ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Einseitig Böser Blick abgefallen / TÜV möglich?

Einseitig Böser Blick abgefallen / TÜV möglich?

Themenstarteram 2. April 2013 um 15:51

Bei mir ist auf der einen Seite der Böse Blick am Licht abgefallen, und habe morgen TÜV.

Ist das ganze ein Mangel, so dass es Probleme geben könnte und kann ich ihn auch erst Wieder nach dem TÜV Termin (Bei wärmeren Temperaturen) wieder ankleben.

Danke

Ähnliche Themen
36 Antworten

Ich kann mich nicht erinnern, dass in den Papieren drin steht, dass der böse Blick zwingend auf beiden Seiten vorhanden sein muss.

Um jeglichen Ärger zu vermeiden, kannste aber auch einfach doppelseitiges Klebeband nehmen und den Streifen kurzzeitig damit befestigen.

Da der BB kein Sicherheitsrelevantes Teil ist sollte es egal sein. Fragt ja auch keiner nach wenn du z.B. den Plastikschutz an der Tür aussen wegmachst.

 

Der BB deckt wenn er legal ist ja nur einen Bereich ab der nicht zur Ausleuchtung benutzt wird. Du hast somit keinerlei Vor- oder Nachteile durch die Montage.

Zitat:

Original geschrieben von wazzup

Da der BB kein Sicherheitsrelevantes Teil ist sollte es egal sein. Fragt ja auch keiner nach wenn du z.B. den Plastikschutz an der Tür aussen wegmachst.

 

 

Selten soetwas ,und ne ich vergeh mich jetzt nicht verbal, gelesen :confused:

Ich als Prüfer würde soetwas nichtmal in die Halle fahren.

Ich denke dem TS sinnvoll! geholfen zu haben sollte er mich

verstanden haben.

Lieber außen ein paar ehrliche und offensichtliche, aber nicht sicherheitstechnisch relevante Macken, als eine polierte Blenderkarre. Nur meine Meinung. :rolleyes:

Ich würde auch das doppelseitige Klebeband nehmen. Nur für den Fall, dass ein DCACKG in der Werkstatt steht. :o

Dann ist es ja auch ok..:D:)

Eine echte Alternative wäre, den bösen Blick an der anderen Seite auch zu entfernen. Dann hat niemand ein Problem, auch nicht, wenn das Klebeband nicht halten sollte :D

Zitat:

Original geschrieben von DCACKG

Selten soetwas ,und ne ich vergeh mich jetzt nicht verbal, gelesen :confused:

Ich als Prüfer würde soetwas nichtmal in die Halle fahren.

Ich denke dem TS sinnvoll! geholfen zu haben sollte er mich

verstanden haben.

Könntest du das, damit wir Unwissenden auch einen kleinen Einblick in deine heilige Welt erleben dürfen, etwas genauer erläutern, was am geschilderten Fall sooooo schlimm ist?

Wozu brauch man eigentlich einen "Bösen Blick" ?

Und da wundern sich manche Prüfer, warum sie so "gut" wegkommen bei der öffentlichen, nicht polemischen, Meinung.

Sieht scheixe aus, aber mein Gott... ich hatte einen Tag vorher abends um 20 Uhr nen Wildunfall und den Scheinwerfer hatte meine Werkstatt schon liegen, da hat keiner was gesagt. Stand noch nicht mal was im HU-Bericht.

Also würd' ich mal bei einem bösen Blick die Kirche im Dorf lassen. Wenn man da nach Unfallgefahr geht, dann müsste man ja auch gegen Plastikmüll vom Schnellrestaurant tätig werden, der auf der Straße liegt.

Alleine was ich gestern an der A7 teilweise so gesehen habe... da waren wieder Pottsäue unterwegs :mad:

Wozu man den braucht? Keine Ahnung. Der Vorbesitzer meines roten Autos hatte auch einen BB montiert. Klebereste noch ganz fein oben auf der Kante vom Glas. Da ein Scheinwerfer über 600 Euro kostet, lass' ich es so. Die betreffende Stelle ist vorher auch schon durch die HU gekommen und hat mit der Lichtkegelerzeugung nichts zu tun.

cheerio

Zitat:

Original geschrieben von Diedicke1300

Wozu brauch man eigentlich einen "Bösen Blick" ?

Wozu braucht ein Privatanwender heutzutage einen Computer oder warum schreibst du hier im Forum? Mann kann auch ohne Computer, Fernseher oder bösen Blick leben aber warum sollte man darauf verzichten, wenn es soetwas gibt, es mir gefällt und ich es mir leisten kann. ;)

Zitat:

Original geschrieben von UURRUS

Zitat:

Original geschrieben von Diedicke1300

Wozu brauch man eigentlich einen "Bösen Blick" ?

Wozu braucht ein Privatanwender heutzutage einen Computer oder warum schreibst du hier im Forum? Mann kann auch ohne Computer, Fernseher oder bösen Blick leben aber warum sollte man darauf verzichten, wenn es soetwas gibt, es mir gefällt und ich es mir leisten kann. ;)

Achso, danke für die Antwort.

Vielleicht hat ja jemand noch eine Antwort die ich verstehe.

Was verstehst du daran denn nicht? Es geht um Individualismus. Wenn es ihm gefällt, dann hat er es eben. Das hat nichts damit zu tun ob man es braucht oder nicht.

Zitat:

Original geschrieben von Diedicke1300

Wozu brauch man eigentlich einen "Bösen Blick" ?

Warum braucht man nen Peugeot mit 120 PS und Automatik oder eine XJR1300?

Siehste! Braucht man nicht, haben manche trotzdem.

Zitat:

Original geschrieben von MartinSHL

Könntest du das, damit wir Unwissenden auch einen kleinen Einblick in deine heilige Welt erleben dürfen, etwas genauer erläutern, was am geschilderten Fall sooooo schlimm ist?

ganz im ernst...sowas lässt meiner meinung nach durchaus auf den rest des wagens schliessen. ein so offensichtlicher "mangel" der unrepariert bleibt (auch wens nur mit klebeband mal "hingebabbt" wird)...wie sieht dann der rest des wagens aus?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Einseitig Böser Blick abgefallen / TÜV möglich?