ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Tüv mit erheblichen Mängel

Tüv mit erheblichen Mängel

Themenstarteram 13. September 2010 um 19:29

Moin Moin liebe Leute

Ich habe am 10.08.2010 eine TÜV Plakette "ohne Mängel" bekommen,bei einer freien Werkstatt mit externen TÜV Büro von einer großen Gesellschaft.

Ca. 4 Wochen später bin ich dann aufgrund eines Klappergeräusch am Fahrwerk,das vor dem TÜV schon deutlich zu hören war, zu einer Vertragswerkstatt gefahren, die sich die Sache mal näher betrachten sollten.

Keine 5min. hat es gedauert bis der freundliche Mechaniker festgestellt hat das 2 Bremsschläuche fast durchgerissen waren und 1 Querstabilisator ausgeschlagen ist.Folge-keinen Meter mehr Fahren.

Diese erheblichen Mängel hätten beim TüV Termin doch sofort auffallen müßen...Darauf folgte eine teure Reperatur und ich habe

sofort die Bundesgeschäftstelle der Tüv Gesellschaft Informiert.

soviel zum Thema Plakette: ohne festgestellte Mängel erteilt.

Was kann ich tun um nicht auf meinen Kosten sitzen zu bleiben?

Oder habe ich im nachhinein gar kein Recht?

Vielen dank

Ähnliche Themen
24 Antworten
Themenstarteram 15. September 2010 um 17:49

@macfet...einfach mal drüber nachdenken;)

 

es handelt sich um ein Volvo V40 1.9.D BJ.2003.

hab nochmal 2 Bilder ran gehängt.

100-4036
100-4045

... nunja - so sonderlich leicht war das auch nicht zu sehen, wie ich finde...

Wenn sich ein Prüfer jeden Wagen so genau anguckt, alle Schläuche penibel checkt, jede sichtbare Schweissnaht und jede Buchse usw. dauert eine TÜV-Prüfung einen halben Tag - das ist dann aber auch nicht ok...

Ich finde, man sollte einem Prüfer keinen Strick draus drehen, wenn man solche Mängel mal übersieht - sind auch nur Menschen, die versuchen ihren Job zu machen...

Gruß cocker

Komisch, genauso sahen bei nem V70 die Schläuche auch aus, vor ein paar Wochen. Dazu noch Traggelenke und Spurstangenköpfe, die so ausgeschlagen waren, das sie 2cm Spiel hatten. Die Reifen natürlich auch noch blank bis aufs Gewebe. "Muß ich mal machen lassen bei Gelegenheit (!)" kriegt man dann noch zu hören.

Hallo,

ich habe eine Frage und wollte kein extra Thread aufmachen. Ich muss bald zur HU und wie man auf dem Bild sieht mein Mittelschaldämpfer weißt ein bisschen Rost auf/bzw. schon durchgerostet ist. Aber man hört kein Geräusch das Auto ist ganz leise. Also ich denke es ist nur die äußere Schalle beschädigt. Und jetzt meine Frage, ist das erhebliches Mängel oder komme ich damit durch die HU?

Viele Grüße

Micahel

Imag0224-1

Muss dicht sein....sieht aber nicht so aus !

Also lieber neu

Sieht für mich so aus als wär das einfach nur die äußere Hülle => ist dem TÜV scheißegal.

Wenn dus genau wissen willst: nimm dir nen Schraubenzieher und stocher damit mal ordentlich in das Loch rein - geht er durch muss der Topf neu, wenn nicht ist er wohl noch dicht und kann bleiben. Nur den Halter solltest du vielleicht mal ein wenig nachschweißen, der sieht aus als wär er bald weggerostet.

So sah mein Schalldämpfer schon vor 3 Jahren aus. Seit dem hat er den zweiten TÜV bekommen.

Das Loch in der Mitte (nicht das große Loch an der Seite) würde ich mal überprüfen. Für mich sieht es aus, als wäre der Topf da nicht mehr dicht, Kondenswasser tropft aus dem inneren Behälter auf den äußeren, läuft dann hinab zum Rohr und deswegen hat es an der Seite/Hinten das große Rostloch.

Ich halte jede Wette, daß du einen Schraubendreher im mittleren Loch durchstossen kannst.

Also ich habe meistens das Problem, das der Tüv zu penibel ist!

Gib mir mal die Adresse von dem Tüv bei dem du warst,

ich hab noch so ne alte Schleuder auf dem Hof stehen,

die dringend drüber muss.... :D

Meiner Meinung nach ein Geheim Tipp!

@MischaM: Angerostete Schalldämpfer sind ok, solange sie dicht sind. Lappen in den Auspuff stopfen, bei laufendem Motor Hand an die Roststellen halten: Wenn da nix bläst, hat meine Zunft nix zu meckern.

Grüße: zinnenberg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Tüv mit erheblichen Mängel