ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. TÜV überziehen

TÜV überziehen

Themenstarteram 25. April 2010 um 22:27

Hallo, habe da mal eine Frage...hab schon gegoogelt aber die Meinungen gehen auseinander...

ein altes Auto einer Bekannten, welches ich geschenkt bekomme hat noch bis Juni Tüv, also 2 Monate.

Welche konsequenzen bekommt man in einer Verkehrskontrolle bei abgelaufenem Tüv?

Wollte mit dem Wagen zur Arbeitstelle und mein A6 etwas schohnen...:D

Beste Antwort im Thema

Leute mit so ner Einstellung braucht das Land :rolleyes: hast du kein Geld um deinen A6 zu warten? hauptsache du hast das Ding in der Garage stehen aber dann mit nem Micra ohne HU rumfahren - ist dir sowas nicht peinlich?

Sind ja nur die Spurstangen :eek: oh mann, Herr schmeiß Hirn vom Himmel

Reparier doch einfach den Kram, wenns doch kein Problem für dich ist, dann kannst du noch länger den A6 stehen lassen

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

Ich zitiere einfach mal den Busgeldkatalog:

 

Als Halter Fahrzeug zur Haupt- oder Zwischenuntersuchung nicht angemeldet oder vorgeführt; bei einer Überschreitung des Anmelde- oder Vorführtermins von

mehr als zwei bis zu vier Monaten 15,- EUR

vier bis acht Monaten 25,- EUR

mehr als acht Monaten 40,- EUR, 2 Punkte

 

Abgasuntersuchung:

Als Halter die Frist für die Abgasuntersuchung überschritten um

mehr als zwei bis zu acht Monate 15,- EUR

mehr als acht Monate 40,- EUR, 1 Punkt

 

Fahrzeug zur Nachprüfung der Mängelbeseitigung nicht rechtzeitig vorgeführt 15,- EUR

Bei bis zu 2 Monaten eigentlich nichts. Danach die genannten Strafen. Schlimmstensfalls wirst du halt angehalten und zum TÜV gebeten.

Aber: wenn die Kiste fast Schrott ist, warum fährst du die dann? Auch unter Sicherheitsaspekten hätte ich keine Lust beispielsweise im 80er Jahre Ford Fiesta rumzugurken (hab ja keine Ahnung, was es bei dir ist)...

ich würde zudem mal genau in die versicherungsbedingungen gucken.

es kann gut sein das dir im falle des falles ärger droht, wenn die kiste TÜV überfällig ist.

 

zumal ich persönlich diese geiz ist geil auf kosten der sicherheit mentalität zum k***** finde :rolleyes:

ich unterstelle einfachmal das die kiste nicht üvber den TÜV kommen würde, ansonsten sehe ich keinen grund da nicht mal eben vorstellig zu werden...

ich würde zudem mal genau in die versicherungsbedingungen gucken.

es kann gut sein das dir im falle des falles ärger droht, wenn die kiste TÜV überfällig ist.

 

zumal ich persönlich diese geiz ist geil auf kosten der sicherheit mentalität zum k***** finde :rolleyes:

ich unterstelle einfach mal das die kiste nicht über den TÜV kommen würde, ansonsten sehe ich keinen grund da nicht mal eben vorstellig zu werden...

Themenstarteram 26. April 2010 um 15:24

genau, die karre kommt nicht mehr übern tüv...dafür müssten die links und rechts die spurstangen gemacht werden...desweiteren noch ein paar schweißarbeiten...

ansich wärs kein problem für mich die karre wieder fit zu machen...wär ne sache von 1 tag arbeit, vielleicht auch 2...auf jeden fall kann man trotzdem noch damit rumgurken...:D

ist ein nissan micra...:)

Wenn du halt in den ersten beiden Monaten erwischt wirst, gibt nur ne Mägelkarte, dass du ie HU machen und nachweisen musst.

Wenn du dem nicht nachkommst wirste irgendwann durch die Zulassungsbehörde aufgefordert das Auto abzumelden...kann halt bis zur Zwangsentstempelung kommen.

Aber sonst wie oben beschrieben, kostet erst ab dem 2. Monat was.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von Duke16V

Wenn du dem nicht nachkommst wirste irgendwann durch die Zulassungsbehörde aufgefordert das Auto abzumelden...kann halt bis zur Zwangsentstempelung kommen.

und dann wirds richtig teuer

Naja, wer so lange überzieht, der muß schon ziemlich schmerzfrei sein....

och, so ne Mängelkarte gibts ganz schnell und wenn man dieser nicht nachkommt folgt eben die Aufforderung zur Stillegung, also brauchts garnicht sooooo lange

Themenstarteram 1. Mai 2010 um 19:07

ach chillt ma n bisschen...die karre hat ja noch 2 monate tüv und dann werd ich noch 3 monate überziehen und abmelden...:)

Leute mit so ner Einstellung braucht das Land :rolleyes: hast du kein Geld um deinen A6 zu warten? hauptsache du hast das Ding in der Garage stehen aber dann mit nem Micra ohne HU rumfahren - ist dir sowas nicht peinlich?

Sind ja nur die Spurstangen :eek: oh mann, Herr schmeiß Hirn vom Himmel

Reparier doch einfach den Kram, wenns doch kein Problem für dich ist, dann kannst du noch länger den A6 stehen lassen

Zitat:

Original geschrieben von san4ok

Wollte mit dem Wagen zur Arbeitstelle und mein A6 etwas schohnen...:D

Du bist dir aber darüber bewußt, daß diese Art der "Schonung" recht teuer werden kann, oder?

am 2. Mai 2010 um 10:11

Zitat:

hauptsache du hast das Ding in der Garage stehen aber dann mit nem Micra ohne HU rumfahren - ist dir sowas nicht peinlich?

Ich finde die ewigen Moralaposteln peinlicher;)

Einen moralischen Aspekt kann ich an beschriebenen Handlungsweise eigentlich nicht erkennen. Allenfalls einen sicherheitstechnischen Aspekt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen