrio

Themenstarteram 2. Mai 2010 um 17:29

Kann mir jemand helfen? Möchte meinen 89´er Camaro verbreitern , weiß jemand wer sowas noch macht, oder hat jemand noch Teile....vielen Dank

Beste Antwort im Thema

Bitte lasse ihn original und schände ihn nicht... in 9 Jahren wird dann so ein Oldtimer mehr auf deutschen Straßen rollen anstatt das ein Wrack mehr in irgendeinem Gartenschuppen vor sich rostet und gammelt.

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Und täglich grüßt das Murmeltier...:rolleyes:

am 2. Mai 2010 um 23:03

hallo,

 

was deinen Wunsch nach Verbreiterung angeht - das dürfte bei einem 21-jährigen Klassiker schwer werden. Eventuell würde sich da eine Anfrage bei Geiger in München lohnen, der hatte mal einen Breitumbau für den Camaro im Angebot. Vorderachse mit 295ern und Hinterachse meines Wissen mit 18,5x26x15 was ja bekanntlich 485ern entspricht.

 

Wenn so ein Umbausatz noch zu haben wäre ist allerding mit nicht unerheblichen Kosten zu rechnen. Desweiteren verliert das Fahrzeug so jegliche Alltagstauglichkeit da damit Spurrillen schon auf Kilometer entdeckt werden. Des weiteren würde ich für derartige Umbauten an einen Drag-Strip geeigneten Motor z.B. von Weineck denken.

 

Mfg

F-Body

 

P.S.

Mir persönlich gefällt der Camaro am besten Original.. eventuell noch mit Eibach-Fahrwerk wenn es denn unbedingt europäisiert werden soll.

 

P.P.S.

Mit so einem Umbau ... sinken die Chancen auf eine spätere historische Zulassung - das will also gut überlegt sein.

Themenstarteram 3. Mai 2010 um 18:25

ja der wagen ist optisch in einem sehr schlechten zustand deswegen auch die überlegung zu einem umbau ....habe mit geiger telefoniert ( keine zeit dafür) kennt jemand noch die firma p&h die haben auch umbauten gemacht....oder hat evt noch jemand irgendwo teile rumliegen felgen etc...

Themenstarteram 8. Mai 2010 um 22:07

schade das niemand weiterhelfen kann ...falls doch noch jemand was hat an felgen oder kotflügelverbreiterungen bitte melden

am 9. Mai 2010 um 11:09

Wie oben schon erwähnt!!! Versuchs mal bei Weineck !! Kann ich nur Empfehlen!

Themenstarteram 11. Mai 2010 um 18:26

vielen dank habe da gerade mal angerufen, er meinte auch es ist schwierig für den wagen was zu bekommen wohl selbst verbreitern, hat den jemand noch gebrauchte 10x15 und 12x15 die er verkaufen möchte mfg

Themenstarteram 1. Juni 2010 um 10:46

in der nähe von mainz gabs es mal jemanden der verbreitert kennt den zufällig jemand oder die werkstatt

Bitte lasse ihn original und schände ihn nicht... in 9 Jahren wird dann so ein Oldtimer mehr auf deutschen Straßen rollen anstatt das ein Wrack mehr in irgendeinem Gartenschuppen vor sich rostet und gammelt.

Themenstarteram 1. Juni 2010 um 19:45

ich hätte halt gerne mal einen breitumbau

Wäre das nix für Dich?

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

Herrjeh. wieso bekomm ich das nicht verlinkt???

Bei Mobile wird gerade ein Weißer 3rd Gen Camaro, Geiger Breitbau angeboten. Angeblich 408 PS, obwohl der Motor total "stock" aussieht?

Die 8-Rohr Auspuffanlage ist allerdings nicht Jedermanns Geschmack, passt aber zum Auto? Vielleicht daher die 408 PS (Vermutlich in Zusammenhang mit nem K&N Luffi) ?:D;)

Und das alles für gerade mal 27.000.- Euro...

am 1. Juni 2010 um 23:53

hallo nochmal,

 

was mich doch noch interessieren würde - möchtest du mit dem Breit-Camaro auch noch fahren?... 485er oder 525er... mögen ja schön aussehen... aber zum wirklich rumfahren taugen die nix... in Deutschland nur bis 210 km/h zugelassen weil nur H-Kennung... dann ein Tropfen Wasser und der Wagen "schwimmt" wohin er will. Und nur als Showcar? ist das nicht zu teuer?

 

Außerdem... Breitumbau... sehe ich immer in Verbindung mit einem Big-Block.. und das geht wohl bedeutend einfacher an einem 2th Gen. Camaro.

 

Das Vorhaben würde ich mir an deiner Stelle also noch sehr überlegen. Und wenn du wirklich einen Breitumbau willst... dann ist das doch überhaupt kein Problem! Jeder halbwegs fähige Karosseriebauer macht dir das; entsprechende Bezahlung natürlich vorausgesetzt.

 

Mfg

F-Body

 

P.S.

Von Aktionen mit gebrauchten Felgen und Kotflügelverbreiterungen... halt ich bei so einem Plan übrigens weniger als garnichts.

Themenstarteram 4. Juni 2010 um 13:46

hallo, @ FBody ja den weißen Camaro hab ich mir schon angesehen, der Motor ist wirklich original bis auf einen Super Chip aus den USA :-) naja der Verkäufer ist sehr unseriös da er den Wagen einmal für 17t€ anbietet dann wieder für27T€ und wenn man vorbei fährt will er ihn eigentlich garnicht verkaufen ...also soviel dazu....ich besitze bereits drei 3th Gen. Camaros alle original, da ich schonmal einen Breitumbau besessen habe, hätte ich auch gerne wieder einen. Ich bekomme das Bild von meinem letzten nicht hochgeladen nur ein ganz kleines, der Wagen exestiert noch in Finnland aber der Besitzer möchte sich nicht mehr davon trennen, er war vorne mit 10*15 Weld Racing Pro Star und 265´er und hinten 12*15 und 295´er ausgestattet, Verbreiterung stammte von P&H aber den guten Mann gibt es ja auch nicht mehr....

LOL hab den Camaro von Geigercars gerade angeguckt.

Ich muss sagen es gibt schlimmer verschandelte Autos, der Breitbau geht optisch sogar noch! (Mein Geschmack ist es als Original-Fan nicht aber allgemein betrachtet steht es dem Wagen fast sogar meine ich)

Aber die Vielen Auspuffrohre LOL:D:D:D Sorry aber wie Sch... das aussieht hahah:D Und das Ferrari Lenkrad geht auch mal gar nicht:p

@f-body-fan: Ich probier nochmal zu verlinken: Link

Themenstarteram 5. Juni 2010 um 11:39

ja der wagen ist interesssssssant :-) aber unmöglich ein normales verkaufsgespräch zu führen (leider) schade das sich hier niemand meldet der einen breitumbau hat oder dergleichen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Umbau 89´er Camaro Cabrio