ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. tüv regelung scheinwerfer

tüv regelung scheinwerfer

Themenstarteram 17. Mai 2012 um 17:28

hat einer von euch die regelung parat in sachen beleuchtung.

ich bin mir jetzt nicht sicher was nun richtig ist.

es geht um scheinwerfer mit getrennten kammern also abblendlicht in kammer mit linse und fernlicht in kammer mit spiegel.

also solche scheinwerfer

jetzt ist die frage gibt es eine reglung das bei solchen getrennten kammern das abblendlicht bei eingeschalteten fernlicht eingeschaltet bleiben muss?

ich bin mir da nicht sicher ob es diese regelung gibt oder net

 

hoffe ihr könnt da helfen

Ähnliche Themen
20 Antworten

ich zitier mal aus einem gutachten der firma votex für eben doppelscheinwerfer für den 35, unter punkt 1.2 befestigung steht: anschliessen lt schaltplan. super ;) im schaltplan ist aber ebenso wie im lieferumfang eine brücke dabei die man im sicherungskasten setzt damit eben das ablendlicht an bleibt.

Zitat:

Original geschrieben von MartinSHL

Zitat:

Original geschrieben von Himeno

es geht um scheinwerfer mit getrennten kammern also abblendlicht in kammer mit linse und fernlicht in kammer mit spiegel.

also solche scheinwerfer

Genau diese Art von Scheinwerfern ist serienmäßig beim BMW E36 verbaut, hier geht das Abblendlicht nicht aus.

So ist es bei meinem Golf 4 mit den H7 Leuchten auch.

Wieso klemmt der/die TE die Lampen nicht einfach so an wie sie im Corrado waren?

Themenstarteram 20. Mai 2012 um 13:21

weil erstens die bei mir nicht im corrado sind sondern im golf 2.

zweitens der corrado normalerweise keine getrenten kammern sondern h4 birne hat.

drittens haben der golf 2 und der corrado die selbe zentralelektronik und damit die selbe schaltung also abblendlich geht aus.

naja ich hab halt hinten die brücke eingebaut die ich auch wieder rausnehmen kann.

Zitat:

Original geschrieben von Himeno

 

hab die vom corrado im golf und die sind getrennt mit h7 birnen.

Zitat:

Original geschrieben von Himeno

weil erstens die bei mir nicht im corrado sind sondern im golf 2.

zweitens der corrado normalerweise keine getrenten kammern sondern h4 birne hat.

drittens haben der golf 2 und der corrado die selbe zentralelektronik und damit die selbe schaltung also abblendlich geht aus.

naja ich hab halt hinten die brücke eingebaut die ich auch wieder rausnehmen kann.

Das Du einen G2 fährst habe ich gelesen

Hast Du an des SW etwas verändert? Einmal schreibst was von H7 dann wieder H4.

Themenstarteram 20. Mai 2012 um 19:03

die orginalen corrado scheinwerfer haben h4 und h3 drinen, h4 für abblendlicht und fernlichtin einen spiegel und h3 nochmal als zusatz fernlicht in nen zweiten spiegel.

http://www.team-carstyling.com/.../4134_1.jpg

die tuning corrado scheinwerfer wie der verlinkte und bei mir verbaute hat h7 für abblendlicht mit eigener kammer und linse und einmal h7 für fernlicht mit eigenen spiegel.

http://www.duw-shop.de/out/pictures/1/dectane_swv09b.jpg

 

ich bezog mich die ganze zeit die aus dem zubehör da ich diese verbaut habe und getrennte kammern haben

am 23. Mai 2012 um 18:42

Vorgeschrieben ist es nicht, dass das Abblendlicht beim Fernlicht mitleuchtet. Doch es ist sinnvoll. Das Abblendlicht leuchtet breiter und sorgt deshalb für die Vorfeldbeleuchtung. Der Konstrukteur kann somit das Fernlicht ohne Kompromisse aus Reichweite optimieren. Bei vielen Autos leuchtet bei der Lichthupe übrigens nur das Fernlicht, wenn nicht gleichzeitig Licht eingeschaltet ist.

Grüße Fritz Lorek vom [Link entfernt // Link-Regeln beachten // MT-Moderation]

Deine Antwort
Ähnliche Themen