ForumEscort & Orion
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Escort & Orion
  6. Tutorial: Leerlaufregelventil reinigen

Tutorial: Leerlaufregelventil reinigen

Ford Escort
Themenstarteram 28. Juni 2008 um 17:43

Hab heute das LLRV gereinigt und mir mal die Mühe gemacht eine Anleitung mit Bilder dazu zu erstellen.

Bei mir hat es übrigens eine Senkung der Kaltleerlaufdrehzahl bewirkt. Ob es auch das starke Abfallen der Drehzahl beim Kupplung treten beseitigt hat werde ich noch sehen.

Wenn ihr Vorschläge oder Anregungen bzgl der Anleitung habt immer her damit! Konstruktive Bewertungen ebenfalls gerne gesehen!

Ähnliche Themen
24 Antworten
Themenstarteram 28. Juni 2008 um 17:43

Anleitung zur Reinigung des LLRV.

Ne Anleitung mit Bildern ist immer die beste.

Ich finde es sehr Hilfreich. einfach nur TOP

vll. könnte mann ja die Moderatoren über eine Tutorial Rubrik überreden. dann entfallen auch nervige threads motor ruckelt o.ä. 100 x die woche von immer wieder neuen personen.

Themenstarteram 29. Juni 2008 um 16:40

hab ich schon angefragt. bislang keine antwort. außerdem sind die admins und nicht die moderatoren dafür verantwortlich.

und weitere tutorials (leerlaufschwankungen, drosselklappe reinigen, abschleppösenabdeckung reparieren etc.) sind gerade von mir in arbeit. dauern aber alle noch wegen bildern und co. :p

am 1. Juli 2008 um 13:13

^^ nimm' aber bitte auch das unterdruck-system mit hinein! Bei mir hat der unterdruckschlauch was gebracht, wegen der leerlaufdrehzahl... und war ein kostenpunkt von ein paar €...

Gruß

Themenstarteram 1. Juli 2008 um 20:41

hab ich mit berücksichtigt. wie gesagt, dauert noch, weil das ding recht umfangreich werden wird und ich auch andere sachen um die ohren habe :p

Ich will mal ein Lob aussbrechen für den Autor!

Es ist sehr umfachreich und unklompliziert beschrieben, dazu noch Bilder! So das ein Laie wie ich es auch begreife, da mein Sohn mit seinen Escort diese Probleme hat.

recht Herzlichen Dank und eine gute Zeit für Dich!

Themenstarteram 26. November 2008 um 9:53

gern geschehen!

und ebenso allzeit eine gute fahrt!

Hola User.

Bin neu hier. Habe gerade das besagte Problem auch mal gelößt. Nur als Ergänzung. Mit ner kleinen ratsche ner 8er Nuss und ein wenig Fingerfertigkeit. Lässt sich das auch alles von unten machen. Könnt ihr euch das wegbauen sparen.

Er lüppt wieder. LG

HI speedfreak1987,

muss mich bedanken bei dir für diese super Anleitung.

Hat alles super funktioniert und der Escort schnurrt dank dir jetzt auch wieder.....

Danke nochmal und weiter so.

Gruß

Also mir hats wie gesagt geholfen , denn es wurde vor dem reinigen schlimmer indem mein Motor sehr oft komplett abgesoffen war. Deshalb war das reinigen mehr , als notwendig .Also ich hab alles von oben gemacht und den Gaszug nicht ausgehangen und hab die Drosselklappe lieber dran gelassen , hat auch funktioniert , war zwar etwas ätzender aber ging wie gesegt auch.

Hab für ein + ausbau etwas mehr als 'ne Stunde allein gebraucht.Wie gesagt ganz wichtig der Reiniger muss wieder klar austreten und das MoS2 muss sehr gut wider abgeputzt werden und NEUE DICHTUNG VERWENDEN.

hallo zusammen,

ich habe mein LLRV von innen mit Drosselklappenreiniger sauber gemacht, ohne dies auszubauen. es hat auch so funktioniert.

Ein sehr guter Ratgeber !

Ich muß die selbe Reparatur am Focus 1.816V durchführen.

Der Blick in den Motorraum liefert ein sehr ähnliches Bild wie bei dem oben im PDF gezeigten Escort. Sind es die gleichen Motoren ?? Dann könnte ich ja genauso vorgehen !

Kann ich auch Backofenreiniger nehmen ? Erstens habe ich das noch da, zweitens ist der auch sehr gut gegen Fett- Öl- und festgebrannten Schmutz und zweitens verflüchtigt er sich nicht so schnell wie Bremsenreiniger ! Spülen würde ich dann mit Bremsenreiniger, davon habe ich noch ein wenig da !

Probleme beim Focus sind übrigens : der Wagen hält die Leerlaufdrehzahl überhaupt nicht ! Er geht sofort aus, wenn ich auskupple und springt auch etwas unwilliger wieder an, man muß Gas geben .................und DANN, plötzlich.................gehts wieder :mad::mad:

Bin heute 15 Kilometer wieder gefahren bis es wieder ging.............an JEDER roten Ampel Motor ausgegangen !! :mad::mad:

Kann man eigentlich das Problem durch Auslesen des Speichers erkennen ? Falls ja : was dürfte das kosten ??

Hallo. Ja bei der ersten Focus reihe wurde der identische Motortyp verbaut. Daher du kannst soweit die Tipps übernehmen. Ich würde Dir aber Raten im Focusforum zu fragen, da sind halt die spezifischen Experten.

 

lg

 

 

Merle

Aber lass das mit dem Backofenreiniger! Der ist äusserst aggressiv. Der könnte das LLRV beschädigen. Der Backofenreiniger soll Verschmutzungen "verätzen". Daher kann er die Oberfläche aufrauen und damit das LLRV noch schlimmer klemmen lassen.

Bremsenreiniger ist die beste Version. Auch Seifenlauge und ein US-Bad kann angewendet werden.

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Escort & Orion
  6. Tutorial: Leerlaufregelventil reinigen